suche mal Rat/Hilfe open vpn


  • hotte267
  • 593 Aufrufe 13 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Verstösse gegen die Bereichsregeln zu dauerhafter Accountssperre führen!

  • suche mal Rat/Hilfe open vpn

    Hallo,vielleicht hat mal jemand einen Rat oder Tipp.Ich habe hier eine Edision Os Mini + Box mit Open atv 6.4 image drauf.Ich versuche schon seid längeren Open VPN auf der Box zum laufen zu bekommen.Alle Daten habe vom VPN Protokoll im Ordner und auch die Einträge geändert wegen Zuweisung etc.Wenn ich Open VPN Starte wird für ein paar Sekunden grün also aktiviert und geht nach 3 bis 4 Sekunden auf Rot deaktiviert.Bei Autostart passiert nichts.Im Open VPN Menü auf blaue Taste erscheint auch kein Protokoll.Hatte auch schon anderes Image genommen aber selbe Problem und Daten sind eigentlich alle drin und auch vom Anbieter korrekt.Bin für Tipps/Hilfe dankbar.
  • Du müsstest wahrscheinlich noch den Ort für die LOGS zuweisen. Sollte eigentlich so aussehen


    client
    dev tun 1
    proto udp
    remote xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    cipher AES-128-CBC
    resolv-retry infinite
    nobind
    persist-key
    persist-tun
    mute-replay-warnings
    ca TrustedRoot.pem verb 3
    auth-user-pass muster.login
    reneg-sec 0
    log /etc/openvpn/LOG.txt

    wichtig ist die Lücke zwischen log und /

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von housemeister1 ()

  • habe gerade geschaut und der Eintrag ist vorhanden,genauso wie du geschrieben hast mit der Lücke dazwischen.
    Ansonsten sieht es eigentlich fast so aus wie du oben angeben hast.Sind noch ein paar Einträge mehr drin aber scheint eigentlich alles richtig zu sein und
    trotzdem will es nicht starten bzw läuft nur für wenige Sekunden
  • Also habe das alles nochmal so gemacht wie in der Anleitung vom Link.Es bleibt wie vorher.Kurz grün und und dann deaktiviert.Protokoll auch keines.
    In meinem Ordner etc/openvpn befinden sich pas,key,cyberghost.conf,client (key)
    client(crt) und die ca Datei.
    Meine conf. sieht so aus:

    client
    remote XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    dev tun
    proto tcp
    auth-user-pass /etc/openvpn/pas.key
    resolv-retry infinite
    redirect-gateway def1
    persist-key
    persist-tun
    nobind
    cipher AES-25X-CBX
    auth SXX256
    ping 15
    ping-exit 90
    ping-timer-rem
    script-security 2
    remote-cert-tls server
    route-delay 5
    verb 4
    comp-lzo
    ca ca.crt -> ca /etc/openvpn/ca.crt
    ert client.crt -> cert /etc/openvpn/client.crt
    key client.key -> key /etc/openvpn/client.key

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hotte267 ()

  • Passt jetzt vielleicht nicht 100% hier hin. Ich habe vor einigen Jahren auch versucht openvpn auf diversen Endgeräten zum laufen zu bringen (raspberry, E2 etc) manchmal ging es, manchmal ging es nicht mehr. Am Ende war es zuviel Ärger und ich habe einen Asus Receiver gekauft auf dem ich dann openvpn laufen habe. War sehr einfach und läuft 1A. So habe ich bewusst den gesamten Traffic der über diesen Router läuft über VPN. Das Modell welches wirklich gut mit VPN umgehen kann kennt sich Asus 86U....nur als Ausweichmöglichkeit. :)
  • Dann wissen wir jetzt wenigstens das es am Login scheitert.

    Probiere mal eine andere Schreibweise aus.

    Nenne die Passwort Datei mal in "password.txt" um und probiere es nochmal.

    Ich habe auf meinen VU Recivern keine Probleme mit OVPN.

    Edit: Das mit dem Asus Router ist zwar eine tolle Sache, hat aber auch Nachteile.
    Wer eine schnelle Leitung hat, braucht auch entsprechend die CPU Leistung am Router, um mit einer hohen Verschlüsselung auch Speed zu bekommen.
    Wenn man jetzt mehr als 100 mbits zu Verfügung hat, macht diese Variante (je nach Router) wenig Sinn.

    Außerdem ist dies auch wieder ein zusätzlicher Stromfresser.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von housemeister1 ()

  • ja das stimmt wohl,sind immer so Vor und Nachteile.
    Werde es heute Abend mal ausprobieren bzw nochmal ransetzen da gleich in Schicht muss und so langsam fertig machen muss.
    Danke dir aber schon vorab für deine tolle Hilfe und Tipps.
    Ja alles irgendwie sehr merkwürdig aber wie du schon geschrieben hast weiß man jetzt das am Login scheitert,warum auch immer.
    Vielleicht übersehe da auch irgendwas,ist ja oft so das wenn man länger davor sitzt manchmal blind ist,grins.Aber mir ist nichts aufgefallen das da irgendwo was übersehen habe.Werde heute Abend wie gesagt mal ausprobieren und weiter testen.