Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also hab jetzt nen neuen Rechner und meinen alten Rechner hat meine Sister bekommen. Nun hab ich gehört, dass man mit Cross-Kabel und Netzwerkkarte nen Netzwerk aufbauen kann, dass wenn ich dann mit meinem Rechner Online bin, meine Sister dann einfach auch so drauf los surfen kann. Dafür müsste nur ne 2te Netzwerkkarte in meinen Rechner...

    Wollte nun Fragen, ob das überhaupt so funktionieren kann und ob ich da noch irgend nen Proggi für brauche oder besondere Einstellungen auf den beiden Rechnern (Win98) vornnehmen muss.

    Wäre toll, wenn jemand helfen kann...

    Greatz
    JoHnYcOoL
  • Also Du meinst Du willst Deinen Rechner in etwa wie einen Proxy nutzen ?

    Das würde ich Dir abraten, dass hatte ich auch mal bei mir, nur das Problem war das mein Rechner dann langsamer dadurch wurde, wenn jemand über mich ins Internet gegangen ist.

    Aber wenn Du es gerne machen möchtest musst Du auf Deinem Rechner das Programm Wingate installieren. Das ist eine kleine gute Software die Deinen Rechner dann als Proxy ausgibt.

    Dort kannst Du ziemlich viel einstellen und auch sagen welche Ports frei sind welche nicht usw.

    Es ist dann so das Dein Rechner mit dem Internet über die 1. Netzwerkkarte verbunden ist und Dein Rechner mit dem anderen Rechner über die 2.Netzwerkkarte entweder per Crosslink oder per Hub, Switch wie auch immer verbunden sein muss...
  • ja so meinte ich das... besten dank für die hilfe...

    nunja meine sister möchte halt auch gerne mal ins net, nur wenn ich den ganzen tag was an meinem mache, dann is das schwierig, und nen router wegen 2 rechnern muss nich sein ;)

    MFG
    JoHnYcOoL
  • Also hab das mit dem WinGate versucht... Proggi installiert und dann will mein Windoof98 nich mehr starten ... "Windows Schutzverletzung - Bitte Rechner neu starten"....

    Und die variante von meinem Kollegen bekomm ich nich hin... Über Windoof-Netzwerk ... Da kommt mir der mit unbekannter fehler ...

    Alles scheisse ... :(
  • Hi!

    Also das Stichwort heißt ICS ( Internet Connection Sharing)!
    Ist ab Win 98 Se standartmäig dabei!

    Da Prinzip ist folgendes: Ein Pc fungiert als Server und der andere als Client! Somit muß dein Server-Pc immer on sein wenn der Client Pc ins I-Net will!

    Ne gutev Anlwitung wie du das realisierst findest du auf: adsl-support.de

    Schau dort einfach mal unter den FAQ / Netzwerk nach!

    ist dort zimlich gut mit Bildern erklärt!

    Hoff dir geholfen zu haben!

    Mfg Outlaw2k1
  • die einfachste lösung wäre ein kleines hub mit uplink port.daran schließt du beide rechner an und die dsl anlage an den uplinkport.dann richtest du deinen rechner als proxy ein und den von deiner sister als client.und wenn du nicht on bist kannste die zugangssoftware auchnoch beimihr installen dann kann sie auch noch so rein.die einstellungen für das netzwerk findest du beim adsl support.Also meiner meinung nach ist das die einfachste lösung.
    mfg
    Wuff
  • Hi,

    es funktioniert durchaus zwei Rechner mit Crossover zu verbinden und den eigentlichen DSL-Rechner als Gateway zu benutzen! Die Sache kann Windows schon von Haus aus und es braucht hierzu keinerlei Zusatzprogramme. Ich mache das mit meinem Sohnemann so. Auf meinem Rechenr läuft WinXP, auf seinem Win98. Der DSL Rechner (meiner) benötigt hierzu eine zweite Netzwerkkarte für das interne "Lan". Ich habe hierbei keinerlei Performanceverluste auf meinem Rechner feststellen können. Allerdings teilt man sich natürlich die verfügbare DSL-Bandbreite.

    Greetz :hy: