probs mit mein sohn

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • probs mit mein sohn

    hallo ,




    mein söhnchen ist nun knapp 9 monate alt.

    am anfang seines junges lebens hatten wir mit neurodermitis zu kämpfen , was mittlerweile ganz gut im griff ist.

    letztes monat hatte er ne op. seine wimpern (die unteren) gingen ins auge rein , was nicht sein darf normalerweise. deshalb wurde jeweils am auge links und rechts ein schnitt gemacht , damit die wimpern wieder raus kommen.




    kaum daheim von der op wurde er krank , wir mussten ins kinderklinikum.dort bekam er nen tropfer , 3 x .verdacht auf ne virus infektion. dann bekam er schnupfen und husten , sein rachen war gerötet.


    seit märz wog mein kleiner 8800 gramm. seit märz aber auch will er nichts essen. er verlangt kein essen , er isst ein paar löffel , dann verweigert er. heute war meine maus bei doc , er hatt seit märz 800 !!!! gramm abgenommen. wir und die kinderärztin wissen nicht mehr weiter :(


    er will einfach nix essen , egal was wir ihm geben . heute früh hat er gar nix gegessen , jetzt gerade wieder mal ein 3/4 gläschen. die ärztin meinte wenn er bis montag wieder abgenommen hat -> KINDERKLINIK !!!



    meine maus is echt am ende , die streßt sich da immer sehr rein !!!


    ich finde es auch doof , weiss nich was man da machen kann.




    habt ihr erfahrungen damit ?



    wir denken schon , das er ne versteckte krankheit oder so hat. selbst wenn wir abends essen am tisch , und er im hochstuhl daneben steht , will er fast nix essen.





    mfg


    KoRx
  • Auskennen tu ich mich nich!

    Ward ihr schon bei nem Spezialisten oder haben die Ärzte schon einen Verdacht geäußert?

    Is ja wirklich nich normal. Irgendwas muss sein, aber nu malt ma den Teufel nich an die Wand. Vielleicht isses ja doch nich so schlimm.

    Erstma müsst euch von andern Ärzten Rat einholen!
  • hey korx,

    ich glaube du wändest dich hier an die falsche adresse!
    sry....

    das durchschnittsalter der user hier ist so, dass kaum einer ein kind hat!

    versuch doch dem kind das essen spielhaft zu verabreichen!
    ~das hast du aber bestimmt schon versucht!~

    du und deine frau/mutter, müsst zusammen halten und in dieser schwierigen lage einfach starkbleiben!

    wechselt doch mal den arzt!!!

    gute besserung an den kleinen!!!
    poka

    xXJOKERXx
  • jo , danke euch beiden.


    wir haben letzten freitag beim kinder doc solche kügelchen bekommen , die den appetit anregen sollen. nun , gegessen hat er am wochenende ganz gut , heute war meine maus beim doc , er hatt 60 gramm wieder zu genommen , also gehts wieder aufwärts und vorerst mal nicht kinderklinik.
  • Original geschrieben von korx
    jo , danke euch beiden.


    wir haben letzten freitag beim kinder doc solche kügelchen bekommen , die den appetit anregen sollen. nun , gegessen hat er am wochenende ganz gut , heute war meine maus beim doc , er hatt 60 gramm wieder zu genommen , also gehts wieder aufwärts und vorerst mal nicht kinderklinik.




    na das hört man doch gerne :)


    halt uns am laufenden wies weitergeht
  • Kleiner Ratschlag

    Hi,
    also wenn du so kleine Kügelchen bekommen hast, dann ist das garantiert was Homöopathisches, also was auf Naturheilbasis!
    Ich glaub aber nicht das der Kleine nen Apetittanreger braucht!
    Aus Erfahrung weiß ich das bei Mandelgeschichten (du sagtest er hat einen geröteten Rachen) die Nahrung bei Kleinkindern verweigert wird! Tut halt weh!!!
    Auf jeden Fall diese Mandelsachen gut abklären lassen, da die auch mal über Nacht stark anschwellen können und dann die Luft abschneiden!!!! :(
    War bei mir selbst so! War aber schon im Krankenhaus ---> Not-OP!
    Ich hab damals auch nichts gegessen und voll abgenommen!
    Heute bin ich selber Papa und weiß das eine 2. Meinung eines anderen Arztes immer sehr gut ist!!!
    Meld Dich ruhig mal bei mir, auch per PN, würde sehr gern wissen wie es weitergeht!
    Alles Gute für euch und den Kleinen...
    Imperator
  • hi, also ich kenne diese kügelchen auch...die sind homöopatisch das stimmt schon...aber du darft ihn z.b. kein kaugummi oder nicht mit normalem zeug die zähne putzen...auf jeden fall sind die kügelchen sehr gut...gerade bei säuglingen sollte man vieles auf naturheilbasis lassen...nicht auf irgend son chemiekram...

    ich wünsche die und deinem kind alles gute..

    mfg SomeOne
  • mann mann mann...wenn man sieht was den kleinen zwergen so alles widerfahren kann.....
    da überlegt man schon ob man jemals eigene kinder haben will......

    dein kleiner hat ja auch schon ganz schön was mitgemacht...
    aber wenn er jetzt eh wieder isst und zunimmt dann is es nur ne frage der zeit bis er wieder wohlauf is!!
    ich wünsch dir und deiner familie alles gute...und dass es dem kleinen recht bald wieder besser geht!!

    mfg gagi2
  • Mit 9 Monaten 8 Kilo wiegen, meinst Du nicht, das dies ein bissl viel ist? Meiner wog in dem Alter 5 Kilo, jetzt mit 2,5 Jahren 12. Und da isser ganz normal in der Tabelle.
    Essen wii er auch öfters mal nicht. Da nimmt er ein paar 100 Gramm ab und dann wieder zu. Der Kinderarzt meint, das es ganz normal ist und ich mir keine Sorgen machen brauche. Am gedeckten Tisch sei noch kein Kind verhungert.

    Konsul
  • so , nun is er mal wieder krank , der husten ist zurück :(


    komisch , frag mich warum der so nen schlechtes imunsystem hat , von mir und meiner freundin in der family is so gut wie nie einer krank.

    jetzt haben wir ein inhaliergerät bekommen , hat die ärtzin verschrieben. essen tut er auch ganz gut im mom , hat aber wieder nen bisschen abgenommen.



    8 kg is ok für so nen kleinen , sagt selbst die ärztin.er is nich dick oder so , ganz normal proportioniert. ich stell mal nen bild rein demnächst :)
  • hab selber neuroder, asthma und allergie gegen nüsse aller art
    ist ein packet das sehr häufig zusammen auftritt (nur meist nicht so schlimm wie bei mir)

    darf ich fragen was ihr gegen die nd unternomen habt? meist krigst ne salbe und das war´s, bekämpft aber nicht die ursache, ist schgließlich eine stoffwechselerkrankung.
    hat er zudem öfters blähungen und starke bauchschmerzen? könnte ein zusätzlicher hinweis sein.

    alles gute
    dokuja
    [SIZE=2]Wir alle werden sterben,
    frage ist nur wann, wie und wofür[/SIZE]