Probleme mit Share-online bekannt?

  • gelöst
  • Problem
  • Probleme mit Share-online bekannt?

    Hallo, ich hoffe, ich bin hier richtig an dieser Stelle?!
    Hat jmd anders evtl ebenfalls in letzter Zeit Probleme mit Share-online oder tritt das nur bei mir auf?

    Seit gestern Abend und auch heute Morgen kommt immer wieder eine "komische" Meldung, egal ob ich "normal" oder über VPN reingehe.

    Hab mal Screenshots gemacht, wenn ich über DLC Downloader die Files runterladen möchte. Händisch alle files runterzuladen funktioniert im Moment bei mir auch nicht. Mein Share-Online-Premium-Account läuft noch bis Mitte 2021, also daran kann es nicht liegen. :confused: Und bei uploaded hab ich die Probleme komischerweise nicht.
    Vielleicht hat jmd. ja eine Idee oder das Problem auch schon mal gehabt?
    Vielen Dank schon mal für eventuelle Hilfe/Ratschläge. LG, Silki :)
  • Silki1702 schrieb:

    Hallo, ich hoffe, ich bin hier richtig an dieser Stelle?!
    Nein ;) Und eigentlich bist du lange genug dabei, um den OCH-Bereich zu finden (geht auch ohne scrollen, indem man einfach mal einen OCH in die SuFu eingibt)

    ==> verschoben

    Und weil ich schonmal hier war, hab ich auch gleich die Bildanhänge gelöscht. Auch da solltest du wissen, wo die Grössenbeschränkungen für Bilder nachzulesen sind (Anzahl war, wie hier, als nur Anhang ohne Einbindung in Ordnung)
    Du kannst die dann gerne wieder anhängen, wenn entsprechend verkleinert.


    MfG

    -------------------------------------

    EDIT

    Zu deinem Problem: Ich habe eben zum Testen *.dlc in JD geladen und problemlos Download gestartet

    Allerdings hab ich auch das neuste Update von JD nicht. Klick mal bei "Hilfe" auf "Versionshinweise", evtl. findest du da bereits den Fehler, weil als JD-Bug gemeldet.
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)