Windows 10: Neuer Build verbessert Bluetooth-Pairing (Insider Preview Build 18985)

  • Win10

  • HotPi
  • 247 Aufrufe 0 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows 10: Neuer Build verbessert Bluetooth-Pairing (Insider Preview Build 18985)

    Insider Preview Build 18985
    Windows 10: Neuer Build verbessert Bluetooth-Pairing
    Microsoft hat Build 18985 für die Windows 10 Insider Preview vorgestellt. Verbesserungen bringt er beim Bluetooth-Pairing und der Snip & Sketch App.

    Windows Insider im Fast Ring dürfen sich auf das nächste Update einstellen. Microsoft hat Windows 10 Insider Preview Build 18985 (20H1) für den Fast Ring angekündigt. Dieser bringt vor allem zwei Neuerungen, die Microsoft im offiziellen Windows-Blog vorstellt.

    Bluetooth-Pairing wird schneller und einfacher

    Bereits mit dem Windows 10 1803 Update hatte Microsoft das Verbinden von Bluetooth-Geräten mit einem Windows-Rechner überarbeitet. Nun hat man die Funktionsweise nocheinmal verbessert. Der gesamte Bluetooth-Pairing-Prozess findet ab sofort in der Windows-Benachrichtigung statt. Die Einstellungen müssen nicht mehr geändert werden. Dazu läuft das Pairing schneller ab und die Benachrichtigungen sind intelligenter gestaltet.

    Aktuell würden 50 Prozent der Insider die neue Funktion erhalten. Von diesen wolle man nun Feedback einholen. Voll unterstützt wird das verbesserte Bluetooth-Pairing von folgenden Geräten:
    • Surface Ergonomic Keyboard
    • Surface Precision Mouse
    • Microsoft Modern Mobile Mouse
    • Surface Mobile Mouse
    • Microsoft Arc Mouse
    • Surface Arc Mouse
    • Surface Headphones


    Snip & Sketch jetzt mit Zoom-Funktion

    MIt dem neuen Insider Preview Build 18985 rollt Microsoft auch Snip & Sketch in Version 10.1907 aus. Das überarbeitete Screenshot-Tool hat nun auch eine Zoom-Funktion, über die Screenshots nun für Annotationen und Co. vergrößert werden können.

    Dazu gibt es nun die Möglichkeit, in den Optionen zwischen einem Single- oder Multi-Window-Mode zu wählen. Je nachdem öffnet sich ein neuer Screenshot im gleichen oder einem neuen Fenster. Der Single-Window-Mode wird künftig die Standard-Option.

    20.9.2019 von Manuel Medicus


    Quelle: Windows 10: Neuer Build verbessert Bluetooth-Pairing - PC Magazin