filme aus dem netz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • filme aus dem netz

    Hallo Leutz wie denkt ih darüber das man bestraft wird wenn man sich filme aus dem netz läd (hab gehöt soll 5 jahre gefängnis geben)
    das ist doch genau das selbe wie mit den mp3`s erst regen sich alle auf und dann stellen sie tragbare player her
    ich versteh die welt nicht mehr
    :read: :read: :read:
  • wer versteht die Welt denn schon???

    Ich finde, jeder muss wissen was er tut, wenn er dann dafür bestraft werden soll, weil er was unerlaubtes getan hat, dann soll er auch den Arsch hinhalten!!! Da sage ich nur selber schuld, aber NO RISK NO FUN !!!!!

    Ob solche Leute bestraft oder gelobt werden sollen, das entscheide zum Glück nicht ich, da hab ich andere Probleme, sollen es die Leute tun, die denken, dass sie es können bzw. die, die dafür ausgesucht oder gewählt worden sind!!! Deshalb will, kann und werde ich dazu nix sagen!!!!
  • Das is ja wieder das allen bekannte Problem. Fast jeder PC-Besitzer hat heute nen brenner und nen I-Net-Anschluss und dem dann mit Flatrate.

    Also kann man davon ausgehen, dass jeder der nen Brenner kauft und später Rolinge irgendwas illegales damit macht. ;)
    Aber ich denke jedem der hier auf dem Board ist, ist das Risiko bewusst. Zudem denke ich nicht, dass die die kleinen Fische wollen die die Teile aufm Rechner haben. Vielmehr wollen sie die haben, die damit Geld machen und die Moviez dann noch verkaufen...

    Jeder der nen Brenner oder Rolinge kauft soll Adresse hinterlassen und dann bekommt der paar Std. später besuch von den netten grünen Menschen *g* ;)

    Greatz
    JoHnYcOoL
  • Ich denke mal, wenn keiner mehr illegal Moviez oder Gamez ziehen würde, bräuchte man auch kein DSL und keine Flatrate mehr... Dann würde ich bei ISDN bleiben und ab und zu mal Emails abrufen. Und das ganze für 0.99cent die Minute.
    Ich glaube, die Anbieter wie Telekom, AOL etc. sind doch in Wirklichkeit froh darüber, daß man die Sachen ziehen kann. Schließlich verdienen die doch damit ihre Kohle (auch wenn sie wegen Shrek "Alibi-Abmahnungen" verschickt haben...
  • Hallo Leutz wie denkt ih darüber das man bestraft wird wenn man sich filme aus dem netz läd (hab gehöt soll 5 jahre gefängnis geben)


    :D Da würde ja wohl jeder 2.DSL Besitzer im Knast sitzen :D

    Ciao buddy ;)
  • dfie 5 jahre gibt aber auch erst, wenn du die sachen irgendwie der öffentlichkeit zugänglich machst, wenn die dich einfach so als leecher packen, muss du glaub ich die originalversionen kaufen und noch ne geldstrafe zahlen...
    ausser jetz ind ganz hertigen fällen, wenn du dir da 500 oder 1000 filme runtergeladen hast dann könntes etwas übel werden :)

    ach ja wenn die ne hausdurchsuchung machen nehmen die auch meistends deinen Pc mit, den kriegste wenn überhaupt so schnell nicht wieder ...

    aber als leecher ist das risoko geschnappt zu werden eh so gering, dass man sich da nicht so viele sorgen machen braucht.. :)
  • da sieht man doch mal wieder wie komsich umder rechtssystem ist, kinderschänder und mörder bekommen fast noch geringere strafen als solche leute die filme ziehn, obwohl das net so schlimm ist , wie ein mensch umbringen. aber bei den gesetzen hat sicehr die filmindustrei druck gemacht daher sind die nur so hoch. heute wird doch sicher ein großteil unser politiker und staatsdiener geschmiert und da haben dann die leute von der filmindustrei einen entscheidenden vorteil:GELD. oder glaub ihr das sonst die strafen so hoch ausgefallen wären???
  • Original geschrieben von mah_xxl
    da sieht man doch mal wieder wie komsich umder rechtssystem ist, kinderschänder und mörder bekommen fast noch geringere strafen als solche leute die filme ziehn, obwohl das net so schlimm ist , wie ein mensch umbringen. aber bei den gesetzen hat sicehr die filmindustrei druck gemacht daher sind die nur so hoch. heute wird doch sicher ein großteil unser politiker und staatsdiener geschmiert und da haben dann die leute von der filmindustrei einen entscheidenden vorteil:GELD. oder glaub ihr das sonst die strafen so hoch ausgefallen wären???



    DU vergisst das es arsch teuer ist filme zu produzieren.
    und wenn sich jeder den spiel/oder das game schwarz aus dem internet besorgt, die filmindustrien einen riesigen verlust machen.

