eBook Konversation nicht zielführend - Fehleranalyse?

  • Frage
  • eBook Konversation nicht zielführend - Fehleranalyse?

    Hallo allerseits,

    vielleicht könnt ihr Licht ins Dunkel bringen :huh: . Betreffender eBook Threadersteller wird nicht namentlich genannt, ich will nur herausfinden, ob ich eventuell was falsch gemacht habe, wenn ja was und ob ich es wieder in Ordnung bringen kann.

    Erster Wunsch ging problemlos vonstatten, Hatte Kriterien erfüllt und die Regeln nach der Antwort eingehalten:

    1. Nach Antwort ein Like im Startpost des Thread's, ...kein Danke per Konversation!
    2. User, welche nach der Antwort hier im Board online sind/waren, jedoch kein Like vergeben haben, landen auf der "Ignorier-Liste"!

    Antwort erfolgte und ich habe anschließend den Startpost geliked :) Alles gut gemacht dachte ich!

    Vier Tage später startete ich eine zweite eBook Konversation (mit derselben Person) zu einem anderen Autor. Ob die Konvo gelesen wurde oder nicht bin ich mir nicht sicher, da es nach dem Verlassen einer Konvo nicht mehr angezeigt wird (glaube ich?) aber es erfolgte keine Antwort und als ich mich heute einloggte sah ich dass die Konversation verlassen wurde. Die Kriterien wurden von mir erfüllt, die da wären:
    • Nette Konversation mit Titel: ...., ....
    • Treadlink (<--hier "Verknüpfung kopieren") mit in die Konversation!
    • Teilnahme erst nach einer Board-Mitgliedschaft von einem Monat, 6 gezählten Beiträgen und einen Eintrag im Offiziellen "Ich stell mich mal vor" - Thread!
    Nun zu meiner Frage wo liegt der Fehler? Danke schonmal ;)

    PS: Falls jemand denkt ich wäre auf der Ignorliste, ich glaube nicht, dass dem der Fall ist, da ich noch Konversationen mit der Person starten kann.
    Vielleicht hatte er ja auch einfach keine Zeit/Lust, das ist voll OK, ist ja alles freiwillig, nur hätte ich mich dann über ne kurze Absage wie "jetzt nicht" oder ähnliches gefreut :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Keniji ()

  • Schon mal darüber nachgedacht das der betreffende User einfach aus Versehen nicht geantwortet hat und die Konversation somit auch aus Versehen bei sich gelöscht hat?

    Das ging mir letztens bei einem Film hier aus dem Board auch so.

    Die User bekommen teilweise 10-20 oder mehr PN am Tag, da kann es schon mal passieren das was untergeht. Einfach noch mal ganz nett den betreffenden User anschreiben, so habe ich das dann auch gemacht, und siehste, ich bekam auch Antwort ;)
  • Au ja danke, wenn so ist wär's super. :)

    Hab nämlich schon einige Szenarios im Geiste durchgespielt aber auf den Versehentlich-Gelöscht-Tipp bin ich ned gekommen. Hatte den Fehler auch eher bei mir gesucht und zugegebenermaßen "Angst" ihn/sie nochmal so schnell anzuschreiben, um nicht doch letzten Endes auf der Ignorliste zu landen.

    Mein erster Gedanke war, zunächst mal Gras über die Sache wachsen zu lassen, mein Profilbild irgendwann zu ändern und es ggf. in 1-3 Monaten nochmal zu versuchen ;) wenn man mich bei so vielen PNs am Tag hoffentlich vergessen hat.
  • Vielleicht hat der/die User/in auch mal geschaut, was du so treibst und was du in den über 5 Jahren deiner Mitgliedschaft für die Gemeinschaft getan hast und sich dann entschieden, erstmal nicht zu antworten. :denk:

    Wer weiss das schon so genau :ka:
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)