10 Anzeichen eines Proteinmangels

  • Allgemein

  • GoSoft
  • 158 Aufrufe 1 Antwort

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 10 Anzeichen eines Proteinmangels

    1. Brüchige Finger- und Fussnägel.
      Diese splittern leichter und reissen schnell ein.
    2. Dünnes Haar
      Dünnes, brüchiges und trockenes Haar, vermehrter Haarausfall.
    3. Wasseransammlungen
      Ein Proteinmangel zeigt sich beispielsweise an geschwollenen Augen oder Wasseransammlungen in den Beinen.
    4. Ein schlechtes Hautbild
      Die Haut wird durch Proteinmangel trocken und schuppig.
    5. Heisshungerattacken
      Das Verlangen nach Zucker und Süssigkeiten im Allgemeinen ist besonders hoch.
    6. Müdigkeit
      Auch Müdigkeit ist ein typisches Zeichen für Proteinmangel.
    7. Schlappheit
      Durch einen akuten Proteinmangel schrumpfen die Muskeln. Es entsteht ein Gefühl von permanenter Müdigkeit und Trägheit.
    8. Gestörter Schlafhaushalt
      Damit unser Schlaf-Wachrythmus reguliert werden kann, benötigen wir Serotonin. Serotonin ist Teil der Schlafregulatoren. Damit der Körper diesen Botenstoff bilden kann, benötigt er Aminosäuren. Aminosäuren werden ausschließlich über Proteine geliefert.
    9. Schlechtes Immunsystem
      Wer über zu wenig Eiweiss verfügt, wird häufiger krank.
    10. Gewichtszunahme
      Wer zu wenig Eiweiss isst, leidet an Heisshungerattacken.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GoSoft ()