Philips BlueRay Anlage

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Philips BlueRay Anlage

    5.1 Home Entertainment-System 6 Jahre alt Kosten damals 1600,00 euro
    Mein Problem ist nun seit gestern, das ich in kein Home menü mehr komme kann drücken was ich will wird nicht am TV angezeigt mehrere HDMI kabel schon versucht.
    Was ich mit FB noch machen kann ist alle sound einstellungen zu sehen am display laut leiser.

    Die anlage hat laut datenblatt 1000 watt.
    Meine Frage die boxen haben so komische stecker sind
    1x CENTER
    1x VORNE LINK
    1x VORNE RECHTS
    1x HINTEN LINKS
    1X HINTEN RECHTS
    1x SUBWOOFER

    Kann man an die BOXEN andere Hardware dran machen, natürlich möchte ich jetzt keine 1000ende ausgeben für ein receiver

    STecker sehen so aus wie im Bild unten


    Danke im voraus
    Es gibt Tage, da schau ich hier mehrmals rein und wen ich beruflich viel zu tun habe kommt es auch mal vor das ich nur einmal am Tag hier bin.
  • Sorry, in dem Segment kenn ich mich nicht aus, da gibt es hunderte Modelle.

    Aber ein paar Tipps hab ich:

    Anschlussmöglichkeiten sind das A und O bei einem AV-Receiver.
    Wichtig vor allem ausreichend HDMI-Eingänge – vier sollten es schon mindestens sein. Einige Receiver verfügen nicht nur über einen HDMI-Ausgang sondern haben zwei.
    So kann man parallel Beamer und TV anschließen.
    Weitere Anschlüsse: optische und koaxiale Digital-Ein und -Ausgänge für diverse Zuspieler.

    Per LAN, eigentlich alle, und einigen auch per WLAN, gibt ein guter AV-Receiver Inhalte aus dem Internet und Netzwerk wieder – z.B. von Spotify oder TuneIn.
    Und per USB-Buchse spielen Sie auch Inhalte eines externen Speichermediums ab.
    Ein aktueller AV-Receiver sollte unbedingt 4K-Inhalte unterstützen – sei es, dass er Sie einfach durchschleift, oder aber sogar Inhalte mit niedriger Auflösung auf 4K skalieren kann. Auch HDR-Unterstützung und -Standards spieleneine große Rolle (HDR10, Dolby Vision, HLG).
    Zu guter Letzt verfügt jeder Receiver über die Anschlüsse für die Lautsprecher und den oder die Subwoofer – je nach System sind das unterschiedlich viele.

    AV-Receiver unterscheiden sich durchaus stark, bei den unterstützten Tonformaten. Formate, die unbedingt vorhanden sein sollten, wie Dolby Digital, DTS und deren HD-Varianten Dolby TrueHD und DTS-HD - und dann finden sich noch exotischere Formate wie Dolby Atmos, DTS:X und viele mehr. ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wenn Du aber ein paar Euronen mehr ausgeben möchtest, kann ich den empfehlen:

    Yamaha RX-V681 !
  • würde gern nach meinem reciver schauen lassen aber wer weiss was das kostet.

    Habe alle 3 hdmi Eingänge getestet klicke auf fb Home Taste kommt aber auf tv kein Signal an.
    Einzige was geht optikabel an tv und toneinstellungen in laut usw einstellen.
    Es gibt Tage, da schau ich hier mehrmals rein und wen ich beruflich viel zu tun habe kommt es auch mal vor das ich nur einmal am Tag hier bin.