64bit Intel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 64bit Intel

    ich hab gehört das am 1. august 2004 die erstren 64bit intel cpu´s rauskommen mit 3.2 ; 3.4 und 3.6 ghz
    lohnt sich das auf die zu warten, weil ich dringend nen neues brauch,ich denke ja die sollen nich mehr kosten als jetzt die 32bit
    zu zeit

    was meint ihr

    rage3d.de/index.php?show=781
  • Hmm.. könnte sein.. ich bin eher der ansicht das die P4 preissturz machen, viel billiger werden ( restbesetand loswerden) und die 64bit prozziz teuerer sind.. dazu kommt noch das das die ersten 64bit von intel sind.. werweis wie gut die sind.. was die hitze macht.. und solche sachen.. ich würde momentan auf AMD prozis setzen.. da gibz auch schon mainboards und sokel.. jedoch würde ich da auch warten, da im herbst der 4000+ kommt und die PCI express auchnoch

    Greez BlackX
    ( ich glaube bis zum herbst oder neu jahr werden 8 neue CPUs vorgestellt)
  • Kauf dir lieber n' ordentlichen 64 Bit AMD Athlon.
    Warum?-Darum!
    -Der Athlon 64 ist jetzt schon relativ billig, bringt aber auch ohne 64 Bit Windows schon mehr als jede andere CPU, die derzeit auf den Markt ist.
    -Der Athlon 64 ist vollkommen anders aufgebaut, er ist also nicht nur wegen seiner 64Bit so besonders. Ein Athlon 64 3200+ bringt mit seinen schlappen 2 Gigahertz die geschwindigkeit einer CPU mit über 3 GHz! Sollte also auch jede Menge spielraum zum übertakten bieten. Wenn die von Intel das auch so gut hinbekommen, ist das natürlich ne gute Sache, aber das wage ich zu bezweifeln.
    -Ich selbst hatte mit meinen Athlon 64 noch nie irgendein Problem. Weder in sachen Stabilität noch in der Geschwindigkeit.
  • Also Intel ist ja bis jetzt mit ihren chips, seit P4 immer ganzt gut gewesen, da würde es mciht auch nciht mehr wundern das der Chip an sich selr gut ist.
    zu bedenken werde die Mainboard hersteller sein und die Chipsätze. Da wird es am anfang sicher noch so einige schwierigkeiten zu bewältigen geben.
    Dan ist noch zu beachten das es erst eine demo vom 64Bit betriebssystem von Windows gibt (auser ihr habt Linux, oder Unix)
    Ich persönlich rate dir zu folgendem.
    Spar dein geld bis (wenn du Windows User bist) das neue Windows "Longhorn" rausgekommen idst, und die ganze neue hardware drausen ist.
    Jetzt ist es ein schwachsinn ausfzurüsten da alles in 2 Mnaten wieder alt ist. Sobalt die ersten 64Bit von Intel herausen ist wird AMD einen "gegenschlag" machen und Intel wird darauf einen chip bringen der noch mehr Mhz hat.
    dann kommt noch PCIx nund neue Grakas. nVidia bringt sicher eine antwort auf die X800XT, warscheinlich die 6900Ultra.
    bei Windows Lponghorn wird dann warscheinlich auch ncih DirectX 9.0c dabeisein (oder vieleicht schin DirectX 10)

    Ist grundsätzlich rübergekommen was ich ausdrücken wil???

    MfG
    |)aywalker

    Quellcode

    1. # [ $[ $RANDOM % 6 ] == 0 ] && echo DEAD || echo "Lucky boy";

  • LordTerror

    Kauf dir lieber n' ordentlichen 64 Bit AMD Athlon.
    Warum?-Darum!
    -Der Athlon 64 ist jetzt schon relativ billig, bringt aber auch ohne 64 Bit Windows schon mehr als jede andere CPU, die derzeit auf den Markt ist.
    -Der Athlon 64 ist vollkommen anders aufgebaut, er ist also nicht nur wegen seiner 64Bit so besonders. Ein Athlon 64 3200+ bringt mit seinen schlappen 2 Gigahertz die geschwindigkeit einer CPU mit über 3 GHz! Sollte also auch jede Menge spielraum zum übertakten bieten. Wenn die von Intel das auch so gut hinbekommen, ist das natürlich ne gute Sache, aber das wage ich zu bezweifeln.
    -Ich selbst hatte mit meinen Athlon 64 noch nie irgendein Problem. Weder in sachen Stabilität noch in der Geschwindigkeit.



