Wird nicht jedem gefallen: Mercedes verbannt wichtiges Bauteil aus allen Autos

  • News

  • mad.de
  • 49 Aufrufe 0 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wird nicht jedem gefallen: Mercedes verbannt wichtiges Bauteil aus allen Autos

    Es hatte sich in den vergangenen Jahren bereits angedeutet, nun macht Mercedes ernst: Der Autohersteller will weltweit mittelfristig keine Handschaltungen mehr in seinen Neuwagen verbauen. Von dem Schritt verspricht man sich bei Daimler eine massive Kosteneinsparung.

    Ob Automatik oder manuelle Gangschaltung: Das Getriebe gehört zu den wichtigsten Bauteilen eines Fahrzeugs. Auch wenn Automatik das Fahrerlebnis meist entspannter gestaltet, bevorzugen viele passionierte Autofahrer noch immer manuelle Handschaltgetriebe. Für solche Nutzer gibt es nun wohl eine schlechte Nachricht: Der Online-Plattform "The Drive" zufolge plant Mercedes, in den nächsten Jahren seine PKW nicht mehr mit den klassischen Schaltgetrieben auszustatten, sondern stattdessen komplett auf Automatik zu setzen.

    Der Grund: Von der Verbannung der Handschaltungen verspricht man sich eine Reduktion der Kosten sowie eine Rationalisierung der Produktion, die letztlich zu einer Erhöhung der Arbeitsproduktivität führen soll.

    Gerade in den USA ist die Handschaltung eine Seltenheit - hierzulande gibt es jedoch nicht wenige Puristen, die komplett auf die manuelle Variante schwören. Nicht unwahrscheinlich, dass viele Auto-Fans mit dem Vorgehen von Daimler nicht allzu glücklich sein werden.

    Nicht nur bei Mercedes: Automatik-Schaltung auf dem Vormarsch
    Wer künftig auf die Handschaltung nicht verzichten will, muss sein Glück wohl entweder bei einem anderen Hersteller oder auf dem Gebrauchtwagenmarkt suchen. Allerdings setzt sich die Automatik-Schaltung schon heute immer mehr durch; Ende 2019 soll bereits jedes dritte Auto auf deutschen Straßen mit Automatik unterwegs gewesen sein.

    Wenn Sie noch mit einer manuellen Kupplung unterwegs sind, sollten Sie darauf achten, diese wie vorgesehen zu verwenden; so warnt der TÜV beispielsweise davor, die Kupplung an der roten Ampel mit eingelegtem Gang durchgedrückt zu halten, bis die Ampel grün wird. Mehr dazu und wie Sie die Kupplung korrekt einsetzen, erfahren Sie in diesem Artikel.

    Quelle: Wird nicht jedem gefallen: Mercedes verbannt wichtiges Bauteil aus allen Autos - CHIP