May B. Aweley

  • Autor
  • okay

  • Old_Wabble
  • 50 Aufrufe 1 Antwort

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • May B. Aweley



    Hinter dem Pseudonym May Brooke Aweley wagte die bereits schreibende Berlinerin einen Sprung vom Drama in die Welt der Thriller. Seit ihrer Jugend ist sie dem Ruf ihrer Passion zum Schreiben gefolgt. Das Buch „Puppenbraut“ ist ein Debüt auf einem neuen Terrain und resultiert aus der unbändigen Freude der Autorin an psychologischen Themen, die sie in enger Kooperation in einem Team vertieft. May B. Aweley lebt in ihrer Wahlheimat Berlin, wo sie heute die Vorzüge der ideenreichen Großstadt mit ihrem Sohn genießt.
    Die Thrillerautorin ist literarisch in NYC zu Hause.

    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"
  • Titel von May B. Aweley:

    - Scott Goodwin 01 - Puppenbraut
    - Scott Goodwin 02 - Existenzlos
    - Scott Goodwin 03 - Der Angstheiler
    - Scott Goodwin 04 - Lauf, Sophie
    - Scott Goodwin 05 - Erlöse uns
    - Love, Bitter Love

    Format: Epub
    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Old_Wabble ()