Was gilt es bei Anschaffung einer Katze zu beachten?

  • Vierbeiner
  • Was gilt es bei Anschaffung einer Katze zu beachten?

    Wir sind in der Vorbereitungsphase.
    Im Kontakt stehen wir mit einem Vorbesitzer, der aus gesundheitlichen Gründen seinen Katr abgeben muß.
    3 Jahre, geimpft und kastriert (und gesund) und Wohnungskater wird er beschrieben.

    wie machen wr der Katze den Ubergang erträglicher?

    Wir müssen den Balkon noch sichern. klar.

    selbest wenn es nicht dieser kater wird, wäre ich für tipps dankbar, die manchem Profi klar sind, an die ich aber vielleicht gar nicht denke.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Also...........
    :)
    Dann fange ich mal mit Ratschlägen an....

    -Katzen OP oder Vollversicherung
    -Feste, ruhige Fress und Schlafplätze, Eine Unterlage für des Fress und Trinkplatz...
    -evt. eine 2te Katze ?
    -Gutes Futter.... die einen Barfen, die anderen nehmen hochwertiges Futter. (Hochwertig bedeutet nicht teuer) Beugt Krankheiten vor.
    -Je nach Alter und Typ der Katze, Spielzeuge, Intelligenzspiele,
    -Katzengras an verschieden Positionen anbieten
    -Achtet evt. darauf was Ihr für Planzen in der Wohnung habt. Einige sind giftig für gelangweilte Allesannager.. :)
    -Kratzbaum oder Kratzbretter
    -Zugluft vermeiden
    -Ein immer sauberes Katzenklo.... Auf die Streu Qualität achten... Es sollte ein ruhiger Ort sein
    -Einen Katzentransportkorb besorgen. Diesen wenn möglich offen irgendwo stehen lassen... Vermeidet später Abneigung gegen diesen bei Verknüpfung - Tierarzt
    -Auf Kippfenster achten... es gab viele schmerzhafte und tödliche Vorfälle
    -Gummihandschuhe für das Entfernen der Haare auf Couch oder Sitzkissen o.ä.
    -Viele Katzen mögen Höhlen... Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt...
    -Schlafkissen auf einem Heizkörper oder Hängematten...
    -Einen Tierarzt suchen
    -und viiiiiel lesen........

    Erträglicher macht es vielen Katzen wenn sie Versteck Möglichkeiten haben, wissen dass der Alltag "berechenbar" ist, spielen, spielen spielen (Eine Katzenfeder und ein Laserpointer ist super), viel Zuneigung
    und der Katze einfach Zeit geben.

    Katzen sind toll !!!
    :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Goblin11 ()

  • lesen: besondere tipps? Bücher die sich als besonders brauchbar herausstellten?

    versicherung! hatte ich noch gar nicht dran gedacht.

    2. Katze erstmal nicht vorgesehen.
    katzengras, stimmt.

    bei futter werd ich mal googeln.


    guter hinweis mit transportkorb!

    lieben dank dass du dir die zeit genommen hast!
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Beim futter aber erstmal nicht zuviel kaufen - die Katze entscheidet selbst was sie mag und was nicht. Meiner ist es egal, Hauptsache es ist nicht immer das gleiche.

    @'Goblin11 cool ich wusste garnicht das es Krankenversicherungen für Katzen gibt. Wird sich wahrscheinlich nicht lohnen bei einer Hauskatze aber ich schließe lieber mal eine ab :D
  • hab schon gegoogelt, eine op- und vollversicherung ab ca 15 euro pro monat.
    wird noch entschieden, was genau.

    @toptool
    ui, ich neige zu vorratshaltung, guter hinweis, erstmal nicht zuviel....
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • versicherung! hatte ich noch gar nicht dran gedacht.

    Kann man, muss man aber nicht, zudem ist es auch nicht ganz billig.
    Wenn ihr den Kater weiterhin in der Wohnung lässt wird es auch seltener krank.
    Eins unsere Katzen (Wir haben/ hatten 3) ist leider an Diabetes gestorben, es hatte uns mit Medikamenten und Arzt ca. 380€ gekostet, sie war auch stolze 13 Menschen Jahre.
    Die beiden anderen sind "gottseidank " gesund und munter.

    Futter kannst du auch von Aldi oder Lidl holen, die von Aldi mögen unsere besonderes.

