Freundlich oder Kompetent?

  • Umfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Freundliche Inkompetenz bringt einem natürlich nicht viel.
    So ziehe ich die Kompetenz vor!
    Fehlende Freundlichkeit muss ja auch nicht gleich Unfreundlichkeit bedeuten, sondern kann auch einfach Sachlichkeit heißen.
    :read: <3
  • Die Frage ist etwas schwierig zu beantworten. Wieso sollte man sich zwischen einer fachlichen Fähigkeit mit einer sozialen Eigenschaft entscheiden? I.d.R. sollte sich beides nie ausschießen.

    Aber bei dieser Konstellation würde ich immer die Kompetenz wählen. Wenn jemand nicht freundlich ist, heißt es nicht direkt, dass er unfreundlich ist. Ist halt ein Fachmann mit sterilen Umgangsformen.
  • Was ist Euch generell wichtiger: Die Freundlichkeit oder die Kompetenz einer Person (Arzt / Anwalt / Handwerker, Verkäufer ... was auch immer)? 48
    1.  
      Kompetenz (44) 92%
    2.  
      Freundlichkeit (4) 8%