Roberto Bolaño

  • Autor
  • okay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Roberto Bolaño

    Roberto Bolaño
    (* 28. April 1953 in Santiago de Chile; † 14. Juli 2003 in Barcelona)



    Roberto Bolaño ist 1953 in Chile geboren, in Mexiko aufgewachsen und 2003 in Spanien gestorben, wo er die letzten zwanzig Jahre seines Lebens verbrachte. Er schrieb sein Leben lang mit einer bemerkenswert zielgerichteten, sich selbst gegenüber gnadenlosen Energie. Bekannt wurde er erst zehn Jahre vor seinem Tod, mit dem Roman Die Nazi-Literatur in Amerika. Der Weltruhm kam 1998 mit den Wilden Detektiven, einem experimentellen Roman, in dem es nicht nur vor selbst ernannten Ästheten, Dichtern, Scharlatanen wimmelt, sondern in dem diese auch zum ersten Mal auf die Suche gehen nach einer obskuren mexikanischen Dichterin. Die Suche endet in einer Stadt namens Santa Teresa. Auch in 2666 steht ein Dichter im Zentrum, jedoch in monströser Überhöhung. Nicht nur Archimboldi, auch die Freaks, die Forscher, die Journalisten, die hinter ihm her sind, hat Bolaño hier zu Denkmälern für jenen Dichter stilisiert, der in fast allen seinen Werken durch eine sexbesessene, gewalttätige Welt wandert, die er nicht verändern kann und nicht verändern will. Er wandert aber trotzdem. Ein Romantiker war Bolaño, ein Optimist war er nicht.
    (Quelle: ZEIT online - "Ästhet und Folterknecht" - Heinrich von Berenberg)

    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    Nachfragen bitte erst ab Benutzergruppe: Normaluser
    • Nette Konversation mit Titel: Salvador Dali
    • Threadlink (<--hier "Verknüpfung kopieren") mit in die Konversation!
    • bitte das "liken" nicht vergessen
    • ein kleines Dankeschön, als Antwort in diesem Thread wäre nett
    "Tod allen Fanatikern"

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JohnEdHoover ()