WhatsApp-Nutzerdaten werden mit Facebook geteilt

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Prisoners schrieb:

    Wieso wirfst du den Ball zu mir?
    Tue ich nicht (zumindest war es nicht beabsichtigt, dass du es so aufnimmst)

    Es geht doch darum, dass per Gesetz geregelt ist, was die mit deinen Daten machen dürfen und als Gegensatz gehts darum, was sie tatsächlich damit machen.

    Während du schreibst, wie du damit umgehst, dass die machen was sie wollen, statt was sie dürfen und darlegst, dass dich das nicht stört, versuche ich, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, einfach mal darüber nachzudenken und sich eben nicht alles gefallen zu lassen (egal, ob es stört oder nicht).


    Prisoners schrieb:

    aus einer Mücke einen Elefanten machen

    Das hat mit Mücken und Elefanten NICHTS zu tun.

    Aber natürlich ist auch das deine Sache, deine Rechte als Mücke zu betrachten und einfach hinzunehmen, dass du mit dem Kackhaufen auch noch beschäftigt bist und das nicht mal als lästig zu empfinden.

    Übrigens ... Mücken treten gern auch mal im Schwarm auf und können dann sehr sehr unangenehm sein.

    Und ich empfinde bereits eine Mücke als sehr sehr lästig ...

    Für mich sind eher Menschen gefährlich, die permanent behaupten, es wäre alles in Butter und sei doch nicht so schlimm und damit diese "Brot & Spiele"-Mentalität fördern.
    Fehlt nur noch dass bei einer Mücke der Ruf erschallt: "Die will doch nur spielen, die tut nix"

    Prisoners schrieb:

    andere unnötig verunsichern

    Wer sich verunsichert fühlt, der hats halt nicht verstanden. Dagegen gibts aber ein gutes Mittel ... nennt sich Information und kann niemals unnötig sein. (=> letzte Zeile meiner Signatur)


    Ich hab übrigens auch überhaupt nichts dagegen, wenn jemand sehr gut informiert ist und für sich bewusst entscheidet, dass er das toll findet. (Betonung liegt hier auf "informiert" und "bewusst", nicht zu verwechseln mit "mir egal" oder "ist nunmal so" oder "machen doch alle so")

    Aber ich habe grundsätzlich etwas dagegen, wenn Fakten kleingeredet und fragswürdige Trends verharmlost werden. Da bin ich eher für "Lieber 1x zu viel Mückenspray, als Gelbfieber"
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • versuche ich, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, einfach mal darüber nachzudenken und sich eben nicht alles gefallen zu lassen

    Da magst du recht haben, aber hier reden wir beide im Kreis.
    Du fühlst dich hintergangen (verständlich) und ich sag im Bezug auf das Thema, das es mir egal ist was WA mit mein Telefonnummer macht, den ausser Telefonnummer ist im WA nichts weiteres bekannt.
    Sogar beim einrichten fragt dieser nicht nach Email Adresse, sondern schickt dir eine SMS zum verifizieren.
    Von daher mach ich mir keine Gedanken aber mal was anderes, sind die Daten die der User hier in fsb eingibt sicher und werden nicht weitergegeben?
    Ist jetzt keine Unterstellung, aber die Frage wäre doch jetzt im Bezug darauf berechtigt, oder?
  • Prisoners schrieb:

    aber hier reden wir beide im Kreis.
    Das sehe ich nicht so. Du hast deine Meinung ich habe meine.

    Das ist kein Kreis.


    Prisoners schrieb:

    sind die Daten die der User hier in fsb eingibt sicher und werden nicht weitergegeben?

    Unsere Datenschutzerklärung ist schon immer für jeden sichtbar.

    Im übrigen habe ich auch nirgendwo geschrieben, dass ich denen vorwerfe, Daten weiterzugeben, wenn sie es dokumentiert tun und nicht, ohne mich zu fragen, über das nötige Maß hinaus (und allein zum Zweck der Gewinnmaximierung auf meine Kosten) Es ist eben nicht das 1. Mal, dass es nicht dokumentiert wurde (in deren Datenschutzerklärung), geschweige denn eine Einwilligung eingeholt wurde und trotzdem getan wurde. So einiges wurde erst nach Bekanntwerden in die DSE aufgenommen. :D
    Und mal so ganz nebenbei hat z.B. das Fratzenbuch jetzt, im Zuge der Überarbeitung ihrer DSE mal eben den Zeitpunkt genutzt, um den Usern die Gesichtserkennung unterzujubeln und ich gehe jede Wette ein, dass der gewöhnliche FB-Junkie das weder zur Kenntnis genommen hat (alles gelesen + verstanden), noch (falls doch) einen Bruchteil der Sekunde abgewogen hat (FB-Entzug oder "Augen zu und durch") ... noch so eine Mücke oder?


