Michael Scott Rohan

  • Autor
  • okay

  • Old_Wabble
  • 63 Aufrufe 1 Antwort

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Michael Scott Rohan

    Michael Scott Rohan



    Michael Scott Rohan (* 22. Januar 1951 in Edinburgh; † 12. August 2018) war ein schottischer Fantasy-Autor.
    Rohan studierte Jura an der Oxford University und schloss als Master 1973 ab. An der Universität lernte er seine spätere Frau Deborah kennen, die er 1977 heiratete. Nach dem Abschluss war er bis 1978 Lektor für Enzyklopädien. Außerdem schrieb er Kolumnen insbesondere über Opern für verschiedene Musikmagazine.

    Seine erste Kurzgeschichte veröffentlichte Rohan 1973 in einem Universitätsmagazin. Ab 1977 veröffentlichte er Kurzgeschichten professionell. Seine ersten Romane verfasste er teilweise in Zusammenarbeit mit Allan J. Scott. Seine bekanntesten Werke sind die Zyklen Der Winter der Welt und Pfortenwelt.

    2000 wurde bei ihm eine unheilbare Krankheit festgestellt. Anschließend hörte er weitgehend mit dem Schreiben auf. Er starb am 12. August 2018 in einem Krankenhaus in Edinburgh.

    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    "Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen"