Was gilt es bei Anschaffung einer Katze zu beachten?

  • Vierbeiner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unsere Couch ist mit Microfaserstoff direkt bezogen (kein Leder oder sonstiger Stoff drunter.

    Die Krallen gehen durch den Stoff. Allerdings scheint der Stoff aufgrund des wahrscheinlich hohen Elastan-Anteils gut nach zu geben und somit bleiben die Tiger nicht so stark hängen. Wenn sie dann mal hängen bleiben, liegt es in der Natur von Microfaser, dass der Stoff kleinere und dafür mehr Fasern hat. Somit entsteht nicht so schnell ein sichtbares Loch. Zumindest bilde ich mir diese beiden Thesen ein, ob sie tatsächlich stimmen weiß ich nicht.

    Wir haben auch mal diese Kuscheldecken (sind glaub ich meist auch Microfaser, nur aufgeplustert) direkt stramm über die Couch gezogen und an den Ecken in die Ritzen gestopft. Diese Lösung dürfte generell bei Stoffcouches gut funktionieren, da die Krallen hauptsächlich in der dicken Decke hängen (den Unterschied spürt man schon deutlich, ob die Katze auf nackter Haut tretelt oder mit ner Kuscheldecke zwischendrin). Bei einer Ledercouch könnte es auch funktionieren, allerdings dürfte hier die Decke öfters verrutschen.

    Wenn man die Decke nicht stramm anlegt, könnte es allerdings passieren, dass die Katzen die Decke als Höhle missbrauchen. :D
    _______________________________________
    Nicht böse sein, wenn ich mal nicht sofort antworte, ich bin nur alle paar Tage im Forum (RL ist wichtiger ;) )
    _______________________________________

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Saphir ()