Gedruckte Fotos aus dem Jahr 2000 ohne Negative vervielfältigen

  • Frage

  • Ryckmaster
  • 217 Aufrufe 1 Antwort

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gedruckte Fotos aus dem Jahr 2000 ohne Negative vervielfältigen

    Moin Moin,

    ich hoffe ich bin hier richtig. Ich habe diverse Fotos aus den Jahren 1997 - 2006 als Hochglanz und Matten Fotoausdruck ohne Negative bei mir liegen, welche ich gerne zum einem digitalisieren möchte und zu anderen wieder drucken.

    Ich dachte mir das ich mit meinem Epson WorkForce Pro WF-4740DTWF die Bilder einscanne und dann z.b. bei Rossmann diese drucken lasse.

    Das habe ich nun mit einem Testbild gemacht und sowohl mit 300DPI als auch 600DPI eingescannt.

    Die Ausgedruckten Beispiele wahren aber nicht zufriedenstellend, da viele Details verloren gegangen sind. Erstaunlich fand ich auch, dass das Bild mit 300DPI klarer wirkte als mit 600DPI.

    Nun überlege ich, was ich noch tun kann, damit die "Kopien" besser werden? Ein Fotoscanner wird, abgesehen vom Tempo beim Scannen, keinen Vorteil bringen, oder? Lohnt es sich einen Fotografen zu beauftragen? Werden diese Kopien besser? Was kann man noch tun?

    Grüße
  • Ryckmaster schrieb:

    ich hoffe ich bin hier richtig.
    Nein (wüsste nicht, was deine Frage mit Webdesign zu tun hat) aber eigtl. bist du schon so lange dabei, dass du wissen könntest: Sinn & Zweck findet sich in den jeweiligen Bereichsregeln.


    ===> verschoben nach Foto-Talk


    MfG
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Rechteübersicht * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * Chat * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)