Windows XP Shutdown

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows XP Shutdown

    Hi Leute

    habe folgendes Proplem. Ich Weiss nicht ob es überhaupt ein problem ist. Beim Runterfahren habe ich so den eindruck das windows viel zu lange braucht um Runterzufahren oder Neu zu Starten.
  • Vielleicht sind irgendwelche Services noch aktiv, die das Betriebssystem erst auslaufen lässt, bevor es sich herunterfährt?
    :confused:
    Dieser Vorgang lässt sich beschleunigen - man kann Windows dazu zwingen, nicht darauf zu warten, bis sich auch der letzte Service mit dem korrekten Errorlevel abgemeldet hat. Dazu ist nur ein winziger Eingriff in die Registratur erforderlich.
    :cool:
    Unter -->

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control

    findest Du einen Schlüssel mit Namen "WaitToKillServiceTimeout". Die Standardeinstellung beträgt dort 20000ms. Wenn Du 20ms (ohne Einheit!) einträgst, sollte sich das Herunterfahren beschleunigen (das muss aber nicht zwangsläufig so sein, wenn andere Tatsachen dem darüberhinaus entgegenstehen - was Header vermutet, ist mindestens ebenso wahrscheinlich, denkt man an den Festplattenzugriff).

    :read:
  • Also wenn du ne Geforce hast schau mal bei den diensten ob da der NVIDIA dienst on ist! Der ist dafür verantwortlich denn kannst du deaktiviren (keine sorge karte läuft weiter!)

    Oder
    Deine auslagerungs datei wird beim runterfahren gelöscht!
    Haste mal so ein "tuUN progggi mal benutzt"


    CIAO