Angepinnt Umstellung von CCcam => OScam

  • Tutorial

  • NeHe
  • 23363 Aufrufe 11 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Verstösse gegen die Bereichsregeln zu dauerhafter Accountssperre führen!

  • Umstellung von CCcam => OScam

    Aus gegebenem Anlass erstelle ich hier mal ein Thema, in der leisen Hoffnung, dass es "Spezialisten" bei uns gibt, die den Usern helfend unter die Arme greifen können und das nicht 2053 x am Tag per Konversation machen wollen, sondern eine Art "How to" allen Usern zur Verfügung stellen.

    edit [21.04.2019]: Dabei wäre es schön, wenn ihr den Thementitel im Auge behaltet! Hier geht es NUR um die Umstellung von CCcam auf OScam und um nichts anderes und auch nicht um die Änderung der Konfiguration ...

    Ich vermute, dass das von Box zu Box verschieden sein kann und fände es daher sinnvoll, wenn ganz am Anfang steht, für welche Box die Vorgehensweise gedacht ist.

    Also Jungs ( @ErenCan, @Stevenious, @megaline, @superbad, @Dream17, @V4n1X, @Darkside-IPTV und wie ihr alle heissen mögt) ... Tut euch keinen Zwang an und schreibt mal, wie der Box-Nutzer seine Box erfolgreich umstellen kann.

    So als besonderes Osterei :D ohne Tante Google zu Ostern stundenlang zu quälen.

    ---------------------------------------------------------------------------

    Für all die dankbaren Leser, denen die Tipps der Jungs helfen: Wir haben eine hervorragend funktionierende LIKE-Funktion.
    Kein Mensch will sich zwischen den "Danke, super Beitrag"-Posts dann den raussuchen müssen, der auch ihm hilft.
    Gelegentliches Kopfeinschalten und in die Lage der andereren Leser versetzen sollte eigentlich schnell zeigen, dass solche Beiträge nicht zielführend sind. :rolleyes:
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • So dann wollen wir mal wenigsten davon ausgehen das Oscam installiert werden kann.
    Man benötigt folgende 3 Dateien
    Diese erstellt man sich entweder via Editor und nennt diese dann um und überträgt diese dann via FTP auf die Box.
    Muss man mal schauen bei
    Dreambox, Vu mit VTI in etc/tuxbox/config (ggf. muss hier Config Ordner erstellt werden)
    OATV in /usr/keys

    Für Ganz spezielle Fälle kann man auch aus dem Netz/ Feed sich für die E2 Box den oscambutler besorgen.und via Receiver alles einrichten ohne PC

    Oscam.server
    [reader]
    label = #irgendwas von xyz#
    protocol = cccam
    device = IP/dynadresse ,Port
    user = !!EUER USERNAME!!!
    password = !!!EUER PASSWORT!!!
    inactivitytimeout = 30
    group = 1
    ccckeepalive = 1
    disablecrccws_only_for = 098C:000000;09C4:000000

    oscam.conf
    [global]
    logfile = /tmp/OScam.log
    [dvbapi]
    enabled = 1
    au = 1
    boxtype = dreambox #in den meisten Fällen
    user = localuser
    [webif]#wenn du per browser auf oscam zugreifen möchtest ;)#
    httpport = 83
    httphelplang = de
    httprefresh = 10
    httppollrefresh = 10
    httpallowed = 127.0.0.1,0.0.0.0-192.168.255.255
    httphideidleclients = 0
    httpreadonly = 0
    httpsavefullcfg = 0

    #hier später noch User und Passwort im Webif vergeben

    oscam.user
    user = localuser
    pwd = #vollkommenegalwashierstehteswirdehnichtgenutzt#
    group = 1
    au = 1

    So sollte es erstmal laufen und eine C Line hat alle oben genannten Daten ,)
    also viel Erfolg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stevenious ()

  • Absolut gut erklärt / versende auch fertige OSCAM Konfigurationsdateien an die Kunden, die es nicht so können und mir Ihre Line Daten direckt mitsenden. Serverarbeiten laufen weiter da es viel zu optimieren gibt. Geduld ist eine Tugend & 10x anschreiben kostet nur Zeit.

    Beispiel für READER :

    [reader]
    label = Name des Anbieters
    protocol = cccam
    device = ip Adresse / DynDns,port
    user = Euer User Name
    password = Euer Passwort
    inactivitytimeout = 30
    group = 1
    cccversion = 2.2.1
    ccckeepalive = 1
    disablecrccws_only_for = 098C:000000;09C4:000000

    Grüsse & frohe Ostern
  • kleines how to von mir

    Oscam.conf:

    [global]
    disablelog = 1
    logfile = /tmp/oscam.log
    disablecrccws_only_for = 0500:030B00,050F00;098C:000000;09C4:000000


    Oscam.server:

    [reader]
    label = newcamd protokol
    protocol = newcamd
    device = host,port
    key = 0102030405060708091011121314
    user = user
    password = pass
    reconnecttimeout = 60
    keepalive = 1
    group = 1
    disablecrccws = 1

    [reader]
    label = CCcam protokol
    protocol = cccam
    device = host,port
    user = user
    password = pass
    inactivitytimeout = 20
    reconnecttimeout = 20
    group = 1
    cccversion = 2.3.0
    ccckeepalive = 1
    cccreconnect = 0
    audisabled = 1
    disablecrccws = 1


    Oscam.user

    [account]
    user = local
    au = 0
    group = 1



    frohe ostern

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von ErenCan ()

  • Da 10x das ähnliche schreiben auch nichts bringt, ergänze ich lieber noch etwas anderes für die Personen die sich ein wenig auskennen.

