Matthew J. Arlidge

  • Autor
  • okay

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Matthew J. Arlidge


    Matthew J. Arlidge





    Matthew J. Arlidge wurde in London im Jahr 1974 als jüngstes von vier Geschwistern geboren. Er wuchs in Hampstead (London) auf und besuchte bis 1992 die University College School. Nach seiner Schulzeit arbeitete er als Lehrer in Indien und lebte kurzzeitig in Singapur und Australien. Danach studierte er Englische Literatur am St John’s College (Cambridge). Während seiner Cambridger Studienzeit lernte er seine spätere Frau kennen, gewann den Douglas-Chivers-Preis für herausragende Shakespeare-Wissenschaft und lernte das Steuern von Stocherkähnen. Später studierte er ein Jahr Film- und Fernsehen an der University of Bristol.

    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"
  • Titel von Matthew J. Arlidge:

    - D.I. Helen Grace 01 - Einer lebt, einer stirb
    - D.I. Helen Grace 02 - Schwarzes Herz
    - D.I. Helen Grace 03 - Kalter Ort
    - D.I. Helen Grace 04 - In Flammen
    - D.I. Helen Grace 05 - Letzter Schmerz
    - D.I. Helen Grace 06 - Eingeschlossen

    Format: Epub
    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"