Bewertungen => Fake oder Feedback

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Verstösse gegen die Bereichsregeln zu dauerhafter Accountssperre führen!

  • Bewertungen => Fake oder Feedback

    Aus gegebenem Anlass und weil solche Diskussionen nicht ins Ursprungsthema passen/gehören, mache ich hier mal ein Thema auf, wo die Themenersteller und auch die Feedback-Poster mal ihre "Eindrücke" schildern können.

    Aufhänger ist diese gewagte Aussage eines Users:

    malyelf schrieb:

    Schon etliche andere Anbieter ausprobiert es wurde viel versprochen und dennoch lief es nicht gut. Muss deshalb bei manchen Anbieter nur von positiven- fakes Bewertung ausgehen.

    ... und meine Meinung dazu:

    Wie willst du das belegen? Du hast bisher bei keinem anderen User hier ein Feedback geschrieben (heisst für alle erstmal: Darkside-IPTV ist der erste, den du testest) und behauptest, andere Angebote taugen nix?

    Ich halte das erstmal für ganz schlechten Stil und empfehle den Usern, sich selbst ein Bild zu machen und sich nicht von sowas vor-beeinflussen zu lassen.


    MfG
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Schließe ich mich an NeHe. Habe Feedbacks bei diversen CS IPTV Anbietern von malyelf vergeblich gesucht.

    Was mich allerdings doch ab und an erstaunt ist die Tatsache, daß so mancher extra einen 10er locker macht um am gleichen Tag der Anmeldung Premi zu werden.
    Nebenbei: Es ist schon klar das so auch ein Zugang zu diesem Bereich erzwungen werden kann, wenn jemand nicht warten kann.
    Danach kommt aber 1 einziger Beitrag. Ein Feedback für einen CS IPTV Anbieter. Und das wars dann auch. Er wurde nie mehr gesehen :)

    Da mag sich jeder selbst eine Meinung bilden.

    Ich finde es sehr schade, das ein Grossteil der Aktivitäten im FSB sich in den CS Bereich verlagert haben.
    I can accept failure, everyone fails at something. But I can't accept not trying
  • Ok, das stimmt. Hätte ich machen sollen. Deshalb würde ich so eine Bewertung eigentlich sehr gut begrüßen.

    Ich hatte noch ein schlimmeren Fall gehabt. Bei zwei unterschiedlicher Anbieter eine ( iptv)-Line bestellt und ein Sender stoppte in der gleiche Stelle. Bei beiden über mehrere Minuten gleiches Standbild. Ich konnte das nur durch Zufall bemerken,

    Was für mich nichts anderes bedeutet, dass es zumindest über den gleichen Server läuft.!

    Wie ist das sonst möglich ?

    Wollte keinen negativ bewerteten nur positiv bewerten. Kann das aber gerne nachholen.
  • malyelf schrieb:

    Wollte keinen negativ bewerteten nur positiv bewerten. Kann das aber gerne nachholen.

    Dann
    a) kannst du dich weder darauf berufen, Verschiedenes getestet zu haben
    und
    b) bist dann auch du daran beteiligt, dass die Feedbacks so sind, wie sie sind.

    Und — immer vorausgesetzt, die Tatsachen stimmen und es ist kein "bashing" sondern Tatsachen-Feedback (Denn es gab auch Fälle, wo der User technische Veränderungen vorgenommen hat, es besser wissen wollte als der TE und deshalb die Qualität im Keller war oder ein Konkurrent hat negativ-Feedbacks initiiert):

    Wo steht denn, dass irgendwer hier nur schön gefärbte Feedbacks sehen will? Der CS-Bereich ist der einzige Bereich, wo DISLIKE aktiv ist. Warum ist das wohl so? Warum wird nicht mindestens das genutzt, wenn für ausformuliertes negativ-Feedback die "cojones" fehlen.

    Die Feedbacks sind nicht dafür da, den TE den Bauch zu kraulen, die Feedbacks sind zu nicht geringem Teil dazu da, anderen interessierten Usern bei der Entscheidung zu helfen. Und deshalb sollten sie sachlich, fundiert und nicht "schön" sein.

    Dazu gehört:

    - Sachlichkeit
    - ggf. vorher Kontaktaufnahme mit dem TE um alle Supportmöglichkeiten auszuschöpfen statt verfrüht hier ein Fass aufzumachen, um dann festzustellen, es lag am User + nur einer Kleinigkeit
    - Geduld (denn auch die TE sind Menschen mit einem realen Leben neberher)


    Wie sonst will man die Spreu vom Weizen trennen?

    Ich persönlich orientiere mich bei online-Geschäften aller Art grundsätzlich an Kundenfeedbacks ("gefiltert" und mit Blick auf den Durchschnitt natürlich)

    Wenn jeder mal so handeln würde, wie es es in seinem privaten RL tut, wenn irgendwas nicht so ist, wie es sein soll, wäre letztlich allen geholfen.


    MfG

    PS: OT @malyelf ... solange wir eine funktionierende "Beitrag bearbeiten"-Funktion haben, solange sind Doppelposts unnötig und nicht gestattet!
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Da es hier ja augenscheinlich um (mich) geht, möchte ich dazu auch ein Wort sagen, ich habe viele anfragen und nicht jeder der sich für das Angebot entscheidet, schreibt auch eine Bewertung. Oder eben auch nicht entscheidet, ich denke das liegt unter anderem in der Faulheit der Menschen. Ich persönlich bin jemand, der absolut keine Rezessionen schreibt, egal ob bei Amazon, ebay oder sonstwo. Es ist mir einfach zu aufwändig. Ich denke die User die tatsächlich nur Bewertungen schreiben, sind einfach mehr als nur fasziniert von einem Produkt, egal ob es jetzt IPTV, CS oder ne neue soundbar/ handy ist. Eventuell ist es auch egoistisch, nur ich denke Wer macht sich schon die mühe, und investiert in ein Produkt auch die Zeit welches er gar nicht mag.

    Ich denke das ist normal und verständlich. Sehe ich also nicht so eng.

    Aber um auf das Thema IPTV zurück zu kommen, viele haben auch ganz andere Ansichten und erwartungen daran. Beispielsweise gibt es auch bei mir Länder die nicht immer optimal laufen und verbesserungswürdig sind. was aber eventuell bei anderen Anbietern besser läuft wie bei mir. Oder eben halt umgekehrt.

    Man kann aus den meisten Bewertungen der User hier auch nicht raus lesen für welches Land diese Bewertung bestimmt ist. Deshalb denke ich kaum das alles Fake Bewertungen sind, es gibt mit Sicherheit hier oder da mal ne fake Benachrichtigung, aber mal ernsthaft, wer gibt 10€ für einen Kommentar um sich besser ins licht rücken zu lassen, das wäre mir viel zu Teuer.


    @malyelf Das phänomen wenn bei unterschiedlichen Anbietern das bild zur selben zeit hängt, ist nicht gerade "unnormal" es gibt wie in jeder Branche auch einfach nur "mitläufer" (ist nicht der richtige ausdruck und möchte auch niemanden beleidigen) Aber viele kaufen Ihre sender bei anderen Anbietern an und oder tauschen diese. Beispielsweise verkaufe ich meine Sender an aktuell 13 andere IPTV anbieter. Wenn dann aber beispielsweise bei mir mal ein loop drin ist, haben die diesen loop natürlich auch. Bis ich hingehe und den sender am satelliten-Server neustarte.
    Ich behaupte und stelle nun einfach mal in den Raum, dass die wenigsten Anbieter ihre Sender tatsächlich selber betreiben, da dies auch eine enorme Investition ist, wo man sich nie sicher sein kann ob es sich rentiert. Vor allem muss man auch Zeit und Geduld rein stecken. Da ist es leichter, es bei anderen Anbietern anzukaufen (im Normalfall ist das auch günstiger wie das selber betreiben)
  • Darkside-IPTV schrieb:

    Da es hier ja augenscheinlich um (mich) geht, möchte ich dazu auch ein Wort sagen