    also das mit dem amd64 ist nicht ganz richtig das der der schnellste prozessor ist, die intel moedell sind fast genau so schnell, und die haben nur 32bit, man kann nicht einfach sagen ja die sind schnelle , beachte mal die bandbreite des prozessor, und rechne die dir mal aus ganz klar ist aufjeden fall das die P4 schneller sind als die AMD XP.
  • @Torro: Bandbreite ist nur theoretisch und daraus lässt sich keine GENAUE praktische Leistung ableiten. Fakt ist, dass der AMD 64 in knapp 80% der Spiele vorn liegt, bei Anwendungen (alla Video Bearbeitung) liegt jedoch noch der Intel vorn.

    Auf diese Aussage, dass die CPU am 1. August kommt würde ich nicht viel geben. Das wird noch mindestens 2 Monate nach hinten korrigiert... Außerdem wird es ohne Longhorn nicht möglich sein, die 64Bit stärken auszunutzen, also nichts zum überstürzen. Außerdem muss sich erst noch zeigen, ob Inetl die gleichen 64 Bit Befehlssätze verwendet wie AMD, wenn nicht dann hängt die Performance stark davon ab in welche Richtung Microsoft entwickelt... Also am Besten abwarten!
  • Naja,
    Ich würde im Moment garnicht auf irgendwelche 64 Bit CPU's umsteigen unabhängig von wem sie sind :)
    Weil
    Der neue BTX Standard wird nciht mehr lange auf sich warten lassen und PCI Express dauert mit sicherheit auch nimmer lang von daher lieber warten ob sich bei den Sockeln noch was tut.
    Und auserdem ist noch nichteinmal ein 64 bit betriebssystem draußen ich weiß nur von einem Patch für WinXP damit das mit 64 bit prozessoren läuft aber wirklich zu empfehlen ist das auch nich

    I hope i helped you :)
  • das kotz mich voll an :mad:
    ich brauch nen neuen prozessor weiss aber nich was ich nehmen soll jetzt kommt noch sowas wie "btx" <--was zum teufel ist das
    ich brauch nen schnellen und guten prozessor zum spielen und arbeiten will aber nicht in 6 monaten nen neuen kaufen weil er nicht mehr ausreicht

    also was wäre das beste was man nehmen kann?

    pentium 4 3.2 ghz ee
    pentium 4 3.2 ghz ee mit 64 bit erweiterung
    pentium 4 3.6 ghz ht
    64bit intel
    oder auf nen 4 ghz warten der im herbst kommt

    es kommt aller 2 tage nen neuer prozessor raus und einer besser als der andere wie soll man dan noch den überblick behalten und jeztt auch noch das mit den 64 bit alles verwirrend kann es sein das wenn ich mir nen 32 bit hole nächses jahr nicht mehr klar komme wail alles auf 64 bit abgeht (ein wenig krass ausgedrückt)
    ich will mit der cpu dann auch in 2-3 jahren auch noch was reissen können

    also was soll ich nur tun :confused:

    bitte helft mir :(
  • bei denen CPU kenn ich mich zu schlecht aus, aber die andere frage wäre dann unterstüzt dein mainboard diese CPU^s.. ? wenn ja würd ich wenn du nicht wirklich sofort dringend einen brauchst warten bis der Intel 64 rausen ist... da du ja dem AMD 64 abgeneigt bist..

    Greez BlackX
  • BTX ist ein neuer gehäusestandert der kommt (es schon gibt)
    und zu der CPU, du solltest dich einfach noch ein wenig gedulden, oder dir einen ADM Athlon FX53 mit sockel 939 kaufen. wenn du umbedingt aufrüsten willst.
    Ich persönlich wäre aber fürs warten.

    MfG
    |)aywalker

    Quellcode

    1. # [ $[ $RANDOM % 6 ] == 0 ] && echo DEAD || echo "Lucky boy";
  • worauf denn nur warten
    alle sagen immmer warte mal warte noch
    wenn ich dann lange genug gewartet habe kommt dann das nächste und ich höre wieder
    warte mal

    ich rüste im herbst auf weil ich mit beinem 1.7 ghz nun schon lange genug gewartet habe und nun wird es zeit

    ich brauche nen neuen
    und will nich noch mehr warten und auf jeden fall nen intel haben

    also wäre der petíum 4 ee mit der 64 bit erweiterung nun was der nächsten monat kommen soll oder soll ich auf das 64 bit schei**en?