Helene Henke

  • Autor
  • okay

  • Wonderman100
  • 28 Aufrufe 1 Antwort

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.




  • Helene Henke


    Helene Henke wurde 1964 geboren und lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem Vorort von Krefeld. Sie publizierte 2008 ihren Debütroman „Die Totenwächterin“ im Sieben Verlag. In den darauffolgenden Jahren erschienen „Der Gottvampir“ und „Die Schattenpforte“, womit die Trilogie „Das Rote Palais“ vollendet war.


    Weiterführende Informationen und Bezugsquellen per Konversation ()

    • Keine Nachfrage von Neulingen
    • Nette Konversation mit Titel: Helene Henke
    • Threadlink mit in die Konversation! Das ist ein Threadlink: Themenlink | Threadlink
    • Bedanken per Daumen hoch nicht vergessen
    Wer etwas wissen will, einfach Fragen.
  • Titel:

    Henke, Helene - 2015-01 - Menschenfischer - Kriminalroman
    Henke, Helene - Das Rote Palais 01-03 - Trilogie-Sammelband - Fantasy
    Henke, Helene - Die Tevelyan-Schwestern 01 - Café der Liebe

    Format: Epub
    Wer etwas wissen will, einfach Fragen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Wonderman100 () aus folgendem Grund: Titel überarbeitet.