2 Frauen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was soll ich tun?

    Hi jungs und Mädels, ich hab ein Problem und bräuchte mal euren Rat bzw eure Meinung:
    ich hab eine Freundin, mit der bin ich nun schon seit 3.5 Jahren glücklich zusammen und bin noch nie fremdgegangen oder hab scheiße gebaut.
    Zwar hab ich in letzter Zeit öfter mal ein paar schmutzige Gedanken gehabt aber das zählt ja nicht.
    Nun hab ich vor einiger Zeit so eine verdammt süße Französin kennen gelernt, ich meine so eine richtig süße, mit nem richtig süßem Akzent und geiler Figur... .
    Nun ergab es sich letzte Donnerstag Nacht, das ich noch mit zu ihr gegangen bin. Wir haben auch gleich mal heftig rumgemacht. Am Freitag mußte ich nach Hause fahren (Das sollte ihr vielleicht noch wissen: Studiere 200km entfernt von daheim) zu meiner Freundin. Hab natürlich das ganze WE an die Französin denken müssen, sie weiß das ich eine Freundin habe, und sie hat auch einen Freund.
    Wir hatten uns auch gleich wieder für Sontag abend verabredet. Nun wie das Schicksal manchmal so ist, hat sich natürlich ihr Freund für Sonntag - Donnerstag angemeldet, und wir müssen noch ein weilchen warten bis wir uns wiedersehen können.
    Doch langsam kommen mir zweifel, ob alles richtig ist was ich mache, ist es wirklich nur Zufall, oder Schicksal, das sich ihr Freund ausgerechnet für diese Woche ankündigt hat, sollte ich nun mal wieder klaren Kopf bekommen und diese Französin vergessen, oder sollte ich die 2Monate genießen (sie geht nämlich im August wieder zurück nach Frankreich). Ich muß aber leider wirklich immer an sie denken und konnte kaum den Sonntag erwarten und sie sagt auch das sie nichts bereut und sie ist auch nicht eines von diesen bitches, die mal eben die schnelle Nummer sucht!
    Will aber auch nicht meine Freundin verletzen
    Was soll ich tun?

