Amd Athlon Xp 2400+ Übertakten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Amd Athlon Xp 2400+ Übertakten

    Hallo,

    ich habe da n Progg das heisst ADIDA 32 Zeit systeminformationen an und so.

    Da hab ich was gelesen:

    Prozessor Eigenschaften
    Hersteller AMD
    Version AMD Athlon(tm) XP 2400+
    Externer Takt 133 MHz
    Maximaler Takt 3000 MHz
    Aktueller Takt 2000 MHz
    Typ Central Processor
    Spannung 3.3 V, 2.9 V
    Status Aktiviert
    Sockelbezeichnung Socket-A

    Motherboard Eigenschaften
    Hersteller Micro Star
    Produkt MS-6712
    Version 2.0B
    Seriennummer 00000000


    was bedeutet Maximaler Takt 3000 MHZ

    Hab 256 MB Arbeitsspeicher, wie kann ich denn des mit dem Übertakten machen, und bringt das überhaupt was? Wenn ja was??? Der Rechner ist jetzt fas 1,5 Jaher alt....

    Danke im vorraus

    cya

    Hochtöner
  • loool
    denkst du Glotrex das er 3000 Mhz mit 5 Mhz schritten schaft :löl:

    @Hochtöner
    Also wen du in das BIOS kommst man meisten mit der Entf oder F2.Hier kann man dann den Multi und FSB umstellen. FSB höher zu tackten bringt immer etwas mehr, aber aufgrund des Speichers sind dem ganzen Grenzen gesetzt.
    Sonst das übliche: Temperaturen überwachen -> gut Kühlen.
    Eventuell die V-Core Spannung etwas höher setzen.

    mfg :D

    Fujitsu
  • lol
    habe ich gesagt das er mit 0 mhz anfängt :depp:
    und und für dich Glotrex zur info !!2400 hatt
    nicht 133FSB
    CPU................: 2000 MHz AMD XP2400+
    FSB................: 266 MHz
    Cache..............: 256 KB
  • Ist doch klar !!! AMD Athlon XP Prozessor 2400+ arbeitet mit einer Taktfrequenz von 2,000 GHz
    Spannung 1,65 Volt
    Externer Bustakt 133MHz (CPU-intern 266 MHz)
    Interner Cache 1st/2nd Level 128KB / 256 KB
    Besonderheiten MMX, 3DNOW! professional
    Power Management SMM Support
    wollte nur Fujitsu etwas bei bringen :D

    Mfg Glotrex
    HuHu :)
  • tsss bei bringen....??????
    hast du bestimmt von irgendwo raus kopiert du n00b :löl:
    auserdem hat Amd Athlon Prozessor 2400+ eine Taktfrequenz von 2,000 Mhz und nicht 2000 Ghz <---:depp:
    das hat Hochtöner sogar oben geschrieben ;)
  • Wenn du übertakten willst dann
    nen dicken Lüfter auf die CPU!!!
    Denn 2400+ kannst du auf 2500+ laufen lassen
    aber nicht höher!

    Wenn du Hardcore übertakten willst kauf dir
    den 2500+ mit nem guten Lüfter das Baby kannst
    du locker auf nem 3000+ laufen lassen!!!
  • Hochtöner besorge dir den Igloo 2510 Pro ( For Overcklokers & Athlon XP 3200+ ). Den habe ich auch. Habe meinen 2800+ auf 3200+ übertacktet und mit dem Kühler ist mein Rechner 38-45 °C kühl - ist doch super oder? Oder hol lieber ne Wasserkühlung damit werden alle heiße Probleme gelöst :D
    Hier Info :
    - Maße Kühlkörper: 63 (L) x 70 (B) x 65 (H) mm
    - Maße Lüfter: 70 (L) x 70(W) x 25 (H) mm
    - Gewicht (mit Lüfter): 300 g
    - Drehzahl: bis 4200 U/min.
    - Anschluss: 3-pin Molex
    - Luftstrom: bis 40,1 CFM
    - Geräuschentwicklung: 35 dB
    - für alle AMD Duron, AMD Athlon XP bis 3200+
    - Intel Pentium 4 2.5 Ghz

