Sky hat Verschlüsselung geändert

  • Frage

  • Dracul1593
  • 1842 Aufrufe 9 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Verstösse gegen die Bereichsregeln zu dauerhafter Accountssperre führen!

  • Sky hat Verschlüsselung geändert

    Ich muss mal hier eine Frage los werden und hoffe diese wird Sachlich Beantwortet ohne irgend welche Dummen Kommentare die keinem helfen :)

    Dadurch das Sky die Verschlüsselung geändert hat, haben einige nun Probleme bestimmte Sender wieder Hell zu bekommen.
    Aber Anbieter aus dem Web bekommen es trotz dem noch immer hin, warum schaffen die das ?

    Gibt es etwa schon eine Lösung die nur halt die kleinen Leute nicht bekommen haben sondern nur die Großen ?

    Und anderes frag ich mich, da ich aber nicht der Fachmann bin kann der Gedanke falsch sein.
    Warum Programiert man eine Sky box nicht um da diese die Entschlüsselung übernehmt so wie es jetzt oft die kleine PC oder Dreambox Server machen und Speist diese in die Lines ein ? Es liegt doch nur dran wie ich lesen konnte das Fremd Hardware Nicht entschlüsseln mehr kann.
    Rechtschreibprüfung ist an, aber diese hilft nicht beim Satzbau :saint:
  • Naja wenn das so einfach wäre die Box umzuprogrammieren wäre das schon passiert. Aber ist halt alles Verschlüsse und ohne richtigen Schlüssel kommst erst gar nicht auf das System um überhaupt was lesen und schreiben zu können. Das dazu.
    Zu Sky ist es halt so das die großen nunmal ein paar mehr hundert User haben und somit mehr Geld in die Hand nehmen können um sich da bei helfen zu lassen das es wieder läuft ..bei den kleinen ist sowas halt nicht möglich da schlicht nicht mehr Wirtschaftlich .
    Achso und ganz so einfach wegen der Verschlüsselung wie du es dir denkst ist es halt auch wieder nicht. ,)
  • Die Technik entwickelt sich keineswegs weiter, denn alle Zutaten der aktuellen Aktion hat das Verschlüsselungssystem NDS schon lange an Bord.
    Aktuell werden die V14 und V15 Karten von Sky so beschrieben, daß sie nur noch im originaler Hardware laufen.
    Schmeisst man sie das erstemal in die Box bzw CI+ Modul, werden sie mit einem (geheimen!!) sogenanten Overcrypt-Key initialisiert, die zum Erhellen benötigten Controlwords
    werden danach nur noch verschlüsselt ausgegeben......das macht ein Betrieb in Oscam fortan sinnlos.
    Aktuell weiss man zumindest , daß sich der Overcrypt Key irgendwie aus der Box-ID ( diese klebt auf jeder Box) ableitet aber das war´s dann auch schon.
    Wie man sieht, ist die Vorstellung, daß man mal eben irgendwas zurechtbasteln könnte und das dann wieder läuft, ziemlich naiv. Ohne Wissen, wie
    der Overcrypt Key ausschaut, geht ab sofort nix mehr. Schätze, ohne Kenntnis entsprechender Interna des Verschlüsselungsdienstleisters kann man das
    auf Dauer komplett vergessen.
  • Karaya schrieb:

    Warum bieten dann hier im Forum quasi alle Anbieter noch die Lines an? Wenn es quasi in wenigen Tagen/Ende des Monats dunkel wird?
    Aktuell stellen laufen alle bereits umgestellten Sender über die 09C4, entweder haben die Anbieter eine der alten, noch ungepairten V13 lokal am Start, dann läuft das fast so gut wie über die 098C oder das Ganze wird über den CaxchEx abgedeckt.

    Sollten die V13 auch in Zukunft ungepairt bleiben, kann die Geschichte im Großen und Ganzen so weitergehen.

    Voll am Arsch sind allerdings die zahlreichen Homesharer ohne V13, für diese heißt es Umsteigen auf das CI+ Modul, ansonsten bleibt es dunkel.
  • Neu

    Also ich persönlich finde, dass es über viele große Server nur über die 09C4 nicht mehr so spitze läuft. Es mag sicher Ausnahmen geben aber zahlenmäßig gibt es wohl nicht so viele in freier Wildbahn und eine Karte kann halt nicht unbegrenzt Clients bedienen, auch wenn viele verschiedene Sender entschlüsselt werden müssen. Ich bin gespannt wie das nach November weitergeht.