    Hatte neulich eine Gigablue, hier lief der DVBAPI Reader einfach nicht mit der OScam vom Softcam-Feed.
    Für eine MIPS Box habe ich hier im Anhang mal eine Version angehängt, die auf jeden Fall funktioniert. (siehe Mod-edit)

    UPDATE:
    Auch alte OScam Versionen die zwar grundsätzlich laufen sind nicht optimal, da auch hier das Bild öfter mal freezt. Habe von allen OScam Versionen nun ein Paket im Anhang, mit dieser Version geht der DVBAPI und mit der richtigen Konfiguration (siehe oben) laufen damit alle Sky Sender wieder freezefrei!

    1. OScam aus dem Feed installieren.
    2. Unter /usr/bin oder aber auch /var/bin, je nach Box die Datei "oscam" per FTP/WinSCP o.ä. ersetzen mit der aus dem Datei Anhang hier.
    3. Rechte setzen ( 0777 ) oder per SSH chmod 777 oscam
    4. OScam als Softcam auswählen / starten, dazu blaue Taste drücken -> Softcam Einstellungen -> Primäre Softcam (OScam) & Primäre Softcam neustarten.
    5. Dateien wenn diese nach dem ersten Start nicht automatisch angelegt werden, nach dem Schema der Posts weiter oben anlegen.


    Mod-edit

    Dateianhang entfernt (=> #10 allg. Forenregeln)
    Wir haben eine Filebase, wo Files explizit geprüft und danach entsprechend freigeschaltet werden (oder auch nicht, je nach Inhalt)
    :) - A smiley a day, keeps the doctor away!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von V4n1X ()

  • Hi,
    hab ne VU+ Duo2 mit einer relativ alten VTi-Vers. (8.2.3) Lief immer gut und stabil, warum also ändern? Hatte bisher immer CCCam am Start, jetzt die Umstellung auf Oscam!

    So habe ich das gemacht:

    Da im Feed, wg. meiner alten VTi-Version, keine neuere Oscam-Vers. angezeigt wurde habe ich mir eine aktuelle Oscam-Datei runtergeladen: "oscam svn11517 VU/VTi Image - inkl. IPv6, ohne libcrypto für ältere Systeme"
    Diese entpackte Datei enigma2-plugin-cams-oscam-deb_svn11517_mips32el.ipk habe ich dann per ftp in das Verz. "tmp" auf meine VU+ kopiert.
    Dann bin ich am TV in die Einstellungen => Erweiterungen über die VTi-Tools in die manuelle Installation von ipk-Dateien gegangen und die Box hat dann automatisch die neue Oscam installiert.
    Diese habe ich dann aktiviert, zur Sicherheit die Kiste noch mal komplette durchgestartet und alles läuft, auch mit der relativ alten VTi-Vers. :thumbsup:

    Vielen Dank auch hier noch mal an @megaline für die schnelle Hilfe mit den entsprechenden Dateien! :thumbup:

    Wer dazu spez. Fragen hat kann sich gern bei mir per PN melden, ob ich eine große Hilfe bin kann ich aber nicht wirklich sagen... :D
  • Huhu... :D

    Bin zwar kein Spezialist, aber mir ist folgendes aufgefallen. ;)

    Die neuste Oscam Version lief bei mir nicht, beim OpenATV 6.3.

    Die ist nicht vom Feed sondern eine MIPS/ARM4K.ipk (All in one, also... ^^ )

    Als ich dann in etc/tuxbox schaute, befanden sich dort die Oscam-Daten =O
    Für mich neu, beim OATV-Image. Aber tut's. :cool:

    Bisher habe ich nur immer in usr/keys rumgefrickelt.

    Hoffe, ich kann damit hier etwas Sinnvolles beitragen.

    Gruß,

    Eidi
  • Wenn ich bei der oscam.conf
    Anstatt local User das voreingestellte dvbapi drin lass ist das ok?
    Hab per webinf die readers erstellt.
    Auch sind bei mir einige Punkte wie
    httphelplang = de nicht in der Datei. Sind diese zwingend notwendig oder kann ich dir dann rauslassen?

    Danke
  • Hat ohne Probleme geklappt.

    VÜ Solo SE mit VTI IMAGE 14.0.2 frisch geflasht. OSCAM 1.20 rev 11517 aus dem Feed von VTI installiert ( auf der Solo se einfach dreimal nacheinander Blaue Taste und dann die gewünschte auswählen und installieren). Programm "DCC v2.96" geöffnet um per ftp dann den Ordner "Config" unter etc/tuxbox erstellt. Die drei Dateien Config, Server, User (thx 2 Megaline) in den Ordner CONFIG eingefügt und Restart. Dann mit DreamboxEdit die Senderbouquets bequem verwaltet und alles wieder top.