Margarethe Alb

  • Autor
  • okay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Margarethe Alb

    Margarethe Alb



    Die Halbelfe lebt bereits seit 1493 in den Südthüringer Wäldern um die beschauliche Stadt Schmalkalden. Aber eigentlich hat sie nur eine große Klappe und lässt sich von einer 1971 geborenen studierten Keramikdesignerin unterstützen, welche mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Floh- Seligenthal in Südthüringen lebt und arbeitet. Mit Vorliebe studiert sie Sagenbücher und alte Chroniken, immer auf der Suche nach den Lügen, mit denen die Menschen die magische Welt zu verschleiern pflegen. Aber da man davon nicht immer leben kann, führt sie eine Keramikwerkstatt und liebt es, Kinder in kreative Welten zu entführen.

    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"
  • Titel von Margarethe Alb:

    - Rynestig 01 - Wolfsmohn
    - Rynestig 02 - Veilchenherbst
    - Rynestig 03 - Eiseswärme
    - Rynestig 04 - Flittermond
    - Rynestig 05 - Fliederherz
    - Rynestig 07 - Fliederblütenregen
    - Flammenhaupt (Zwei Kurzgruseleien)

    Format: Epub/Mobi
    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Old_Wabble ()