Welches CI Modul

  • Frage

  • Grenouille
  • 158 Aufrufe 2 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches CI Modul

    Hallo zusammen,

    kürzlich wurde die analogen Fernsehprogramme auf digital umgestellt. Leider empfange ich nun diverse Programme nicht mehr. Bei einigen Programmen sehe ich nur einen schwarzen Bildschirm
    mit der Info, dass ein CI Modul benötigt wird.

    Ich würde gerne wissen, welches CI Modul ihr mir empfehlen würdet. Die Programme laufen unter DVB C. Benötigt man dazu auch eine Smartcard, damit das ganze ordentlich funktioniert oder benötigt man die nur für Pay TV?

    Sorry für die doofe Frage, ich kenne mich damit leider gar nicht aus

    Danke schon mal fürs Lesen!
  • Hallo Grenouille!

    Du schreibst in deiner Anfrage, dass die Programme via DVB-C empfangen werden.

    Mithin solltest du dich bei deinem Kabelnetzbetreiber informieren, mit welchem Verschlüsselungssystem die Programme verschllüselt sind.

    Hier ein Link zu einem Wikipedia-Artikel über Zugangsberechtigungssysteme:
    Zugangsberechtigungssystem – Wikipedia

    Über das CI-Modul (bspw. bei HD+) kann im Übrigen auch die Nutzung der Programme eingeschränkt werden, bspw. keine Aufnahme, kein Timeshift, kein Vorspulen etc.

    Du wirst auf jeden Fall eine Smartcard deines Kabelnetzbetreibers brauchen, die in das CI-Modul eingeschoben werden muss - anderes ist keine Entschlüsselung möglich.


  • El_Paso schrieb:

    Über das CI-Modul (bspw. bei HD+) kann im Übrigen auch die Nutzung der Programme eingeschränkt werden, bspw. keine Aufnahme, kein Timeshift, kein Vorspulen etc.



    ​Und deshalb ist die Investition für CI Modul und Smartcard eigentlich nicht gerechtfertigt. Ca 70 € fürs erste Jahr. Danach immer 55 für die Privatsender.
    Die Restriktionen wie von EL_Paso geschrieben bleiben aber bestehen. Du zahlst und musst dir auch noch die Werbung anschauen auf den Privaten.


    Evtl sinnvoller sind da entsprechende DVB-C Receiver, die diese Restriktionen aushebeln.
    Eine Smartcard für 55 Talerchen (Jährlich) brauchst du da aber auch.
    Es gibt aber natürlich auch andere Möglichkeiten.
    Aber das ist ein anderes Thema :read:


    Sorry falsch zitiert am Tablet :cursing:

    ----------------------

    edit by NeHe: Ich hab das Zitierchaos mal versucht, zu entwirren und hoffe, so passts jetzt :)
    I can accept failure, everyone fails at something. But I can't accept not trying