XXXXL Teigwaren

  • Rezept/e

  • GoSoft
  • 306 Aufrufe 0 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • XXXXL Teigwaren

    Ich hatte noch Resten von Lasagneblättern. Beim ersten Mal habe ich diese ganz gekocht, was schlecht ist, da die Blätter dazu neigen, zusammenzukleben. Beim zweiten Anlauf habe ich die Lasagneblätter zerbrochen und 10 Min. in heissem Wasser gekocht. Ab und zu habe ich umgerührt, damit die Blätter nicht zusammenkleben. Während die Lasagneblätter gekocht haben, habe ich passierte Tomaten erhitzt und mit etwas Bouillon gewürzt. Nach dem Kochen die Lasagneblätter abschütten und auf einem Teller anrichten, mit Sauce übergiessen und mit frisch geriebenem Hartkäse abschmecken. Die Lasagneblätter haben einen ausserordentlich feinen Eigengeschmack, welchen man bei anderen Teigwaren vergeblich sucht.