Windows 10: Ich suche die Suche!

  • Win10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows 10: Ich suche die Suche!

    Windows 10: Ich suche die Suche!
    Plötzlich fragen Sie sich, wo im Windows-10-Startmenü eigentlich das Suchfeld hingekommen ist.
    von Gaby Salvisberg 04.10.2018

    Da sich Windows 10 in einem fortlaufenden Wandel befindet, weiss man oft nicht: Fehlt dieses oder jenes Element erst seit Neustem oder habe ich dessen Fehlen bloss erst jetzt bemerkt? So dürfte es jenen Nutzern gehen, die sich fragen, wie sie das Suchfeld zurückbekommen, das sich einst im Startmenü befunden hat.
    In Windows 7 war das Suchfeld noch fixer Bestandteil des Startmenüs. In Windows 10 ist es schon länger aus jenem verschwunden und wurde in die Taskleiste verfrachtet. Aber «brauchen» tun Sie es eigentlich nicht:
    • Klicken Sie aufs Lupen-Symbol in der Taskleiste (das erste Icon direkt rechts des Startmenü-Knopfs), haben Sie das Suchfeld vor sich.
    • Sie können auch einfach die Windows-Taste drücken, um das Startmenü zu öffnen. Beginnen Sie drauflos zu tippen, denn hier findet auf diese Weise ebenfalls eine Suche statt.
    Oder doch? Dann holen Sie sich das Suchfeld wieder zurück. Ins Startmenü bekommen Sie es nicht mehr. Aber immerhin als ausgewachsenes Feld in die Taskleiste. Klicken Sie mit rechts auf eine freie Stelle auf der Taskleiste oder aufs Taskansicht- oder Suchsymbol. Im Kontextmenü gibts unter Suchen (normalerweise!) drei Möglichkeiten. Mit Ausgeblendet bringen Sie das Lupen-Symbol ganz zum Verschwinden, mit Suchfeld anzeigen ersetzen Sie das Icon durch ein Suchfeld (das ist es wohl, was Sie möchten) und mit Suchsymbol anzeigen schalten Sie allenfalls wieder zum Suchsymbol zurück.

    Aufgepasst! Es gibt eine andere Einstellung, die Ihnen hier ganz schön dreinfunken kann. Wenn Sie unter Start/Einstellungen/Personalisierung/Taskleiste die Option Kleine Schaltflächen der Taskleiste verwenden aktivieren, erscheint kein Suchfeld und es gibt auch die oben erwähnte Einstellungsmöglichkeit nicht.

    Falls Sie also keine Möglichkeit finden, über das im dritten Bild zu sehende Menü auf Suchfeld anzeigen umzuschalten, dann ist die kleine Symbolzeige schuld.


    Quelle: Windows 10: Ich suche die Suche!
  • Steve, :)
    wer das voll Win integrierbare, sehr Ressourcen schonende, rasend schnelle und zudem noch indexierbare Tool "Everything" kennt, und das meint Felix_22 mit absoluter Sicherheit ;)
    es sind übrigens inzwischen sehr, sehr Viele, von n00b bis nerd, die es nutzen,
    der will die Win-Suche gar nicht mehr finden, es sei denn, für MS-eigene, nebensächliche Funktionen :D

    Nebenbei sollte man in dieser Stelle auch mal an Hotkeys (psst:Strg+F) erinnern, sofern bestimmte User plus touchscreens noch hotkey fähig sind :D

    Aber diese url: voidtools führt dich jetzt auch direkt ins "Finder-paradise" :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von muesli () aus folgendem Grund: Ergänz.

  • steve, war doch klar :D

    Und vmtl. stellt sich HotPi inzwischen auch schon selbst die Frage: Warum diese Frage? :D

    Aber jetzt, wo sich Win 10 eh so langsam wirklich zum Witz-BS von MS mausert, will ich auch etwas meinen Spaß dabei haben :D

    gn8 :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!