Weißes Hemd noch im Trend?

  • gelöst
  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Weißes Hemd noch im Trend?

    Tach auch... von mir aus hier... an die Geräte zuhause.. :)


    Meine Nichte war so mutig, mich zu ihrer Hochzeit einzuladen. ^^

    Eine schwarze Stoffhose, ein schickes Sakko und gute, schwarze Schuhe habe ich noch von der Kinderkommunion im Schrank hängen.
    :rolleyes: Natürlich nicht von meiner "Kommijohn". Sohn Eidi vor :confused: ...ich sag' mal so 2 Jahre her.

    Ist ein weißes Hemd mit kurzen Ärmeln da überhaupt noch "tragbar"?

    Mein Bruder machte so eine spitze Bemerkung: Weißes Hemd = Trauerfeier. ;(

    Ich möchte mir für den Tag nix teures, besonderes neu kaufen an Garderobe!

    Das Geld würde ich lieber mit in dem Umschlag für's Brautpaar legen! :saint:

    Frau Eidi sieht das natürlich wie immer anders... :ggg:

    Was meint Ihr?
  • tja, ... nicht so ganz einfach, weil es doch stark vom Geschmack und vom sonstigen Kleidungsstil abhängig ist.
    Schwarzer Anzug zur Hochzeit finde ich jetzt persönlich nicht so prickelnd. Dein Argument "feierlich" lasse ich hier nur bedingt gelten.

    Ich hab's leicht, da ich gerne Österreichische Tracht trage und somit für fast alle Gelegenheiten perfekt gekleidet bin :baeh:

    Wenn schon ein weißes Hemd, dann würde ich dazu zu diesem Anlass ein leichtes, offenes Sportsakko tragen (Alkantara oder Leder ist cool, aber auf keinen Fall schwarz) . die oberen 2 Knöpfe geöffnet und eine schlichte Tuchhose dazu. Wenn du schwarze Schuhe dazu tragen willst, sollte das Sakko ein wenig farbenfreudig sein. Viel lässt sich auch mit einer schicken Weste auffrischen. Aber bei den Temperaturen ist weniger oftmals mehr.

    Naja, ... wenn ich mir dein Avatarbild ansehe, könnte auch ein anderes Outfit passen :weglach:
    IRC war gestern, ... heute haben wir den Chat

    realize your tasks, then take a deep breath and go for it!
  • Ich finde einen schwarzen Anzug mit weissem Hemd absolut ok, klassisch aber unaufdringlich. Klar kann man alles noch etwas stylischer machen, aber ehrlich gesagt muss es doch auch für dich passen und zur Hochzeit. Bei uns ginge eine Tracht zum Beispiel garnicht. Die meisten Männer die ich kenne tragen einen dunkelblauen Anzug zu einer Hochzeit, damit es nicht immer schwarz ist. Frag doch sonst ganz einfach deine Nichte was sie meint?
  • Dana schrieb:

    Frag doch sonst ganz einfach deine Nichte was sie meint?
    Soviel reden wir eigentlich gar nicht... ;)

    Hab' die in diesem Jahr erst einmal gesehen, was allerdings nicht weiter schlimm ist. :D

    Bogomir schrieb:

    Schwarzer Anzug zur Hochzeit finde ich jetzt persönlich nicht so prickelnd.
    Mehr gibt der Schrank aber nicht her. ;)

    Habe auch nur 4 Hemden, davon sieht mein Lieblingsteil so aus :

    :confused: Evtl. guck' ich doch mal bei Takko, was die im Angebot haben. ^^
  • Eidi schrieb:

    ... Ist ein weißes Hemd mit kurzen Ärmeln da überhaupt noch "tragbar"?
    Im Winter aber so eher unpraktisch ;)
    Mit Sakko/Jacke eh unauffällig
    Weiß= klassisch (Lass dir da ansonsten nichts anschnacken)

    So what :D
    Hängt halt, wie Geschmacksfragen grundsätzlich, von der Form der "Gesellschaft" ab.

    Was mich angeht, ist in Kleidungsfragen meistenteils laissez faire angesagt, natürlich immer in Abhängigkeit vom angesagten Respekt, den man bereit ist zu zollen. ;)

    von Crocket bis Armani & Co bzw. dem Maßanzug,
    alles kann ... :D
    Wenn man bereit, dafür mehr als zig Hartz4-Sätze auszugeben ;)

    ich habe für solche, eher seltener gewordenen Fälle noch dezent gestreifte Dunkle ...
    weiße/im Business blaue Hemden dazu,
    dann allerdings bitte mit edlen, klassischen Krawatten oder Bindern.

    Denn, @ Bogu :D
    Dieser ganze Krimskrams ist doch eh komplett aus sogenannten Trachten/Feiertagsgewändern entstanden.
    Von daher passt's scho
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • weiß - klassisch - zeitlos.

    isch habe fertig.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Wie schon erwähnt ist weiß zeitlos und passt auf jeden Fall mit einem schwarzen Anzug zu einer Hochzeitsfeier! Schwarz ist ja auch nicht gleich schwarz. Der Beerdigungsanzug sollte schon einfach schwarz und ein wenig anders geschnitten sein. Was mich hier eher stört ist das kurzärmelige Hemd. Wenn du einen Anzug trägst, sollte es ein langärmeliges Hemd sein, so dass die Hemdarme länger sind wie die Sakkoarme, so dass das weiße Hemd an den Handwurzeln zu sehen ist. Kurzärmelige Hemden eigentlich nur ohne Sakko.
  • Wundere mich, dass man das heute überhaupt noch erfragen möchte/muss/sollte. Ich meine.... wenn man sich nicht gerade einen Sack über den Kopf zieht, geht heutzutage doch eigentlich alles durch. OK.... auf einer Beerdigung in auffallenden knallbunten Klamotten aufzutauchen, ist vielleicht nicht so der Brüller. Aber sonst?
    Gruß, Kalle
    Diese Nachricht ist zu 100% biologisch abbaubar. ;(
  • kalleK schrieb:

    Wundere mich, dass man das heute überhaupt noch erfragen möchte/muss/sollte.
    Nicht wundern... staunen. :D

    Wir sind ein Forum, in dem Menschen sich austauschen und auch manchmal einen Rat suchen wenn gezweifelt wird. ;)

    Nach dem Motto: Es gibt keine blöden Fragen, nur... ^^

    Gruß,

    Eidi
  • So soll es ja auch sein :)

    Gerade mal bei Amazon gestöbert, weil mir gedanklich der "Knigge" in den Sinn kam.

    Und ja, dieses Buch gibts noch immer (oder schon wieder). Unter anderm mit dem Hinweis....... Neben den klassischen Knigge-Themen vom fettnäpfchenfreien Smalltalk über die richtige Kleidung bei jedem Anlass und bis zum korrekten Verhalten im Beruf behandelt die erweiterte Neuausgabe......

    Gruß, Kalle :read:
    Diese Nachricht ist zu 100% biologisch abbaubar. ;(
  • Nach der Hochzeit bin ich jetzt schlauer. :D

    Weiße Hemden sind noch voll im Trend und sehr schick!
    Die Krawatte ist dann eh der Hingucker.

    Ca. 75% der Herren hatte eines an. Sogar mein Bruder, der A****. =O

    Er mußte es tragen, Befehl meiner Schwägerin. ^^ :thumbsup:

    Die Farbe die ich trug, kenn' ich gar nicht. Ich nenn' sie mal Frau Eidi's C&A. :ggg: