Michael Tsokos

  • Autor
  • okay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Michael Tsokos

    Michael Tsokos



    Michael Tsokos, geboren 1967, leitet seit 2007 das Institut für Rechtsmedizin der Berliner Charité und das Landesinstitut für gerichtliche und soziale Medizin in Berlin. Er ist nicht nur Deutschlands bekanntester Forensiker, sondern war Fernspäher bei der Bundeswehr, hat in einer psychiatrischen Fachklinik gearbeitet und im ehemaligen Jugoslawien bei der Identifizierung von Leichen aus Massengräbern sowie 2004 nach dem verheerenden Tsunami in Asien geholfen. 2014 gründete er in Berlin die erste Gewaltschutzambulanz.

    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    Bis ca. 25. 05.2018 werde ich nur 1x die Woche online sein!

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"
  • Titel von Michael Tsokos:

    - Sind Tote immer leichenblass? - Die grössten Irrtümer über die Rechtsmedizin
    - Zerbrochen
    - Zersetzt
    - Zerschunden
    Bis ca. 25. 05.2018 werde ich nur 1x die Woche online sein!

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Old_Wabble ()