    Was ich oben bei der Aufzählung vermisst habe ist der Katzen Klo, oder habe ich es etwa übersehen ?
    Katzen sind sehr saubere Wesen, was sie auch erwarten, deshalb Katzen Klo immer säubern.
    Übrigens katzenstreu gibst bei Lidl die sehr günstig ist.

    Ihr werdet viel Spaß damit haben.


    Hier noch ein Tipp aus dem Internet, die ich auch gut für Anfänger finde.
  • Sorei Toptool hat recht, Katzen sind eigen und entscheiden selbst was sie essen bzw. verweigern also übe deine Vorratshaltung erst dann aus, wenn der Kater sich entschieden hat, vorher heisst es entweder Alternativen dahaben, oder halt Vorbesitzer fragen :)

    Goblin11 schrieb:

    -Ein immer sauberes Katzenklo.... Auf die Streu Qualität achten... Es sollte ein ruhiger Ort sein
    Prisoners, musst deine Brille putzen *zwinker*
  • @Prisoners & odessa, danke auch euch für die zeit zu antworten.

    unsere wohnung ist im maisonette stil, ich wollte also 2 katzen-wcs aufstellen, eins im schlafzimmer und eins im hauptraum (wohnen-kochen-essen)

    vom vorbesitzer (wenn es denn klappt) bekommen wir was die katze vorher hatte, das erleichtert offenbar den übergang.

    hab auch schon die tipps gelesen, gut zu wissen, dass so ein fremdeln 2 wochen dauern kann.

    gut zu wissen, dass die versicherung jetzt nicht ein unbedingtes muß ist, 15-20 euro plus fressen und katzenstreu im monat wären dann schon ein happen für uns im moment.

    einfach eine summe, die vorher nicht mit eingeplant war.

    streu und so werde ich online bestellen, wir wohnen sehr zentral und haben kein auto, aber auch kein lidl/aldi etc in fußnähe.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • @odessa

    danke sehr :)

    ich finde das wichtig, immerhin ist das kin "ding", sondern ein fühlendes wesen... und das bringt verantwortung. und ich hoffe, ein langes gemeinsames beisammensein.

    klar bin ich auch bereit zu lesen, aber erstmal wollte ich gern das "schwarmwissen" im fsb nutzen.
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • Das sehe ich genau so... Ich weiß nicht, wie viele Hundefachbücher und Hunderziehungsfachbücher ich gelesen habe und wieviel Tage ich in Tierheimen, bei Gebrauchshundtrainern und Schäfern ich verbracht habe - Hund habe ich leider immer noch nicht (sorry, war kurz OT, nun Btt): Tiere sind lebende Wesen mit Gefühlen und da sollte man sich vorher sicher sein und wissen, auf was man sich einlässt. Ist ja schliesslich für viele Jahre ein Familienmitglied. Dafür 100 Punkte.

    Die Katzen, die ich kenne, lieben übrigens Kartons :) Und sich schwere Sachen liefern zu lassen ist weise
  • Zum Thema Versicherung: Wir haben für unsere zwei Katzen einfach längere Zeit 50€ pro Monat auf ein Sparbuch gelegt. Als es irgendwann genug war, haben wir entschieden, das Sparbuch für die Katzen zu behalten aber zukünftig nichts mehr einzuzahlen. So haben wir einen Guten Grundstock mit 5000€ und monatlich doch wieder mehr Geld.

    Außerdem entscheiden WIR, wann das Geld aus dem Sparbuch genommen wird und nicht irgendeine Versicherung, die sich doch wieder raus winden will!

    odessa schrieb:


    Die Katzen, die ich kenne, lieben übrigens Kartons :) Und sich schwere Sachen liefern zu lassen ist weise
    Dem kann ich nur 100% zustimmen :D Unsere Katzen mögen schnöde Kartons zehnmal lieber als jede noch so liebevoll hergerichtete oder teure Katzenhöhle ^^
    _______________________________________
    Nicht böse sein, wenn ich mal nicht sofort antworte, ich bin nur alle paar Tage im Forum (RL ist wichtiger ;) )
    _______________________________________
  • Ein Haustierkonto bzw. auch ein "Haustier"haushaltsbuch" einzurichten ist eine sehr, sehr vernünftige Idee.
    Man erspart sich damit teure Fehlkalkulationen, denn die Allermeisten unterschätzen die langfristigen Kosten einer Tierhaltung!