    (Ausser ein bischen knutschen und fummeln ist noch nichts gewesen, das würde sich aber bald ändern)
  • also so wie du es hier grad beschrieben hast ist es doch so oder so quasi schon entschieden (auch wenn du noch glaubst unsicher zu sein) aber letztendlich wird wohl die mitunter zweifelhafte natur des mannes siegen, die da heisst jagen und sammeln, bzw schön reden und verdrängen. zumal du ja nüchtern betrachtet bereits deine freundin betrogen hast, wenn auch nur mit knutschen und fummeln, aber das war doch eigentlich bereits zu viel des guten. desweiteren kommt dazu, dass sie ja so oder so nur noch 2 monate im land sein wird und deine freundin 200km weit weg wohnt. also perfekte voraussetzungen für einen kleinen geplanten, geregelten betrug mit aufregend erotischer französischer komponente. nur es sollte dir schon klar sein, dass danach nichts mehr sein wird wie vorher und dich immer öfter der gedanke beschleicht, was ist, wenn es deine freundin genauso macht bzw. vielleicht auch schon getan hat. denn wenn es ein eigentlich so moralisch gefestigter typ wie du schon nicht schafft treu zu bleiben, wieso sollte es dann deiner freundin gelingen?
    fazit: stell dir die frage ob es das wert ist und was dir wichtiger ist, denn wie schon gesagt, danach ist nichts mehr wie es mal war und wie sagt man so schön, nach der party ist vor der party, oder einmal ist keinmal. was will ich damit sagen? ganz einfach. hast du es einmal getan und deinen moralischen inneren schweinehund überwunden, wird es bei diesem einen mal bzw bei dieser einen kleinen französin nicht bleiben. denn, andere mütter haben auch schöne töchter...
  • ja matz hat recht, es wird dich vielleicht danach wurmen und wirst es jahrelang bereuen. ich hatte auch schon mal etwas in der Art und ich kann nur sagen, wenn du jetzt schon immer an die kleine denken mußt, ist es nicht einfach, danach wieder deine Freundin richtig zu lieben. wie alt bist du denn? Wenn du noch jung bist, ist es normal, das man sich mal wieder neu verliebt, man sollte es sich selber rechtzeitig eingestehen, wenn man eine Frau nicht mehr lieb, auch nach 3.5 jahren Beziehung kann es passieren.
    Du solltest mal wirklich versuchen zu hören was dein Herz sagt, liebst du deine alte Freundin oder die Französin. Wenn du deine alte nicht mehr liebst, mach es ihr am besten gleich klipp und klar, wenn du sie aber noch liebst, vergess die Französin und genieße die Beziehung mit deiner alten Freundin, sowas findet man nicht immer und jeden Tag was solange, ja vielleicht ein Leben lang hält.
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • wäre mal interessant zu wissen wie alt du bist. denn wenn du noch relativ jung bist würde ich dir empfehlen dich erst ein bischen auszutoben und damit meine ich nicht unkontrolliert in der gegend rumzupoppen. denn so wie du dich äußerst habe ich das gefühl, dass es dir im moment hauptsächlich darum geht. du sprichst von "schmutzigen gedanken" und einer französin mit "geiler figur". wenn du also einfach bock hast auf abwechslung dann mach das einfach, aber dann würde ich den ehrlichen geraden weg gehen und deiner freundin reinen wein einschenken. und zwar vorher. wenn du aber wie du sagst deine freundin liebst, dann sollte sie dir eigentlich genügen und dann lass die fronsösin sausen.
    also im prinzip ganz einfach, geh in dich (und nicht erst vorher in die fronsösin ;) und finde erstmal heraus was du willst und was dir wichtiger ist.
  • ja matz hast recht, ich bin leider schon 21 Jahre alt und eigentlich hatte ich mich schon recht gut ausgetobt, sonst hätte ich wohl nicht 3.5 Jahre mit einer Frau ausgehalten.
    Aber ich glaub, ich entscheide mich für die Französin, auch wenn es mir sehr schwer fällt eine so lange Beziehung aufzugeben. Aber in meinem Kopf scheint zumindest keine Platz mehr für meine alte Freundinzu geben.
    Wie es Flinky schon gesagt hat, ob es danach nochmal klappen würde ist zweifelhaft und daher kann ich nur hoffen die richtige Entscheidung getroffen zu haben.
    Danke euch für die Ratschläge.

    Gruß vom Menschenfresser

    P.S. mein befürchtungen sind halt nur das das alles aus Bindungsangst passiert, weil 21, 3.5 Jahre lange Beziehung, ruckzuck ist man in 3-4 Jahren unter der Haupe und hat nen Quängelgeist am Hals.
  • Hi Kannibale,

    die Frage die Du da stellst ist mal nicht einfach zu beantworten. Wie die Vorredner es schon richtig formuliert haben ist der Mann ein Jäger.:)

    Ich kann aus meiner langjährigen Erfahrung schon verstehen was Du im Augenblick für Gedanken hegst.

    Aber nach einiger Zeit relativieren sich auch die körperlichen Gefühle und man setzt sich mehr mit dem Menschen selbst auseinander, da Du schon seit 3,5 Jahren mit deiner Freundinn zusammen bist kannst Du das selbst am besten einschätzen. Vor allem weißt Du woran Du bist ;)

    Also in Ruhe nachdenken und nichts überstürzen, nur so am Rande.

