Weltkarte des Radios mit z. Zt. ca. 8000 Sendern

  • Link

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Weltkarte des Radios mit z. Zt. ca. 8000 Sendern

    Radio Garden

    Jeden Morgen derselbe Jingle, dieselben Sprecher und mit viel Pech auch noch die immer gleichen Songs – das Radioprogramm zum ersten Kaffee des Tages neigt zur Monotonie. Wer sich aber über die interaktive Weltkarte „Radio Garden“ hört, kann aus 7877 Sendern in 159 Ländern wählen. Projektleiter Golo Föllmer erklärt WIRED, warum der Rundfunk für ihn einzigartig ist.
    Das Medium Radio sprengt Grenzen. Wörter werden in Mikrofone gesprochen und in den Äther oder durch digitale Datenleitungen geschossen, um aus den Lautsprechern irgendeines Radiogeräts zu tönen, sofern es auf die richtige Frequenz eingestellt ist. Egal wie weit Sender und Empfänger voneinander entfernt sind, geografische wie von Menschen geschaffene Grenzen sind für das hier nicht existent. Genau das illustriert der interaktive Globus Radio Garden.
    Wer auf die Website klickt, dem strahlt erst einmal ein cyanblauer Screen entgegen, in dessen Zentrum sich eine dreidimensionale Weltkugel dreht, die langsam größer wird. Nach und nach erkennt man die Umrisse der Kontinente, auf ihrer Oberfläche erleuchten je nach Region mal mehr, mal weniger und mal unzählig viele grüne Punkte: Städte mit Radiostationen. Sind die GPS-Daten des Users ermittelt, zoomt die Seite unvermittelt in die Welt hinein, bis man auf seinen eigenen geografischen Standort blickt.
    Mit einem Fadenkreuz kann der User über die Karte fahren, die Kugel drehen und die leuchtenden Städte-Marker auswählen, die Radiostationen der jeweiligen Orte erscheinen dann am rechten Bildschirmrand. Wem der Blick auf Landmassen nicht reicht, der holt sich Städte und Landschaften einfach näher ran: Die App im Google-Earth-Stil lässt einen auf Häuserdächer und bis in Straßenzüge hinein blicken.
    Quelle: wired.de/collection/life/hoert…os-durch-fast-8000-sender
    Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?