Füllt ihr eure Druckerpatronen nach?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach etlichen Selbstbefüllungen und bunten Fingern :cursing:
    Habe Ich mich fr einen Brother-Drucker entschieden und bin sehr zufrieden damit :thumbsup:
    Die Preise der Patronen sind auch überschaubar :thumbsup:
  • Ich fülle meinen Epson Expression Photodrucker XP 860 mit Refill-Patronen und OCP-Tinte (Octopus.de) selber nach. Zuerst war ich nicht mit dem Druckergebnis zufrieden. Dann habe ich meinen Drucker über das Internet kalibieren lassen. Das Ergebnis war besser. Jetzt habe ich von X-Rite gebraucht den ColorMunki zum selber-Kalibrieren gekauft. Mein Fazit: total tolle Qualität zu günstigen Druckkosten. Die Anschaffung des ColorMunki war zwar nicht billig (250.- €). Aber wenn man hohe Ansprüche (Profi-Qualität) hat und auf Dauer sparen will lohnt sich das (aus meiner Sicht).
  • hi

    wieviel druckerpatronen braucht ihr den im jahr

    ich vieleicht mal ein satz , einmal nachfüll genommen , ganzer drucker versaut , fazit ca 20 € gespart ?????

    ich denke wenn man nicht soviel druckt kommt es auf die paar euro nicht an für orginal patronen

    man kann auch noch etwas sparen wenn man ein wenig sucht , oder gleich ein 2 er pack nimmt