    Außerdem denke ihc auch das jeder der einen brenner und/oder internet hat in gewisse illegalen tatsachen verwickelt ist.
    bei dem einen geht es bis zur ner release group und bei dem anderen ist es nur leechen.
  • die diskussion erbübrigt sich doch eigentlich schließlich kaufen wie uns ja alle die dvd wenn sie raus ist oder?? *g* somit ist das doch erlaubt.

    ne, also ich finde sowas wirklich zu hart, falls da was dran ist, was ich nicht glaube...
  • ich sage euch die regierung braucht immer irgend etwas um das volk zu ärgern. jetzt haben sie gedacht argern wir die jugend weil fernsehen macht ja angeblich blöd!!!!!
    lasst die regierung spinnen, der sturm legt sich bald wieder.
    :hot: xuffy:hot:
  • Ich glaub für fünf jahre musst du schon ordentlich scheisse bauen wie gebrannte filme zum verkauf anbieten usw. Ich glaube für die meisten hier vom Board besteht keine gefahr da nicht die Privaten kleinen sondern diejenigen die daraus Profit schlagen für die Bullen interessant sind.
  • zitat:
    -----------------------------------------------------------------------------------
    Original geschrieben von zero

    DU vergisst das es arsch teuer ist filme zu produzieren.
    und wenn sich jeder den spiel/oder das game schwarz aus dem internet besorgt, die filmindustrien einen riesigen verlust machen.

    -----------------------------------------------------------------------------------

    wenn sich jeder die filme schwarz ziehen würde dann müßte sich die filmindustirie mal überlegen ob es angemeßen ist einen
    "abgehalfterten" arnold schwarzenegger 35 mio euro gage zu zahlen(terminator 3).
    ich meine jetzt mal ehrlich,das sind doch völlig überhöte gagen die da gezahlt werden.
    die müßen doch mal wieder auf den teppich kommen,da gibt es doch keine relation mehr.
    wie kann es sein das z.B.ein feuerwehrmann 1300euro netto im monat bekommt und dafür seinen arsch rikiert und so ein schauspieler der uns 2 std.lang unterhält,bei einem film soviel verdient wie eine ganze feuerwehr wache in der ganzen dienstzeit nicht.
    gruß Bulldozer
  • Ich finde das so bescheuert das man dafür bestraft werden kann, obwohl es ja richtig ist, aber das I-net ist nunmal ein riesiges Trade Center und zum Glück wird das auch immer so bleiben....

    MfG n1K0n
  • ich meine langsam muessen sie ja auch drastisch werden, da die filme macherei schon geld verliert!!!

    ueberleg mal wie sind hier ehh kein plan aber sagen wir mal 2000 mal den eintritt nur fuer dieses board,was sie verdienen wuerden, waere bei 14000 euro!!!
    das ist schon ne menge geld und jetzt ueberleg mal! das geht zu freunden und zu anderen boards! .....

    das sind schon hohe betraege!!!!

    greetz ali!
  • Trotzdem Tracki hat schon Recht, es ist alles viel zu teuer, wenn ich bedenke, dass ich für einen Kinobesuch 7.50 € zahlen muss, da investiere ich lieber 1 Tag Strom und zieh mir den Film und das werde ich auch weiter so machen, wenn das nicht langsam mal realistische Preise werden....

    MfG n1K0n
  • Das was wir uns jetzt von den Spiele- und Filmherstellern zurückholen ist nur ein kleiner Teil von dem was sie uns zuvor Jahre lang mittels überteuerten Kinoeintritten, bodenlosen Preisen von 100,- DM für ein Game und 50,- DM für nen Film aus der Tasche gezogen haben. Und zu dem Strafmaß von fünf Jahren Knast, kann ich nur sagen: VÖLLIG ÜBERZOGEN!!! Darauf überhaupt eine Gefängnisstrafe zu stellen, ist eine Frechheit. Außerdem, wenn sie jedem wegen solchen Sachen den Prozess machen wollen, dann müssen sie Kinderschänder und Mörder freisprechen, weil sie an dem Tag noch zehn Kleinkriminelle zu verhandeln haben. :noway:

    Mfg.
    Burnquist82 :hot:
  • ich kenn mein Verhalten, bevor ich ne DSL Flatrate hatte und danach. Vorher hab ich mir auch nicht mehr CDs gekauft oder war oft im Kino. aber jetzt lad ich mir mal filme runter, die ich mir sonst NIE im Kino ankucken würde, weils mir dafür zu teuer wäre.
    Es gibt eigentlich keine Filme, in die ich nicht rein geh, weil ich die im Internet krieg. Zum Beispiel hab ich Hdr auf der Festplatte, war aber 3 mal im Kino. Da hab ichs ja schon fast verdient, den Film auch daheim kucken zu dürfen ;)
    Bei Musik ist es ähnlich. Ich kauf im Durchschnitt genauso viel CDs, wie vor der Zeit, wo alle DSL und/oder Brenner hatten.
  • So zuerst mal sorry, dass ich
    jetzt so lange nicht da war, aber es hat
    da einige probleme gegeben !
    egal:
    also ich habe da eigentlich gar nicht so eine
    große angst !
    in österreicht (da wohn ich) ist es erlaubt
    filme zu saugen nur das verbreiten is
    illegal !
    also solange man die filme nur für sich behält *g
  • Also,ich finde das auch beschiessen mit em bestrafen,wenn die meinen man soll bestraft werden, b´zw. mann darf das nicht,denn sollen die doch einfach besser Kopierschutze erfinden,wenn die das nicht können,und jeder kann sich Filme ziehen,denn sollen die sich nicht so an p*****,es gibt doch sogar schon tragbare DVD Player.
    Naja,manche Leutz sind eben Stroh Doof