share-online lässt heimlich crypto-miner-script laufen

  • Allgemein

  • NeHe
  • 1806 Aufrufe 3 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • share-online lässt heimlich crypto-miner-script laufen

    Der Titel sagt es bereits X/

    Näheres gibt es hier nachzulesen: Schutz gegen "heimliche" Krypto-Miner-Scripts

    Fazit: Man sollte sich als SO-Nutzer reiflich überlegen, ob man diese Art und Weise, wie mit den Nutzern umgesprungen wird, unterstützen will oder mit dafür sorgen möchte, dass die sich mal zügig überlegen, ob es das wert ist, indem man SO meidet, wie der Teufel das Weihwasser. :devil:

    Wer den Hals nicht vollkriegen kann, hat eben irgendwann Probleme, den Kram auch runterzuschlucken und zu verdauen.
    Es sind schon Hoster wegen geringerer Nutzer-Unfreundlichkeiten in die ewigen Jagdgründe verschwunden.

    Gibt ja GSD noch genug Alternativen ...
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Filesharing inklusive CPU & Ressourcen-Sharing :D

    Tja, was Facebook & Co vorgemacht haben läuft seit einigen Monaten bzw. Jahren immer verstärkter in diversesten Varianten auf allen möglichen Websites. Zumeist versteckt - höchstens über spezielle Tools oder eben auch nach dem Durchforsten von Quellcodes etc.pp. - erkennbar.

    By the way :)
    Wer bei der anstehenden F-WM über die div. streamingdienste per Apps & Co probs, wie Bildruckler etc.pp. haben sollte, sollte immer gleich mit bedenken, das auch die neueren Glotzen mit CPU's bestückt sind, die für derartiges mining durchaus auch lohnende Ziele sein könnten ... ;)

    Wer also, wie u.a. ich, sich umfassender dagegen wehren möchte, muss entweder temporäre Sicherheitseinbußen oder eben weitergehende Umwege über Zusatztools in Kauf nehmen.
    Ein Mittel allerdings hat sich immer schon bewährt:
    Die geballte Power der net-Community bzw. der Verbraucher/Konsumenten.

    Von daher mein dringender Aufruf nicht nur an alle SO Nutzer/Acc.Inhaber ;)
    (ohne gleich SO etc.pp. komplett boykottieren zu müssen *bg*)
    Installiert UND nutzt (aktiviert) die im Net downloadbaren kostenlosen Mining Blocker, die u.a. auch in NeHe's Verlinkung zu finden sind.
    Seien es nun Addons wie:
    NoCoin
    MinerBlock ( m.M.n. am Bedienerfreundlichesten)
    oder andere, die allerdings in Verbindung mit AntiVirenprogs, Scanner sowie anderen AddOns wie Noscript schon mal kleinere Probs machen könnten ...

    Für diejenigen also, für die die Einarbeitung ins Thema viel zu complicated oder lästig ist, :D
    mein schneller, persönlicher Addon-Tipp für einfachsten, schnellen Browser-Install zur Abhilfe
    (auch in NeHe's Links zu finden) :)

    Funktioniert ähnlich wie die bekannten Adblocker gegen Werbung ...
    Einmal installiert, Updates für Blacklists vorausgesetzt (auto-update auch möglich) hat man auf Browser-Ebene dann Ruhe ... ;)
    Miner Block (z.Zt. V.1.2.6) z.Zt. für Mozilla(FF), Opera, Chrome
    minerblock-origin
    minerBlock extension - Opera add-ons
    minerBlock - Chrome Web Store
    Frei nach dem Motto:
    Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt

    :D :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von muesli ()

  • Danke @muesli für die ergänzenden Informationen.

    übrigens: Dieses Thema ist explizit freigegeben zur Verlinkung/Verbreitung auf allen möglichen Plattformen.

    Leider ist bisher dazu kaum etwas im Netz zu finden (nicht Aktuelles, nur Zeug aus 2017). Wahrscheinlich ist es traurigerweise wiedermal so, dass es denen, die es merken, egal ist (weil wohl das Interesse an kostenlosem Stuff — um jeden Preis — höher ist und sie sich maximal selbst behelfen) und die es nicht merken sich auch nicht dafür interessieren/die Kenntnisse fehlen, was da getrieben wird.
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Wo du recht hast, haste ... :D *knuffel*

    Allerdings wird in div. foren schon (noch ab und zu) über's crypto-minen gepostet bzw. auch tw. (halt immer wieder, puuh) auch Schwachfug verbreitet

    Wer sich dafür weitergehend interessiert, sollte dann aber eher z.B. nach
    coin-hive.com bzw. coinhive.com suchen, dann findet sich auch einiges auch auf benachbarten boards.
    Selbige Adressen können übrigens auch gut in eigenen hosts und Tools wie noscript geblacklistet werden, wenn man sich über die browser-ebene hinaus erweiterten Schutz verschaffen möchte

    Ansonsten wird leider immer noch oft nur in Bezug auf die irrigen Annahmen, man könne sich selbst "noch" ein paar Scheiben vom Kuchen der Kryptowährungen durch mining ab zwacken, gepostet ;)

    Denjenigen sei gesagt, die Zeiten sind für solche Einzelkämpfer längst passe :D
    Wer nicht zufällig eine un-ausgelastete E-Windmill mit Wechselrichtern und diversem it-equipment fürs mining auf dem Hof stehen hat, sollte vllt. erst einmal die Grundrechenarten vor allem in Korrelation zu Anschaffungskosten und aktuellen Energiepreisen kapieren ...

    Ansonsten taugt das mining eigentlich nur noch im Winter zum heizen durch die cpu :fuck:

    so far :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!