system32.exe konnte nicht gefunden werden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • system32.exe konnte nicht gefunden werden

    Hi,
    habe ein problem undzwar das die System32.exe datein nicht gefunden werden konnte. Diese meldung bekomme ich immer beim systemstart. Musste die datei löchen weil sie von einen virus befallen war. gib es eine möglichkeit das ich den fehler behebe ohne eine neuinstal. der WInXP
  • system32.exe ?? Son Schnulli gibts doch gar nicht!

    Also lass mich da nix falsches sagen aber das hab ich ja noch nie gehört!

    *nachschau* Nö gibts nicht! ;)


    Öffne msconfig und deaktiviere den entsprechenden Eintrag. Fertig aus. :cool: :)
  • Hoffe das ich jetzt nich auf den sack bekomme wegen den Rulz, weil ich helfen will!

    eltsamer Fehler: fehlende system32.exe Meldung vom 18.05.2003 Nachdem mein Laptop (Windows XP)aufgestartet ist, bekomme ich folgende Fehlermeldung zu sehen: «C:\WINDOWS\System32\system32.exe konnte nicht gefunden werden». Nun weiss ich nicht, was das soll. Könnte es etwas damit zu tun haben, dass mein Laptop mit dem Virus 'W32.Kwbot.C. Worm' infiziert war? Mittlerweile ist der Virus gelöscht. Das ist sogar ziemlich sicher, dass der inzwischen gelöschte Virus daran schuld ist. Offenbar wurde zwar die Virendatei gelöscht, aber nicht deren Eintrag in der Windows-Registry. Nun will Windows beim Aufstarten diese Datei laden, weil sie in der Registry steht. Da die Datei nicht gefunden wird, zeigt es eine entsprechende Meldung an. Sie können die Registry-Einträge des Wurms löschen, sofern Sie im Umgang mit dem Registry-Editor einigermassen vertraut sind: Gehen Sie zu «Start/Ausführen» und tippen Sie REGEDIT ein. Nun wird der Registry-Editor gestartet. Seien Sie sich bitte bewusst, dass eine Fehlmanipulation im Registry-Editor unliebsame Folgen haben kann. Klicken Sie sich nun vorsichtig über die Plus-Zeichen zu diesem Registry-Zweig durch: HKEY_Local_Machine\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run Klicken Sie ihn an, damit Sie sehen, was für Einträge in der rechten Fensterhälfte des Registry-Editors stehen. Wenn Sie den folgenden Eintrag sehen, klicken Sie diesen mit Rechts an und wählen im Kontextmenü den Befehl «Löschen»: SystemSAS (mit dem Wert: system32.exe) Verfahren Sie genau gleich in diesen Registry-Zweigen: HKEY_Local_Machine\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServices HKEY_Current_User\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce Dies entfernt die Verweise auf die nicht mehr vorhandene Virendatei system32.exe und somit auch die Fehlermeldung beim Aufstarten. (sal)



    Quelle: xxx.wintotal.de

    Hoffe das wird dir helfen!


    CIAO

    oFLUBOo