Microsoft Virtual PC 2004!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Microsoft Virtual PC 2004!!!

    Hallo,
    habe folgendes Problem mit Microsoft Virtual PC 2004!!!
    Installiere das Programm danach startet der Assistent um einen virtuellen Computer und Datenträger zu erstellen, alles ok.
    Danach starte ich das Programm (virtuelle Pc- Konsole)
    um einen Betriebssystem zu Installieren sobald ich auf start klicke um das neue Betriebssystem zu Installieren stürzt der Computer ab (Blauer Bildschirm) mit der Fehlermeldung: es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird .
    Rivers_IRQL_NOT_LESS_EQUAL

    Habe das Programm schon mehrmals deinstalliert und neu installiert aber ohne erfolg.
    Ich benutze WinXP Pro.
    Ich hoffe das mir jemand helfen kann, vielen dank im voraus.
  • diese fehlermeldung hatte ich auch schon oft. Als erstes würde ich Systemwiederherstellung machen, und wenn es dann immernoch nicht geht, musst du Windows neu installieren. Bei hat das mit der Wiederherstellung fast nie funktioniert, nach einer neuinstallation des Systems schon.
  • Also da wir alle Lesen können haben wir da nen IRQ Konfilkt. D.h. schau evtl. mal ins BIOS ob es gleiche IRQ oder so gibt! (was ja egtl nicht passiert wenn du nichts an der Gerätekonfiguration änderst)

    Hab mal ein wenig auf der MS Support Seite rumgeschaut und zwei Seiten gefunden. Folgende Ratschläge würd ich dir jetzt geben:
    • Wenn das Problem BEIM Starten des WinXP-Setups auftritt, dann drück mal F7 wenn die Meldung "Zur Installation eines SCSI/RAID Treibers F6 drücken" kommt
    • Ansonsten, vor allem wenn der PC schon etwas älter ist, versuch mal ein BIOS-Update. Laut der Quelle liegt das daran, dass ein Kernel-Prozess auf einen IRQ zugreifen wollte, der für das System "zu hoch" ist. Naja oder so ähnlich. ;)

    Tjoa genau weiß ichs nich, aber es kann ja nicht schaden. (=