Astra mit Enigma 2 Receiver oder Android Box mit IPTV?

  • gelöst
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Astra mit Enigma 2 Receiver oder Android Box mit IPTV?

    Hallo zusammen,

    Frohes neues erstmal;-)

    ich habe einen Enigma 2 Receiver mit OpenATV, bin aber ziemlich unzufrieden da es deutlich weniger und vorallem nur sehr hässliche Apps gibt als ich erwartet habe (Youtube zB -> eine Qual, AmazonVideo nicht vorhanden).

    Auf der Suche nach einem neuen Receiver bin ich auf diese Android TV Boxen gestoßen. Dort gibt es für alle Streaming Dienste Apps, und das ganze sieht auch noch schön aus.
    Teilweise haben die auch einen SAT-Anschluss, ich bin aber am überlegen gleichzeitig mit dem Receiver auch auf IPTV umzusteigen.

    Soweit ich das alles verstanden habe, sind die einzigen Nachteile von IPTV das allgemeine Delay (5-20 sek verzögert hinter Sat-Bild) und, wenn man schlechtes Internet hat das es zu Bildstörungen kommt.
    Das dürfte bei mir aber kein Problem sein, habe eine 150er Leitung von Unitymedia.

    Würdet ihr mir zum wechsel raten? Was sind eure Erfahrungen wenn ihr vielleicht beides habt oder mal gehabt habt?

    Liebe Grüße
  • genau da ist der denkfehler.

    sry wenn ich das jetzt so sage:

    "habe eine 150er Leitung von Unitymedia." bedeutet lange nicht das die stabil ist und schnell
    Routing bei unitymedia am wochenende ist oft katastrophal / delay / packet loss = kannste IPTV knicken

    Enigma Boxen sind bei IPTV stabiler wie android boxen hat was mit der kodierung der streams zu tun und das problemlose wiedergeben der codecs.

    Jetzt aus reiner IPTV sicht halte ich es für mehr als schwachsinn zu wechseln. Wenn du iwelche apps installieren willst hole dir zusätzlich n firetv stick aber IPTV dann über die enigma box weiter fahren.

    Bitte beachten ich rede von "richtigen" Enigma 2 Boxen und nicht so billig- alte - krücken wie DM800, Edision Mini ...
  • Hallo,

    danke für die Antwort und sorry für meine verspätete Rückmeldung -
    Habe eine Mutant HD 51, ist das eine "richtige" Box? Die ganzen Bewertungen und Testberichte waren ziemlich gut.

    Wenn die Android Boxen schon bei IPTV schlechter sind, gehe ich davon aus das es sich bei SAT ähnlich verhält?

    Dann ist wohl zumindest mittelfristig wirklich so ein Fire TV Stick die richtige Lösung...

    @Kruzoo
    Ein Enigma2 Receiver ist ein SAT/KABEL Receiver mit einem Linux Betriebssystem. IPTV, quasi als Alternative zu SAT oder Kabel kann man darüber auch schauen (wenn man es einrichtet)
  • Nutze eine x92 Andoid Box mit 3/32 GB und muss sagen IPTV ist super darauf. Die Box hat genug leistung und man hat auch die Vörzüge von Android.
    Ich brauch kein Android und hab mir deshalbLibreELEC drauf gemacht wodurch die Box nochmal an Performance zu legen könnte.
  • Hallo zusammen,

    nach langem recherchieren werde ich den Enigma Receiver erstmal für SAT-TV behalten; IP-TV schaue ich mir erstmal noch genauer an...

    Da der Enigma ja keine gescheiten Apps hat, werde ich mir eine Android Box zusätzlich dazu holen. Die ganzen Fire-TV Sachen fallen weg; Ich möchte das richtige Android TV mit allen Apps.

    @Darkside-IPTV Mit dem Mediaportal kann ich überhaupt nichts anfangen. Es sind die Mediatheken der einzelnen Sender vorhanden - toll; kann ich auch über HbbtV aufrufen. Die Grauzone lässt zwar ein paar interesante Seiten erscheinen, allerdings reicht z.B. Liveleaks eher zum Kurzweiligen Vergügen als das man damit Fernsehabende verbringen kann. Streaming Seiten in, mit Glück DVD Qualität brauche ich wirklich nicht.
    Kurz was fehlt? Amazon, Netflix, Youtube
  • Hallo
    also ich möchte auch mal meine Erfahrung teilen

    ich hab damals einen FireTV stick benutzt für IPTV und da gab es Probleme bezüglich des Decoders z.b Perfect Player war super zum einstellen jedoch echt manchmal nervig wenn die senderlisten updated wurden musste man neu den Decoder einstellen.

    mit einer Enigma 2 box hab ich keine Probleme bezüglich des Decoders spielt alles im IPTV sauber ab
  • Ich bin mit meiner Uno4k und SAT mehr als zufrieden. IPTV spielt für mich keine Rolle mit 5k geht da nix.

