Aldi-PC 2002 übertakten??????

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aldi-PC 2002 übertakten??????

    Kann man den Aldi-PC von 2002 (2.66GH; 120GB...)gefahrenlos übertakten?
    Danke schon mal im Voraus
    yhilgers
  • Kannst du denn mit deinem Mainboard die CPU-Temperatur auslesen? An manchen Billigboards ist das ja nicht unbedingt der Fall. Falls nicht ist das doch ein recht großes Risiko mit dem übertakten. Die Kühler von Komplett-Rechnern sind meist so ausgelegt das sie geradeeinmal für die eingebaute CPU genügen um Geld zu sparen. Da brennt dir doch schon mal gerne ein CPU beim übertakten durch. MFG
  • Kauf dir lieber n ALDI Bike und heiz den Fertig PC über'n Haufen^^
    Falls der nach gerade mal 2 Jahren zu langsam sein sollte, würd ich dir dringenst empfehlen: Das nächste mal Eigenbau!!
    Oder soll das n Prestige-Overclocking werden??
    N neuen Kühler brauchst sowieso, RAM auch, Mainboard wahrscheinlich auch noch --> siehe Oben! Eigenbau!

    Bei den Billigkisten hat Overclocking keinen Wert! Sowieso ohne gescheite Kühlung!!
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • Im BIOS nachschauen

    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass man bei fertig-PCs die CPU in der Regel nicht übertakten kann, da das Mainboard nicht die nötigen Spezifikationen dafür bietet. Grafikkarte geht aber auf jeden fall, also übertakte besser zuerst die!
    Mein Tip: Kauf dir n' vorgemoddeten PC. (wenn du beim Eigenbau mist baust oder ein Fehler auftritt, hasste echt Probleme, ich weis wovon ich spreche):(

    p.s.: Ist mein erster Post hier im Board.
    Wie sagt doch die Coca Cola Werbung
    "Deine jugendliche Neugier hat dich weit gebracht :D "
  • ich würd sagen, wenn du den unbedingt übertakten möchtest, dann nimm auf jeden fall größere lüfter oder ne wakü. bei wakü sollte eigentlich nicht viel passieren können... solange du es nicht übertreibst ;)

    gruß
    tuxi
  • Also, ich han ned Targa Visionary von Lidl und in dem sind teilweise sogar Teile, die bei diversen Tests von PC-Welt, Chip... Testsieger geworden sind.
    - AMD Athlon 64 3000+
    - ASUS K8V Deluxe
    - ATI Radeon "ALLINWONDER" 9800 Pro
    - Maxdata-Fesplatte mit 200GB
    sind nicht zu verachten.
    Beim Übertakten gilt:
    Es ist immer in kleinen Schritten hinaufzugehen, immer nur ein paar MHz. Wenn der PC dann immer noch stabil läuft (min 1h mit allen Rechenaufwendigen Anwendungen), dann kann man wieder ein paar MHz raufgehen.
    Allerdings sollte man die Temperatur im Auge behalten am besten mit Tools wie Motherboard-Monitoring.
    [SIZE=2]Board-Pensionist <-> bitte keine Anfragen zu Angeboten aelter als ein Jahr![/SIZE]
    [SIZE=1]./brain -> think -> guhgle -> think -> describe problem -> think -> use correct language -> think -> post
    your reading skill has increased by 1 point[/SIZE]
  • ich wuerde bei sowas ganz doll aufpassen weil meistens die kuehlung von aldi rechner scheisse sind..
    und wenn du da etwas taktest weißt du , dass dann die garantie abgelaufen ist ???
    dann bekommst keine geld mehr wieder wenn er putt ist!!!
  • geh sicher das du ne gute kühlung hast gerade jetzt im sommer! Dann einfach ran an die Arbeit und nimm dir viel Zeit damit du keinen mist baust sonst ------------------->>> kab000M!
  • also beim aldi pc wist du es verdamt schwer haben ihn zu übertaken, da die aldi rechner immer ein scheiss mainbord haben, es steht zwa dort immer ne dicke marke zb. Asus , aber die sachen sind von Medion bze für medion hergestellt.
    Ich würde sagen erst neues mainboard und CPU kühler kaufen, und dann kansse versuchen zu taken.
  • Original geschrieben von wahnhahn
    du kannst alles übertakten die frage ist nur wie weit :D


    ---> sinnlospost


    zumal der threqadstarter wohl kein interesse mehr an dem thread hat


    closed