    Mfg Glotrex.
    HuHu :)
  • schön und gut was ihr da so erzählt.. aber habt ihr ihm auch berichtet, das automatisch ( wenn ers nicht im bios einstellt, bzw einstellen kann nur rein vom Motherboard her, seine Graka, seine PCI slots und alles mit übertaktet wird?) und das die graka bei solchen sachen speziell empfintlich ist, und wen er dan noch 500 und mehr übertaktet.. das da ganz schnell seine hardware ganz im a.. sein kann?? und das ram kann er danach auch weg werfe.. also ich würde hier mal bestimmt sagen:

    Kanst du den takt der PCI /AGP etc slots lockeN?
    Wenn Ja, mach dies, und schau beim übertakten immer kleine schrite.. so 5mhz , und immer auf temp achten.. dann machst du hardcore sachen..also gamen etc.. der deinen rechner voll belastet.. hehe und wen dan temp immer noch gut ist, weiter übertakten..sovern du wilst ;) und wenn er mal abstürzen sollte, könnte es evtl, auch am VCore liege, welchen du dan MINIMAAALL ( ICH BETONE WIRKLICH NICHT VIEL) raufsetzen kanst.. anschliesend wird dan zu 90% sicherheit eh n neuen besseren kühler notwendig sein.. bzw, eine Wakü.. hehe

    hoffentlich hab ich es verständlich gemacht...

    Greez BlackX
  • Hochtöner besorge dir den Igloo 2510 Pro ( For Overcklokers & Athlon XP 3200+ ). Den habe ich auch. Habe meinen 2800+ auf 3200+ übertacktet und mit dem Kühler ist mein Rechner 38-45 °C kühl - ist doch super oder? Oder hol lieber ne Wasserkühlung damit werden alle heiße Probleme gelöst
    Hier Info :
    - Maße Kühlkörper: 63 (L) x 70 (B) x 65 (H) mm
    - Maße Lüfter: 70 (L) x 70(W) x 25 (H) mm
    - Gewicht (mit Lüfter): 300 g
    - Drehzahl: bis 4200 U/min.
    - Anschluss: 3-pin Molex
    - Luftstrom: bis 40,1 CFM
    - Geräuschentwicklung: 35 dB
    - für alle AMD Duron, AMD Athlon XP bis 3200+
    - Intel Pentium 4 2.5 Ghz

    Mfg Glotrex.



    Also mit ein 70er lüfter soll man gut übertaken können und dazu noch 4200 upm das ding ist der reinste schrott, @ Glotrex wenn du dich nicht aus kennst und hier ein auf pro machst dann lass es sein, man manmana


  • Ich schreibe hier das, was ich selbe bei mir habe und was ich schon kenne. Mir reicht der vollkommen. Meine °C ist wegen ihn so Kühl. Vor den hatte ich einen anderen Kühler und mein Rechner war 50-60 °C. Den unterschied siehst du ja!!!!!



    Glotrex es geibt viele bessere und günstigere Kühler als deine !
    du kannst ihn ja fragen was für eine er sucht und dan kannst du ihn mal paar cpu kühler nenen !

    mfg:D

    Fujitsu
  • trozdem vielecht ist das für dich keine Geld du weisst doch nicht
    ob das für ihn keine geld ist !!

    @Hochtöner
    ich habe für dich eine seite gefunden ! da sind Tests für Cpu kühler kanast dich dan endscheiden welche kühler für dich Günstig und von Leistung her gut ist :D
    hxxp://www.chip.de/artikel/c_artikel_10822663.html?tid1=14943&tid2=0


    Ich glaube hier mit ist der Thema mit Cpu Kühler gegessen!
    ist doch KinderKacke
    :löl:


    mfg :D

    Fujitsu
  • Ich würd nie mit nem normalen Prog im OS übertakten.
    Würd das immer übers bios machen, ausser bei MSI boards (die haben nen ziemlich hilfreiches tool).

    Ich hab nen XP 2100+ @ 2800+ @ 1.65 V

    Läuft bei mir bei Volllast auf 40°C, das liegt aber an meiner Genialen Kühlung :). Würde noch mehr runter gehen, hab aber dämmmatten drinne, die stauen das auch nochn bissl
  • Ich hab den Gigabyte PCU31 VH.
    Wenn mein PC nix macht und ich ihn voll aufdrehen lasse komm ich auf 30 °C, das is echt geil =)
    Wenn ich meine Gehäuselüfter noch richtig anmach komm ich bestimmt unter 30°C (wenn das wetter stimmt und wenn ich NIX mache) :bounce:

    Hier mal'n bild:



    von meniem CPU lüfter hab ich grad noch kein bild, weil der neu is, nur das von PC-Cooling.