Die Kuhherde

  • Rätsel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

ACHTUNG! Warninfo für RÄTSEL-Themen! Die Beitragsinhalte werden NICHT automatisch "versteckt"!
Bitte VOR dem Posten in den Rätselecke-Regeln informieren, wie der HIDE-BB-Code funktioniert!
Für WITZE ist der HIDE-BB-Code nicht gestattet!

  • Die Kuhherde

    Neue Runde neues Glück - alte Regel. Wer's weiß, wer google't lässt bitte denen den Vortritt, die ihre Köpfe dampfen lassen wollen. ;)

    Folgendes Rätsel hab ich für euch:

    Es lebte auf einer Weise einst eine Kuhherde. Eines Tages kam aus heiterem Himmel eine Stimme von oben, die sagte:

    "Hört zu, Kühe! Mehrere von euch sind mit dem BSE-Erreger infiziert. Diese haben auf ihrer Stirn einen roten Punkt. Wenn nicht alle Kühe, die den BSE-Erreger in sich tragen, binnen einer Woche die Herde verlassen haben, wird die Krankheit ausbrechen und alle Kühe töten."
    Am folgenden Tag begann das Spektakel. Leider hatten die Kühe ein kleines Kommunikationsproblem. Es wusste jeder vom anderen, ob dieser den BSE-Erreger trägt - doch keiner wusste es von sich selbst, da die Kühe sich nicht verständigen konnten.
    Jeden Abend wurde die Weide geöffnet, d.h. jeden Abend hatten die Kühe die Möglichkeit, die Herde zu verlassen.

    Und trotz dem sich die Kühe nicht verständigen konnten - nach der vierten Nacht war die Herde BSE-frei.


    Wie haben die Kühe es geschafft, und wie viele Kühe waren infiziert?


    Hinweis:
    Das ganze ist mehr ein Logik-Rätsel statt ein Rätsel mit viel drum herum denken. ;)
  • Kann es vielleicht sein,dass die Kühe,die das Virus haben,nach nen paar Stunden tot waren und die anderen Kühe die toten dann rausgeschoben haben?
    1. Gibt es eine Möglichkeit damit sie sich spiegeln können und sich selber sehn ?
    2. Hat es geregnet und es sind Pfützen entstanden, sodass die Kühe es gesehn haben und gegangen sind ? ist doch ne gute Idee oder ?
      [/list=1]

      Freu mich auf die Antwort!
  • Müssen die Kühe die den Virus haben gehen oder können auch die anderen gehen?

    Also mit einer Kuh die infiziert wär wäre es einfach aber wie es gehen soll wenns mehrere sind versteh ich nicht.

    Lösung mit einer Kuh: Alle Kühe ohne punkt auf der Stirn sehen die Kuh mit Punkt und bleiben in der Nacht im Gehege. Die Kuh mit Punkt sieht keine andere Kuh mit Punkt und schließt daraus das sie die infizierte Kuh ist, und geht.
    Am nächsten Tag sehen die anderen Kühe keine Kuh mit Punkt mehr und denken, sie seien infiziert und in der nächsten Nacht gehen alle.
  • ich glaub mo, die hatten alle BSE un nur die, die als nächstes geschlachtet werden sollten, waren mit nem roten punkt gekennzeichnet un die sinn halt zum schlachten rausgeholt genn
  • 1.) Alle waren betroffen später und nach der vierten Nacht waren auch alle tot und so "BSE" frei ?
    2.) Aber wenn die Kühe ein Kommunikationsproblem haben - weder reden noch verstehen können was man sagt - wie konnten sie dann den Gott verstehen ?
  • ALso ich denke mal, da BSE sich durch die Falsche Nahrung ausbreitet und alle diese Kuhe da gleiche gegessen haben sind alle infiziert und daher auch alle rausgegangen, weil sie sahen das alles auf der Wiese voller roten Punkten war...
    Bitte Auflösen!!!
  • laos ich denke es mal so ich machen ersteinmal gruppen erst stellt sich eine kuh hin zb. ohne punkt (die ohne sind sternchen * die mit sind route #) also so:

    1,:

    *

    2.:

    *#

    3.(kommt eine befallene dazu und stellt sich zwischen die beiden):

    **#


    (4.)

    irgendwann enstehen logischerweise die gruppen
    *******************######################

    richtig?
  • Sooo dann wollen wir mal. ;)

    Wir gehen davon aus dass sich die Kühe ein System entwickeln - jeder für sich, aber jeder das gleiche.

    Das geht so, dass jeden Tag angenommen wird, dass eine Kuh MEHR mit BSE infiziert ist.

    Also:

    Am ersten Abend denken sich alle Kühe, dass 2 von ihnen BSE tragen. Dass heißt es müsste zwei Kühe geben, die jeweils nur einen Punkt sehen (weil der andere Punkt ja auf der eigenen Stirn ist). Diese wüssten also, dass sie den anderen Punkt haben und würden die Herde verlassen.

    Da am nächsten Tag aber noch alle da sind, müssen es mehr als 2 sein. Also das gleiche mit 3:
    Würde jeweils eine Kuh nur 2 Punkte sehen, wüsste sie, dass sie selbst den dritten trägt und würde gehen. Da es jedoch keine Kuh gibt, die nur 2 Punkte sieht - müssen es mehr sein.

    Das geht weiter bis zum vierten Tag - die Kühe sind bei 5 angekommen.
    Es gibt nun ein paar Kühe, die 4 Punkte sehen - den fünften tragen sie selbst. Der Rest sieht 5 Punkte. Diese 5 Kühe wissen also, dass sie selbst den BSE-Erreger tragen und verlassen am Abend die Herde.

    Es waren also 5 Kühe.