Starten von Programmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Starten von Programmen

    Hallo,

    Ich habe ein kleines Problem aber noch keine Lösung,

    Ich habe heue Windows XP neu aufgespielt nachdem ich die Festplatte formatiert habe, der Rechner fährt ganz normal hoch...
    Aber er lädt einige Programme erst nach ca. 60 sekunden wie Z.B Norton Internet Security und den MSN Messenger.
    Aber andere Programme lädt er gleich.

    Woran kann das liegen?

    Vielen Dank im voraus
  • ah das Problem hab ich auch, weiß aber auch nicht woran das liegt, würde des auch gerne wissen, ich denk, das es vieleicht mit dem Motherboard und der Festplatte zu tun hat, weiß aber nichts genaues
  • Ich hab den auch mal vergessen und dann ist gleich das ganze Mainboard kaputt gegangen. Hatte zum Glück noch Garantie drauf...
    Es kann aber auch daran liegen, dass Windows die Programme nacheinander startet und dass diese Programme so ziemlich gegen Schluss kommen. Vielleicht hast du auch so viel Spyware drauf, die zuerst geladen wird. In diesem Fall helfen Ad-aware und Spybot Search & Destroy. Sonst gibts es auch Tools, die überwachen, was alles mitstartet und man kann dieses dann auch verhindern. Es ist glaub ich mit dem Ashampoo Win Óptimizer möglich, weitere fallen mir im Moment nicht ein...
    [SIZE=2]Board-Pensionist <-> bitte keine Anfragen zu Angeboten aelter als ein Jahr![/SIZE]
    [SIZE=1]./brain -> think -> guhgle -> think -> describe problem -> think -> use correct language -> think -> post
    your reading skill has increased by 1 point[/SIZE]
  • du musst rechte maustaste auf arbeitsplatz dann verwalten
    dann auf ereignisanzeige und dann auf anwendung doppelklick dann kommen die ganzen fehler wie nei mir

    Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: meinen und den falschen;) ;) ;)