    Und darum gehts hier im Grunde. Um Vertrauensmissbrauch, den keiner so recht wahrhaben will oder gar negiert und wo selbst die, die es wahrhaben, keine persönlichen Schlüsse oder gar Konsequenzen daraus ziehen (darum schrieb ich "Bewusstsein").
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Prisoners schrieb:

    aber mal was anderes, sind die Daten die der User hier in fsb eingibt sicher und werden nicht weitergegeben?
    Ist jetzt keine Unterstellung, aber die Frage wäre doch jetzt im Bezug darauf berechtigt, oder?
    alles was du hier bei der anmeldung eingibst bleibt auch hier, und nach der dsgvo haben wir zu 99% sowieso keine personenbezogene daten im system von daher :fuck:
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!
  • I-wie überrascht es mich doch immer wieder, wie trotz massiver Aufklärung
    - jep, auch auf diesem Brett :D und sogar ganz aktuell / THX u.a. @ NeHe :)-
    immer noch faktisch mehr als 90% der User das eigene Brett vor dem Kopf hegen & pflegen :D

    Das dabei jedes hilfreiche Erkenntnisloch auch sorgfältig immer wieder zu gespachtelt und poliert wird
    und nach neusten Baumarkt-Innovationen auch noch sukzessive verstärkt wird, lässt eigentlich nur eins mutmaßen:

    Der "normale" Mensch will verarscht werden, damit er sich danach (möglichst noch unqualifiziert) beschweren
    oder wohl möglich beschwichtigend verharmlosen kann :D

    Ein Bonmot dazu zum "Absch(l)uß"
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (vorgeblich A.Einstein)

    :D

    PS. @ Kommentar Holger #29 :D
    Was unser geschätzter Hausherr (serious *bg*) hier nicht (mehr) erwähnt, da eh schon tausende Male gepostet ;)
    Alles was hier an Kritischem wie auch vor allem an Schwachfug ansonsten (offen) gepostet wird,
    kann und wird auch von diversen Datenkraken (außerhalb dieses Boards) zur Persönlichkeits- wie z.B. Intelligenzanalyse verwendet werden ;)

    PPS. @Prisoners betreff Meinung/Standpunkt ;)
    "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt"
    (vorgeblich auch A.Einstein) ;)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von muesli () aus folgendem Grund: Ergänz.

  • 90% der User das eigene Brett vor dem Kopf
    PPS. @Prisoners betreff Meinung/Standpunkt
    "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt"
    (vorgeblich auch A.Einstein)
    Ist schön, das du das so siehst, ich hoffe das dein Standpunkt gegenüber meins wenigstens ein Geländer hat. ;)

    und nach der dsgvo haben wir zu 99% sowieso keine personenbezogene daten im system von daher

    Lass deine finger stecken Holger, 99% keine Daten aber 1% Pflichtfeld und damit ist email Adresse gemeint, dieser reicht allein um Spam mails zu bekommen, die ich auch seid der Anmeldung hier bekomme, sag nicht das du damit keine geschäfte machst ;) was mir widerum auch egal wäre :D
    Und die personenbezogenen Daten sind eh ein Fake, was für mich verständlich ist.


    90% der User das eigene Brett vor dem Kopf
    Ich sag, lieber Brett vorm Kopf, als wie ein Blockhaus... gelle @muesli

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Prisoners () aus folgendem Grund: ergänzt

  • Prisoners schrieb:

    und damit ist email Adresse gemeint
    eine email adresse aller abc@xyz.net ist keine personenbezogene, nur mal so nebenbei bemerkt


    Prisoners schrieb:

    sag nicht das du damit keine geschäfte machst
    da kannst du, falls vorhanden, deine eier darauf wetten das von hier noch nie irgendwelche daten verhöckert wurden
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!
  • nein das werden wir nicht, wir werden auch nicht persönlich (zumindest noch nicht) aber wir lassen uns auch nichts unterstellen
    dummes zeug ist immer gleich geblubbert, genaue recherchen mit den dazugehörenden fakten sollte man liefern können wenn man soche aussagen trifft wie du ;)
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!
  • genaue recherchen mit den dazugehörenden fakten sollte man liefern können wenn man soche aussagen trifft wie du


    Welche Fakten hättest du den gern, Screenshot vom Postfach, oder sollte ich dir gleich das Passwort vom Account zuschicken, damit du selbst schaust, wie mein Spam Ordner Platzt ?

    Wobei ich, mit dem letzteren hier im Board bereits Erfahrung hatte, in dem du mein Password gehackt hast und mein Signatur in (im Worten)" Bin ein dummer Türke„ umgewandelt hast, die ich nicht mehr umänern konnte, weil du ein neues Password gesetzt hast.
    Und? kannst dich erinnern (Username "Uludag")? , wozu du ein Fax von mir bekamst, daraufhin alles gelöscht war.

    Ja mein Freund so ist das mit dem Datenschutz, was ja hoch und heilig gesprochen wird und trotz allem nicht von allem (wie dir) eingehalten wird, ich unterstelle keinem was, sondern spreche von dem, was ich für Fakt halte und die Beweise dafür "noch" habe.

    wir werden auch nicht persönlich (zumindest noch nicht)

    Ich hätte kein Problem damit, auch nicht vor Ort.

    Und auf das Thema zurückzukommen, habe seid über 4 Jahren WA und bisher nie Probleme bekommen, wobei ich davon ausgehe, das was hier und Medien schreiben, nur Panikmache ist.
  • Prisoners schrieb:

    Wobei ich, mit dem letzteren hier im Board bereits Erfahrung hatte, in dem du mein Password gehackt hast und mein Signatur in (im Worten)" Bin ein dummer Türke„ umgewandelt hast, die ich nicht mehr umänern konnte, weil du ein neues Password gesetzt hast.
    Und? kannst dich erinnern (Username "Uludag")? , wozu du ein Fax von mir bekamst, daraufhin alles gelöscht war.
    wie ich ja oben schon gerschrieben habe, dummes zeug ist immer gleich geblubbert
    a. muss ich kein passwd hacken um jemandem die sig zu ändern
    b. hatte ich im ganzen leben noch kein eigenes faxgerät

    und wenn du dieses thema weiter diskutieren willst, dann solltest du an geeigneter stelle ein thema dafür öffnen um hier beim thema wa-nutzerdaten zu bleiben
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!