Alex Thomas

  • Autor
  • okay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Alex Thomas



    Alex Thomas ist das Pseudonym eines im Westen Londons lebenden Autorenehepaares. Sie arbeitet seit über zwei Jahrzehnten im Buch- und Medienbetrieb. Er forscht und lehrt als Professor an einer Londoner Universität. Beide entdeckten ihre gemeinsame Liebe für Geschichte, Wissenschaft und das Schreiben. Besonders reizt das Autorenpaar der Grenzbereich von Wissenschaft, Religion und Menschheitsgeschichte, das Betreten geheimer Laboratorien, konspirativer Machtzentren sowie die mystische Anziehungskraft alter Kathedralen. Wann immer es ihnen möglich ist, reisen sie nach Rom, Paris oder London, um dort neue Eindrücke und Ideen zu sammeln.

    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"
  • Titel von Alex Thomas:

    Alex Thomas – Blutpforte 01 – Teil 1
    Alex Thomas – Blutpforte 02 – Teil 2
    Alex Thomas – Blutpforte 03 – Teil 3
    Alex Thomas – Blutpforte 04 – Teil 4
    Alex Thomas – Catherine Bell 01 – Lux Domini
    Alex Thomas – Catherine Bell 02 – Engelspakt
    Alex Thomas – Catherine Bell 03 – Engelszorn
    Alex Thomas – Catherine Bell 04 – Blutpforte
    Alex Thomas – Paula Tennant 01 – Die Tränen der Kinder
    Alex Thomas – Paula Tennant 02 – Das Labyrinth des Blutes

    Format: Epub
    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Old_Wabble ()