SSD raus und neue dafür rein ... WIN10

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SSD raus und neue dafür rein ... WIN10

    hab da mal ein Anliegen. Mein ASUS-Book GL753 Series, hat ne SSD von Sandisk 128GB M.2 2280er als SATA und ne 1TB HDD als zweite. Mein Steckplatz kann sowohl SATA als auch PCIe. Da ich das Glück hatte ne 970er 500GB Samsung für wenig über 120€ zu bekommen, mit 5 Jahren Garantie dazu, hab ich gekauft.
    Mit welcher Soft nun die C sichern in Richtung HDD und nach einmal runter und SSD-Wechsel, wieder zurück ?
    Samsung hat ja seine Soft und Sandisk ebenfalls. Eine Acronis True aus 2012 hab ich zu liegen, erscheint mir aber einfach mal zu alt ...
    Wer hat da mal Erfahrungen für mich übrig ?
  • Wenn eine SSD drin ist und wieder eine SSD rein soll, kannst du quasi jedes Backup-Programm nutzen (was fehlerfrei arbeitet), weil die SSD spezifischen Einstellungen ja bereits im System verankert sind.

    Das die beiden SSD jeweils eigene "Verwaltungstools" mitbringen, sollte da auch kein Problem sein. Nach der ganzen Backup-Aktion die alte löschen und die aktuelle von Samsung drauf.

    Dazu schau dich mal in der hiesigen "Freie Software"-Ecke um, wo einiges an Backup-Programmen angeboten wird. Im verlinkten Inhaltsverzeichnis sollte STRG+F nach backup reichen, wir haben uns Mühe gegeben, solche Schlagworte dort mit drin zu haben. Auch wenn die Themen schon älter sind, gibt es überall einen Link zu Quellen, wo eh meist dann die neuste Version zu finden ist.

    Ich persönlich bevorzuge schon immer Acronis TruImage (als Boot-CD-Variante, ohne Install) Das gibt es ja mittlerweile als 2018er Version. ;) (obwohl meine 2012er mit Win7 x64 1A läuft, aber zum OS schreibst du ja nix^^)
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • @NeHe ... erstmal danke für dein Feedback. Werde mich in der Rubrik mal umsehen und mal schauen was mir so zusagt.
    Mein BS ist ein 64bit WIN10System.
    Mit meiner Acronis habe ich damals, an einem Samstag drei Rechner von HDD auf SSD umgestellt. Hat damals alles klaglos geklappt. nur, wie schon geschrieben, die 2012er ist doch ein wenig alt und damals war WIN8.1 vorhanden.
  • @all ...
    erstmal danke für eure doch hilfreichen Tipps. AOMEI hatte ich irgendwie schon auf dem Schirm, Die Samsung Migrationstool ist ja sozusagen Bestandteil einer SSD oder wie auch immer man das sieht oder nennt. Acronis kenne ich aus 2012, wiederhole mich, und war nach dreien der SSD-Arie sehr überzeugt weil es einwandfrei ohne Probleme geklappt hat. Ok, hatte mir dazu eine Anleitung "erlesen" und danach gearbeitet ... aus der Praxis würde ich auch Acronis nutzen was ich aktuell besorgen muss. Die anderen sind kostenlos ... ich kann ja probieren und schauen was am Ende erfolgreich war oder nicht ... Platz auf meiner 2ten Platte, einer HDD, ist reichlich.
    Ich meld mich wieder, entweder :thumbup: oder :thumbdown:
    Edit 17.05.2018
    Acronis True Image 2018 wird es werden. Ist bereits auf USB-Stick und auf ner CD drauf und zumindest mal angestet ob startfähig, ist es . Mal schauen ob ich zu Pfingsten das schaffe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wegomyway ()