Windows 10 Update: KB4464330-Patch kann für Abstürze sorgen

  • Win10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows 10 Update: KB4464330-Patch kann für Abstürze sorgen

    Nach Windows-10-Problemen mit dem Oktober-Update geht es mit möglichen Bugs zum Patchday weiter. Der Patch KB4464330 kann bei Nutzern zu Blue-Screens führen.

    Der Oktober 2018 wird Microsoft und vor allem verärgerten Nutzern wohl länger in Erinnerung bleiben.
    Nach Problemen mit dem Oktober-Update, bei demeinige Nutzer private Daten verloren haben, folgen Absturzberichte nach dem aktuellen Patchday.
    Dieser brachte Mitte dieser Woche mit KB4464330 einen Download, der die mittlerweile wieder freigegebeneVersion 1809 mit dem ersten Sammel-Update versorgen sollte. LautPatch-Notes sind Sicherheitslücken und Bugs mit Benutzerprofilen dasZiel des Updates gewesen.

    Wie einige Berichtein den Microsoft-Foren sowie auf Reddit andeuten, kann es bei wenigen Nutzern mit der Installation des Windows-10-Updates KB4464330 jedoch zu Abstürzen kommen.
    Betroffene melden einen BSOD (Blue-Screen of Death) mit der Meldung „WDF-VIOLATION“. Nach bisherigem Stand betrifft dies vorrangig Rechner von HP. Eine Inkompatibilität mit einem Treiber wird vermutet.
    Doch auch Besitzer von Dell-Maschinen können laut Microsofts Support betroffen sein.

    Auf Twitter kursierteine mögliche Lösung für betroffene Besitzer von HP-Geräten, um die Blue-Screens abzuwenden. Demnach halten Sie auf der Systempartition unter dem Pfad „Windows\System32\Drivers“ nach der Datei „HpqKbFiltr.sys“ Ausschau und löschen sie, wenn sie vorhanden ist.
    Laut dem Nutzer könnte der vorherige Patch KB4462919 für Windows 10 Version 1803 ein Grund für aktuelle Absturzprobleme sein.
    Eine Garantie, dass der Blue Screen anschließend nicht mehrauftaucht, gibt es dazu aber nicht.

    Microsoft arbeitetbereits an einer Lösung. Angeblich soll der fehlerbehaftete Patchfür entsprechende Herstellergeräte nicht mehr verteilt werden.
    Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.

    Quelle: Windows 10 Update: KB4464330-Patch kann für Abstürze sorgen - PC Magazin
  • Die Try & Error Weltzentrale schlägt mal wieder zu :D
    Bin ich froh, dass ich diesen Murks (noch) nicht durchgehend nutzen muss :D

    Eine Bitte an dich/euch @mad.de / @HotPi habe ich aber schon z.B. auch zu diesen Win10 Themen
    Könnte man diese Murks&Horrorthreads nicht zumindest ein bischen mehr zusammenfassen/führen ... :denk:
    Allein bestimmte aktuelle Win patch/update Themen werden nämlich langsam unübersichtlich :D

    Nichts desto
    Big THX für eure Mühen :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Grundsätzlich schliesse ich mich muesli an. Die Bemühung an sich ist schön und dankenswert!

    kleines ABER:

    mad.de schrieb:

    Vielleicht kann ein Moderator eine entsprechende Kategorie hier hinzufügen.
    Warum? Die Kategorie (Unterforum) Windows passt. (So schön kann MS 10 gar nicht sein, dass es dafür nun sogar ein Extra-Forum geben soll^^)

    Vielleicht könnte man ja einfach mal schauen, ob nicht bereits ein "Windows-Desaster-Herbstupdate" Thema da ist, wo man neue Beiträge erstellen kann, statt ein neues Thema zum alten Lied ;)

    Obwohl ich gerade bei diesem Thema hier (da gehts um ein ganz spezielles KB-Pack) schon den Anlass für ein Extra-Thema sehe (sry muesli :P )
    Lediglich die 4 parallelen Herbstupdate-Desaster-Themen hätte man in 1 Thema packen können, dafür ist's allerdings jetzt auch zuuuu spät :/ , das gäbe zum jetzigen Zeitpunkt ein noch grösseres Durcheinander.
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Radio Eriwan dazu (I.P, ja), NeHe :) :D

    Denn ob nun Upgrade/Update oder Patch, ob nun zero-day-Verzögerungen etc.pp.
    In einem bin ich mir mit mad.de (und sicherlich auch HotPi) vmtl. schon vollkommen einig.
    Dieses Chaos wird fröhlich weitergehen und ich prognostiziere - im Zusammenhang mit anderer/neuer Hardware und MS-fremden Treibern etc.pp., sowie mit Redmond-eigener SW-Schrauberei :D - vmtl. sogar noch zunehmen ;)

    Deswegen ja auch - ganz bewusst von mir - nicht als Kritik im Nach herein an fleißigen, hilfreichen Usern oder Mods :) , sondern als BITTE für die Zukunft um mehr Kooperation bei solcher Threaderstellung :D

    PS.
    Das es auf anderen boards/in Newslettern teils noch chaotischer aussieht ... :D

    PPS.
    Ich überlegen nur gerade, ob ich bei einer Freundin (3-4h/weekly online), der ich eigentlich ein Upgrade von Vista auf W10 home verpassen wollte, nicht besser ein downgrade auf xp mit entsprechenden Ausschluß-security-features und Umgehungstools und VM-ware installiere. Schont vmtl. meine & ihre Nerven mehr als Win 10 :D

    Ich denke dabei u.a. auch an folgende frische neue News: Phishing-Mail von Freunden
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von muesli ()