startet nur unter Konsole

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • startet nur unter Konsole

    Hallo zusammen,

    Vorweg: Ich bin recht neu im Linux-Beriech.....

    ich habe Suse 7.3 installiert und alles lief prima, bis ich die Bildschirmauflösung von 640x480 auf 1024x786 geändert habe. Nach neustart landete ich immer nur in der Konsole.
    Ausserdem kam irgendeine Fehlermeldung, dass kein xserver starten konnte oder so.

    Nun die Frage: Wie starte ich KDE bzw. wie setzte ich die Einstellungen über die Konsole zurück.

    AMD TB 1.4
    ATI 9500Pro
    256 MB Ram

    Vielen Dank schon mal
    "Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." - Terry Pratchett
  • Hi,

    hoffe ich kann dir zum teil helfen.
    Wenn du auf der Konsole bist und xstart eingibst, sollte die grafische Oberfläche geladen werden.
    Da du allerdings schreibst, dass was dort steht wegen xserver-Fehlermeldung, hoffe ich nur, dass es klappt.

    Ich kann dir aber auch gleich sagen, dass du mit einer früheren Suse Version nciht glücklich werden wirst! ;)
    Ich hatte mit 8.0 angefangen udn nun bin ich bei 9.0 und mit dieser Version bin ich zufrieden :).

    Ich rate dir, hol dir die 9.x :).

    Natürlich aknnst du auch mit der 7.3 weiter arbeiten ;).
  • wie setzte ich die Einstellungen über die Konsole zurück.

    schau mal nach deiner XF86Config, da kannst du deine Einstellungen wieder ändern

    zum Beispiel mit VI:
    vi /etc/X11/XF86Config
  • bei suse kannste das auch mit sax2 machen.. einfach also root sax oder sax2 eingeben..

    das ist das grafische konfig-tool, mit dem man unter suse die xf86config und die xf86config-4 bearbeitet..

    gruß

    tuxi