Alexander Stevens

  • Autor
  • okay

  • Old_Wabble
  • 304 Aufrufe 1 Antwort

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Alexander Stevens

    Alexander Stevens



    Alexander Stevens (als Künstler meist Stephens, * 20. April 1981 in München) ist ein deutsch-britischer Rechtsanwalt und Autor.
    Stevens wuchs zweisprachig auf und war daher schon ab dem Alter von vier Jahren Synchronsprecher für die Bavaria Filmstudios und später für die ARRI Filmproduktionen. Er sang beim Tölzer Knabenchor und besuchte ab 1990 das Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen, an dem er neben der Gesangsausbildung unter Georg Ratzinger auch Klavierspielen erlernte. Nach dem Abitur bestand Stevens den Lufthansa-Pilotentest, entschied sich aber für ein Jurastudium an der Universität Regensburg, das er 2007 mit Prädikatsnote abschloss. Von 2005 bis 2007 war er Redakteur beim Donaukurier und der Süddeutschen Zeitung.
    Seit 2010 ist er als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht in München tätig. Seither tritt er auch immer wieder als Anwalt in verschiedenen TV-Sendungen auf, u. a. bei Markus Lanz und dem Sat1-Frühstücksfernsehen. Er ist Gastdozent u. a. an der Universität München und wurde 2015 an der Universität Regensburg promoviert.
    2015 veröffentlichte Stevens sein erstes Buch Sex vor Gericht; in den Jahren 2016 und 2017 folgten die Spiegel-Bestseller Garantiert nicht strafbar und 9 1/2 Perfekte Morde.
    In seiner Freizeit ist er künstlerisch und musikalisch tätig.

    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"