Ping

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hilfe !!!

    Also: Ich mach es kurz: Hab 2 Pc´s, sind beide vernetzt, beide 100mbit/s, kann von PC 1 auf PC 2 Pingen und umgekehrt..

    Alles schön und gut..funzt ja alles..DENKSTE !!!

    Mit IPX hab ich hin und wieder mal bei Starcraft ein Spiel und mein gegenüber kann sich nich einklinken, Warum??

    Aber jetzt kommt der ÜberHacker desJahres 2004 und weiter hinaus:

    Bei Counterstrike 1.5 über TCP/IP Mach ich n Game auf, bin Admin hab Ping von 0 is klar. Aber wenn der jemand vom anderen PC sich einklinkt hat er trotz 100Mbit/s einen Ping von anfangs 40 Mitte 300 und hin und wieder auch mal 1289!!!

    Verdammt nochma warum is das so???:dreck:

    NEED HELP PLZ !!!!!!

    Ich danke allen Anrwortern/innen schonmal im Voraus

    :bing: DANKE:bounce: DANKE:bing: DANKE:bounce:

    Nochma THX

    m4m203
    Wer zuletzt lacht, hat den höchsten Ping
  • Die Zeit eines ping von einem anderen PC hängt hauptsächlich von zwei Faktoren ab:
    - Netzwerkkarte und Treiber
    - CPU- und Speicherauslastung

    Einfache Netzwerkkarten bestehen aus nicht viel mehr als einem AD-Wandler, einem Miniprozessor und etwas Speicher (meist 16 KByte). Hier muss der Prozessor des Rechners die ganze Arbeit erledigen. Die Netzwerkkarte löst nur eine Interrupt nach dem anderen aus. Das Paket wird in das RAM des Rechners übertragen, dort analysiert und eine Antwort generiert. Damit entscheidet die CPU- und Speicherauslastung des Rechners hier stark über die Performance. Ein lokales ping verläßt nie die Netzwerkkarte. Hier laufen unter Windows andere Mechanismen ab.

    Bessere Netzwerkkarten haben eigene Prozessoren an Bord, die einen Teil der Arbeit bereits erledigen. Ein guter Treiber kann den PC-Prozessor weiter entlasten. Ein Messung der CT hat mal gezeigt, das schlechte Netzwerkkarten unter Volllast den Prozessor mit bis zu 30% belasten, während gute Karten nur etwa 12% verschlingen. Als nicht so toll kamen die weit verbreiteten Billigkarten mit Realtek-Chipsätzen weg.

    Grüße
    Michael
  • hi,

    ich denke es kann noch weitere gründe geben:

    1) ipx und tcp sind über ein netzwerk geswitched über nen switch oder auch generell zwischen zwei pc meist problematisch und allein die protokolle könne fehler verursachen...

    2)vertärkend kommt dazu wenn die rechner nich das gleiche betriebssystem benutzen also es gibt z.b immer noch probleme zwischen 98<->2000 xp<->2000 die manchmal zu übelster verzögerung und manchmal auch dem total versagen der verbindung beitragen!!!

    MFG

    LordBalu
  • Hi

    Am os kenn es nich liegen... beide xp pro...

    und bei cs ping von 1000!!!!


    hab schon ipx gelöscht aber immernoch das selbe...

    wc3 klappt 1a
    tac ops auch

    aber cs nich

    netzwerkkabel hab ich auch versucht immernoch...

    was kann ich nur machen?`????
    Wer zuletzt lacht, hat den höchsten Ping
  • was bekommst denn im Windows für ne pingzeit?
    gib mal in der kommandozeile "ping [IP] -t -l 65500" ein
    dabei wird ein paket mit 65500bytes an den anderen PC geschickt.
    Hier solltest du bei 100mbit einen ping von ca. 10ms haben.
    beobachte den endlosen ping mal und schau ob pakete verloren gehen.

    wenn da alles in ordnung ist, liegt es wahrscheinlich an deinen cs einstellungen oder deiner PC performance.

    wenn beim ping fehler auftreten oder die pingzeiten stark schwanken, kann es noch an der netzkarte oder am kabel liegen.
    Kannst dann auch mal schaun ob du die geschwindigkeit bei beiden karten manuell einstellen kannst z.b. 100mbit fullduplex (hat mir schonmal geholfen)