    Gruß

    Barbarossa
  • mit 21 hat mer sich doch noch net ausgelebt :) da müß mer scho noch mitnehmen was geht :)) brauchst ja net glei schluß machen mit deiner bei der entfernung kann das nebenbei laufen
  • So wie geowarkz, kann man die Sache natürlich auch betrachten, wenn du danach mit dir selber ins reine kommst ist das ok, ich glaube könnte das nicht, zumindest dann nicht wenn man echt mit dem Gedanke spielt, ein Leben lang mit der Frau zu verbringen. Weil das wird dich dann vielleicht ein Leben lang verfolgen.
    mfg
    Flinky
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • Ich würd den Gedanken von geowarkz schon mal garnicht teilen.
    Weil das ganz schön unfair gegenüber der anderen Partei ist.
    In dieser Situation sollte man sich schon entscheiden. Entweder das ein oder andere. Aber wegen einem abenteuer eine lange Beziehung auf spiel setztn? ich weiß ja nicht.
  • darf auchmal was dazu sagen.
    alsi ich bin ein ziemlicher rabauke was frauen und beziehungen betrifft.
    bin mit meinen 34 noch nie verheiratet gewesen und ich hab bestimmt einige frauen gehabt; leigt so im 3 stelligen bereich:D
    ich will nicht damit protzen, aber wie ihr euch sicher denken koennt , musste das immer "nebenher" laufen.
    Konkret nun zum Porblem:
    Nimm die Französin, zieh sie durch, weil die Junge ist denk ich ein ziemliches Biest und miststueck,.
    Wäge ab , wie Du zu deiner Alten stehst...
    Wenn Du sie wirklich liebst, wenn sie kocht und haushalten kann und wenn sie dir und deine kindern eine gute frau sein wird, dann gut.
    Wenn nicht, such dir was passenderes um ne familiy zu machen.
    Was ideal ist musst du wissen; such mal nach den ursachen, wieso .
    Ists nur die entfernung , geh ruhig mal davon aus, dass sie es auch tut ; meistens ist das Programm bei Fernbeziehungen , das nebenher nochwas läuft, so als seelentrost.
    Und glaub mir, es wird nicht die eizige sein, die Du vernaschen wirst.
    Es werden sicher noch ein paar folgen.
    mit 21 dacht auch ich mal anders:)
    Hoffe dir den kopf im hormonrausch wieder geradegerückt zu haben.
    Letztendlich denk dran, daß deine Freundin da ist, schon lange da war und es auch noch sein wird, wennst du keinen scheiss machst und es ihr beichtest: MERKE:
    NIE beichten, es sei denn es sind unumstösliche Beweise da.
    Dann kannste es aber dann knicken.
    Und ansonsten bist du so , wie sie : Der BRave:)
  • Also zu allererst, muss ich euch mal alle loben, noch nie habe ich es durchgehalten solch lange Zeilen am Stück mit Interesse im Forum zu lesen (es sei den ich suche was dringendes). Doch die Tipps und netten Zeilen, die ihr brachtet bringen einen schon zum Schmunzeln.

    Also nun zum eigentlichen Problem. Ich kann deine Situation sehr gut nachvollziehen. Bin 22, studiere auch fern der Heimat und sah einer ganz ähnlichen Verführerin ins Auge. Sie war zwar Italienerin aber eben wie Rage so schön sagte auch ein "ziemliches Biest".
    Dem "Druck" hab ich natürlich nicht standgehalten und die Situation schamlos ausgenutzt.
    Nun würde ich dir raten, aus meiner jetzigen Situation, die Sache möglichst schnell zu beenden, den Kopf für deine Freundin wieder frei zu bekommen und zu versuchen neue Energie in eure "alte" Liebe zu stecken.
    Solltest du dennoch merken, das es schon zu spät ist und du das Gefühl haben, wie viele hier Prophezeiten haben, das nichts mehr ist wie vorher, kannst du ja immernochmal neu abwägen.
    Die Sache ist eben nur, das deine Französin ohnehin in 2 Monaten davonfliegt und evtl kaum mehr einen Gedanken an dich verschwendet, wenn es nicht schon vorher endet. Du dagegen danach keine Lobeslieder von deiner Exfreundin zu hören bekommen wirst. Also alleine da stehst.
    Drum schätze ab, ob du das willst und kannst. Ich mein nach 3,5 Jahren ist alleinesein auch erstmal kein Zuckerschlecken.
    Und nun nochmal zu deiner Angst zwecks Kind und komischem Ring am Finger. Du bist 21 (ich mein ich will auch nicht mehr älter werden aber so ist das leider), dass ist aber noch lange kein alter um sich sorgen zu machen. Glaub mal, noch ein wenig relaxt studieren und dann erstmal mit etwas mehr Geld auf Tasche LEBEN. Ob sie nun die richtige ist oder nicht, ist doch völlig egal, hauptsache du hast spass und es geht nicht zu sehr auf ihre kosten. Wenn da nochmal eine kommt, die besser als gute Frau geeignet ist, wird sich das sowieso von allein ergeben. Doch die Franzle ist es bestimmt nicht.