    Wie kommst du auf das schmale Brett? Lies nochmal den Startpost ;)
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Ich möchte mal auch etwas dazu beitragen. Ich habe mich hier ehrlich zurückgehalten und wollte eigentlich nicht meinen senf dazugeben. Hier denken viele leute das man iptv so einfach ohne probleme schauen kann. Das ist leider gottes nicht so. Ich versuche es mal kurz und knapp zu halten, weil ich von natur aus ein faule hund bi, was das schreiben angehgt. Hier mal ne richtlinie für all die leute, die iptv schauen wollen:

    1. DSL: min. 25000
    2. Android box. Die sind die besten für iptv. REIHENFOLGE DER SYSTEME:
    - win10
    - mag
    - smart
    - enigma2
    3. Alle receiver die einen kleinen speicher, schwache grafikkarte und decoder, sowie langsammen prozessor haben, sind für iptv gar nicht oder nur bedingt zu gebrauchen. Laufen einfach nicht störungsfrei.
    4. Gute bis optimale hardware:
    - nvidia shield
    - amologic prozessor
    - s912 chip
    - 2/16 ram
    5. ODER, man kauft sich direkt diese box: MINIX U9H. Diese hat sich im iptv bereich sehr gut gezeigt.
    Normaler weise gebe ich diese infos nicht einfach so her, aber ich wollte uns anbieter mal ein wenig den rücken stärken und erklären, warum einige leute nicht ohne probleme iptv schauen können.
    Ich hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen und das ich nichts vergessen babe. ;)
    Falls ich eine regel hier verletzt haben sollte, dann entschuldige ich mich im voraus.
    Gruß knele
  • Da muss ich jetzt aber Einsteuern, du findest Android boxen als sinnvollste Methode um IPTV zu schauen ?
    Da muss ich ganz klar streiken es gibt in meinen Augen nichts schlimmeres als Android boxen von siptv und firetv Mal abgesehen.

    Kannst du mir deine Auffassung darüber Mal erklären? Von mir aus auch als pn.



    Oder habe ich das jetzt falsch interpretiert?
  • Dann zeig mir eine box die mehr kann und hast du mal eine benutzt. Kein bock jetzt zu erläutern wie bild und ton zum verbraucher kommt, aber die jenigen die es wissen, wissen auch was die box für ne leistung haben sollte. Das ist einfach so und es ist von mur und zig anderen bewisen worden. Wer, wo und wann ist irrelevant. Man kann es ja selber testen und dann bekommt man seine antwort

    ------------ Beitragszusammenführung ------------

    Das es bessere und teuere gibt, brauchen wir nicht zu diskutieren. Aber die hier reicht voll aus um problemlos iptv zu schauen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeHe () aus folgendem Grund: #8.1 aFR

  • Es gibt zich boxen die besser geeignet sind wie android Boxen, es geht nicht darum was eine box alles kann sondern wie die qualität ist.

    Ich habe mittlerweile um die ~40 unterschiedliche boxen getestet im wert von 10€ bis 600€ und ich habe mir mein eigenes Bild gemacht. Es fängt doch bei Android boxen allein bei der Kodierung an wo die Android Boxen schon schlapp machen, dazu kommt die wiedergabe der unterschiedlichen FPS ausgaben die Android nun mal nicht immer stabil stemmen kann. Es mag ja vielleicht sein das man sich wundervolle 30 Millionen Apps drauf klatschen kann, aber darum geht es nicht auch wenn du es so darstellen willst. Selbst eine Nvidia Shield läuft nicht reibungslos.

    Meine Favoriten sind eindeutig gut verbaute Enigma geräte und da rede ich jetzt auch nicht von diesen billig verbauten (qualitativ schlechteren / hardware bezogen) Edision Boxen. Logisch für einen otto normal verbraucher eventuell ausreichend. Aber nicht das Optimum.

    Dazu kommt die Höhe der Bitraten welche verarbeitet werden muss.