    Und auch wenn es trivial erscheint :D
    Man sollte Kosten der "Wohnungsreinigung"/-renovierung bis hin zur Anschaffung eines besseren/leiseren Staubsaugers u.a. auch mal mit bedenken ;)

    Daneben solltest Du/Ihr aber auch bei einer Wohnungshaltung an Risiken für Euch wie an bisher übersehene Gefahren für das Tier denken.
    Ich gehe erst einmal mal davon aus, dass keiner von euch tendenziell allergisch auf Katzen ist, allerdings kenne ich Beispiele auch der Nachbarschaft, die dazu führten, dass - für beide Seiten - schnell wieder ein Wechsel nötig wurde ... Unangenehm für alle Seiten. z.B. ein ärztlicher Check vorab ...

    Da Gefahren für Tiere von Ort zu Ort sehr verschieden sind, lohnt sich hier - vor allem da ihr den Vorbesitzer zu kennen scheint - auch mal eine Besichtigung vor Ort durch Katzenbesitzer ("Vorbesitzer"), da diese(r) euch vmtl. am ehesten noch auf "Schwachpunkte" in eurer Wohnung hinweisen können ...
    Sofern nicht schon geschehen :)

    Na denne, viel Spaß mit eurem zukünftigen Garfield :D
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • sorei schrieb:

    wäre ich für tipps dankbar

    Da Du schon einige Tipps bekommen hast, hier nun meiner: :D

    Achte bitte stets darauf, das der Laserpointer mit frischen Batterien ausgestattet ist. ^^

    (Die Kratzer an der Raufaser sieht man heut' noch, trotz spachteln... :ggg: )
  • Eidi schrieb:

    Achte bitte stets darauf, das der Laserpointer mit frischen Batterien ausgestattet ist.
    Ich bin eher dafür, den ganz ohne Batterien zu nutzen :P

    Denn: Insofern man nicht Spezialist ist und völlig ausschliessen kann, den Stubentiger (oder auch Hund) mit dem Laser NIEMALS ins Gesicht / die Augen zu treffen, sollte man von diesem Spielzeug tunlichst die Finger lassen. Anderenfalls sind hohe Augen-Tierarztkosten einzukalkulieren od. schlimmstenfalls ein blindes Haustier.

    Ausserdem ist ein Laserpointer denkbar ungeeignet, den natürlichen Beute-/Spieltieb zu fördern/zu nutzen. Warum? Weil bei Beutespielen IMMER irgendwann auch ein Erfolg eintreten sollte, was beim L-Pointer eher ausgeschlossen ist (es sei denn, das Tier erwischt den Pointer und tobt sich daran aus) und das Tierchen i-wann keinen Bock mehr drauf hat/frustriert ist.
    Viel sinnvoller sind da die Angelspiele, wo Tier auch mal Jagderfolg hat/haben kann.
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • NeHe schrieb:

    Insofern man nicht Spezialist ist und völlig ausschliessen kann, den Stubentiger (oder auch Hund) mit dem Laser NIEMALS ins Gesicht / die Augen zu treffen, sollte man von diesem Spielzeug tunlichst die Finger lassen.
    Da hab' ich damals natürlich drauf aufgepasst! :thumbup: ( :whistling: )

    Alles jut... :evil: :saint: <3 :D
  • @NeHe
    macht Sinn!!!

    @muesli

    Samstag lernen wir die Vorbesitzerin in ihrer Wohnung kennen, und können sie "bemessen" an der Aussage, Lina würde nicht kratzen.
    Was unserem neuen Sofa sicher gefallen würde, wenns stimmt ;)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)
  • neeeeeeiiiin, ein fester Stoff der unter "strapazierfähig" läuft, aaaaber die die derzeitige Katzenmama sagt, sie kratzt nicht (sie hat selbst so ein halbes ledersofa, war nix dran!)
    haben sie heute gesehen (kurz, denn dann hat sie vorgezogen sich zu verstecken, nächsten samstag sehen wir usn wieder)
    Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich würde mein Leben dafür geben, daß Sie Ihre Meinung frei aussprechen dürfen.(E.B. Hall) # Ever tried, ever failed, no matter. Try again, fail again, fail better. (Beckett) # You are only given one little spark of madness. You mustn't lose it. (R.Williams) # Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.(Clarke)