    Wenn du mit OpenATV nicht zufrieden bist warum wechselst du dann nicht mal die Firmware? Auswahl gibts ja mehr als genug.

    Ich nutze VTi, habe mir OpenATV auch mal kurz angeschaut, mich aber nicht mit anfreunden können da ich von VTi mit dem FluidNext Skin verwöhnt bin.
    Nur ist das Forum sehr, ich sag mal eigen. Behandelt wird man dort wie ein kleines Kind und total Respektlos und Kritik wird dort eher als Angriff gegen die Entwickler aufgefasst, Diskussionen sind dort auch nicht wirklich gewünscht.
    Aber die Firmware is eben Top.

    Ich würde mich auch immer wieder für eine Enigma2 Box entscheiden.
  • Sensimilla schrieb:

    Ich bin mit meiner Uno4k und SAT mehr als zufrieden. IPTV spielt für mich keine Rolle mit 5k geht da nix.

    Wenn du mit OpenATV nicht zufrieden bist warum wechselst du dann nicht mal die Firmware? Auswahl gibts ja mehr als genug.

    Ich nutze VTi, habe mir OpenATV auch mal kurz angeschaut, mich aber nicht mit anfreunden können da ich von VTi mit dem FluidNext Skin verwöhnt bin.

    Hab jetzt IPTV und bei meinem Anbieter gibts auch 4K Streams =)

    Die Enigma Box werde ich wieder verkaufen. VTi hatte ich erster kurz drauf, fand ich aber noch "schlimmer" als OpenATV. Wie schon geschrieben, ich brauche Netflix, Amazon Video und auch schöne Apps und nicht dauernd irgendwelche Listenansichten o.ä.

    Ich habe mir allerdings kein FireTV Stick gekauft, sondern eine Nvdia Shield. Damit kann ich auch Spiele vom PC auf den Fernseher streamen und dort spielen, funktioniert super! Außerdem ist es ein "richtiges" Android TV und nicht so beschnitten wie auf dem FireTV Stick.

    Vom Aussehen und der Bedienung ist das garkein vergleich zu der Enigma Box, ich bin höchst zufrieden.

    Meiner persönlichen Meinung nach wird Android TV diese Linux Boxen ablösen. Dauert nur noch bis auch gescheite SAT und Kabel Receiver mit Android auf den Markt kommen, Sony hat's in seinen Fernsehern schon drin.
  • Naja ich wüsste nicht wo Android irgendetwas begrenzt, gerade mit root kann man m.E. wirklich alles machen. Auch über eine (Linux)Konsole, für den der es möchte. Basiert ja darauf...

    EDIT: Ich meine das "normale" Android, wie es von Google bereitgestellt wird. Die meisten Handy Hersteller klatschen ja ihre eigene Firmware drauf, die wirklich oft grauenhaft ist, voller Apps die man nicht braucht und meistens auch viele Einschränkungen hat. Deswegen habe ich ja das Nvidia Shield genommen --> NVIDIA SHIELD

    Bei Handys hilft Canogenmod oder ein Nexus/Pixel kaufen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von toptool ()

  • Hi es gibt zurzeit auch ANDROID SAT BOXEN z.b das Formuler S MINI 4K. ich hatte es mal bestellt zum probieren lief ganz okay aber irgendwie war alles so wackelig, aber ich muss sagen das ANdroid mit iptv schneller klarkommt also auf jedenfall mit den schaltzeiten. Auf jedenfall hab ich die Box zurückgeschickt und bin bei meiner Dreambox900 geblieben diese box ist die beste egal was man macht .

    Grüße
  • Naja als "normales" PC-Betriebsystem ist Android weder gedacht noch geeignet. Genausowenig wie ein auf ein Tablet zum arbeiten, da gehört auch Windows/Linux drauf. Schon schlichtweg wegen der ganzen Software die für ARM Prozessoren nicht oder nur in angepassten Versionen zur Verfügung steht.

    Aber Smartphone oder normales Tablet, was gibt's da besseres? Bzw was gibt's daran auszusetzen?

    Genauso als Receiver; Für IPTV schon jetzt m.E. besser als eine Enigma Box und für SAT dann auch wenn es da irgendwann ausgereifte Geräte gibt.

    Diese China Boxen haben oft zu wenig RAM, die von Armanideluxe hatte z.B. nur 1GB. Haben normales Android statt Android-TV installiert oder sind einfach unausgereift. Von Updates, vorallem Sicherheitsupdates ganz zu schweigen. Deswegen habe ich auch die Shield gekauft für den doppelten Preis einer normalen Box, die läuft wenigstens.

    Wäre mal interessant zu hören was eine Enigma Box kann und eine Android Box nicht. Mir sind bisher nur Sachen andersherum aufgefallen.