    Genau dieses "kein Bock jetzt alles zu erläutern" von dir macht mich doch schon wieder stutzig. Du schmeißt hier sachen in den Raum die du gerade nicht belegen möchtest. Ich würde jetzt auch lieber gerne auf dem Sofa liegen, aber wenn ich so einen (es tut mir leid) Bullshit lese. Das android boxen das beste ist kann ich nicht anders und muss dir hier leider antworten. (Solltest du antworten werde ich es wahrscheinlich erst später lesen) Man arbeitet wochen und monatelang darauf hin das kunden sich eine ordentliche Box zu legen bspw mal eine Solo 4k von VU+ oder ähnliche produkte von Gigablue etc dann wird es von einem so zerstört. MAG geräte auch ganz gut (zwar nicht mein favorit wegen der hohen umschaltzeit von 1-2 sekunden aber das ist geschmackssache).


    Der Preis spielt ja her auch gar keine Rolle, ich bin der Meinung wer Qualität möchte muss bezahlen. Was machst du denn mit Kunden die Codec Probleme haben? Die den Buffer nicht richtig einstellen können? die aufnehmen wollen ohne lästige seperate apps.

    Oder LAN - Ports die nicht Hardware mäßig abgestimmt sind. So das du loss hast im Input. Ich kenne die qualität deiner sender nicht, aber bei meiner quali kommst du da nicht weit mit.

    Aber ich denke das Stoff für ein extra Thread und muss hier nicht diskutiert werden. Denn da kommt es ja auch auf persönliche Vorlieben und das Geld an was man ausgeben möchte / kann.


    Edit:
    Rechtschreib- sowie Grammatik Fehler sind Geschenke von mir an das Forum.
  • Ist ja gut. Dann mach so weiter und gut ist. Ich muss nicht mit dir hier rumdiskutieren wegen so eine lapalie. Der verbraucher kann sich ja selbst ein bild davon machen. Was soll ich hier erklären und schreiben, wenn 60 prozent vielleicht nur bahnhof verstehen. Holen testen entscheiden. Die qualität kommt zum vorschein. Schönen abend noch.
    Ps. Bei mir hat sich noch keiner beschwert, der ne android box oder die hardware benutzt hat. Bei dir?
  • Darkside-IPTV schrieb:

    Aber ich denke das Stoff für ein extra Thread und muss hier nicht diskutiert werden.
    :thumbup: nicht die schlechteste Idee.

    MfG
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Zwecks der Android Boxen gebe ich darkside recht.
    Ein guter Enigma reciver ist meiner Meinung nach die Bessere Lösung, da man nicht nur IPTV damit empfangen kann, sondern auch Sender
    Per Sat oder kabel schauen kann.Qualitativ zB eine Vu + Box die Beste Anschaffung bei mir seit Jahren.
    Habe mittlerweile zwei Stück, und eine dritte kommt evtl bald auch noch dazu.

    Mit dem richtigen image sind es ware wundergeräte.
    Was ich sonst gut finde, wäre der Raspberry pi.....habe diesen mit openelec und einer 5.1 Soundkarte (Hifiberry) ausgestattet.
  • Ich habe privat ne vu+duo2 und ne vu+ solo2. Beide openatv 6.1.nicht vergleichbar mit der minix neo. Die werden ausschließlich für satbenutzt. Dafür sind sie top. Ich denke mal, dass jemand mitdiskutieren sollte, der beide boxen getestet hatte. Vergelich mal die prozessoren, gradikkarten und den chip der beiden boxen. Das sagt doch alles aus.
  • So ... ich hab die beiden verirrten Beiträge jetzt hier reingeschoben, weil die offenbar hierher sollten.

    Ab jetzt gilt allerdings: back to topic

    Alles weitere OT wird der Moderator löschen!

    Hier geht es um die Bewertungen und deren Motivation und nicht um Vorzüge/Nachteile der verwendeten Hardware.


    Darkside-IPTV schrieb:

    Aber ich denke das Stoff für ein extra Thread und muss hier nicht diskutiert werden.
    :thumbup: nicht die schlechteste Idee.

    MfG
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)