    Viel Glück...
  • Mein Sohn,

    tue das, was deine Kinderseele begehrt. - So ein kleines Abenteuer nebenbei hat noch niemanden geschadet.
    Was ich doof finde, ist, dass du fremd gehst, aber manchmal kann man halt nichts machen. (Ich bin noch nie Fremnd gegangen).
    Mach dir kein Kopf.
    Ärgerlich wäre es nur, wenn deine Freundin davon mitbekäme.
    GErade in Situationen wo man im Zwiespalt von Moral und Trieb steht muss man jegliche Moral vergessen und das tun, was gesund für einem ist.



    MfG
  • jo, da hat der ComputerHarry recht. Sobald man Zweifel hat, und anfängt moralisch zu werden, sollte man es lieber lassen. Denn, wenn man ein schlechtes gewissen bei nem kleinen Seitensprung bekommt, kann einen das regelrecht auffressen, bzw. das is sehr ungesund für die eigene Seele wenn man wirklich Liebe für jemanden empfindet, und sich permanent gedanken darüber macht, das man denjenigen betrogen haben könnte. Das hasst du ja jetz schon bereits getan. wenn dich dein schlechtes gewissen plagen sollte, dann beende es sofort.

    Ich persönlich kann dir nur den Tipp geben versuch dich auszutoben und alle moralischen bedenken überbord zu werfen.
    Wer weiss schon wann die nächste gelegenheit kommt ;)

    Es ist nicht immer leicht zu wissen ob man auf sein Herz, Trieb, Instinkt oder auf den Verstand hören soll. Der beste Ratgeber dafür sind die eigenen Erfahrungen.

    MFG

    Xcellent :D :D :D
  • so jungs erstmal ein fettes DANKE für eure Teilnahme, vorallem das sie alle ernst gemeint sind und nicht so dumme Kommentare kammen wie: F*ck sie einfach.
    Also die Lage sieht im Moment so aus, ich bin noch mit meiner alten Freundin zusammen, und hab jeden abend die Franze in meinen Armen. Und ich muß das ganze mal langsam verarbeiten und mal schauen wie es weitergeht, ob ich noch meiner Freundin ohne schlechtem Gewissen in die Augen sehen kann.
    Aber ich glaube das es sowieso schon zu spät ist, und ich mich schon lange in die Franze verschossen hab. Aber es ist so schlimm, wenn man von Beginn an weiß, das die Beziehung keine Zukunft hat. Denn eine Beziehung auf 700km Entfernung hat eh keine Zukunft, zumindest nicht in unserer Situation, weil wir uns, glaub ich, nie richtig vertrauen können, schließlich haben wir beide schon mal unsere Partner betrogen.
    So ich hoffe mal auf: Die Zeit heilt alle Wunden.
    Vielleicht bleibt sie ja ein halbes Jahr länger sie versucht jetzt einen Praktikumsplatz in Deutschland zu finden. Aber ich weiß nicht, ob das die Sache deswegen einfacher oder besser macht.
    Naja über weiter Meinungen, Tipps, Ratschläge und Erfahrungen freu ich mich natürlich. Also haltet die Ohren steif und nicht nur die.
    Der Kannibale
  • interesantes thema.... jetzt mal meine meinung:

    richtig, die zeit heilt ALLE wunden. wenn du moralische benken hast oder vielmehr bedenken zu deinem gewissen (deiner freundinn mit "schlechtem Gewissen in die Augen sehen") dann ist das nicht so gut. ist schon richtig das sich danach vieleicht was in deiner beziehung ändert. muss ja aber nicht zum negativen sein... evtl. legst du sie flach, sie ist in ein paar monaten weg und du kannst es als cooles abenteuer abhaken, fährst nach hause, fühlst dich gut und das leben bzw. beziehung geht weiter wie gewohnt. wenn du dich aber tatsächlich verliebt hast in die franz lady leg sie trotzdem flach und sag deiner freundinn nichts... mit 21 kann man schonmal denken das man sich verliebt hat... und in einem halben jahr sieht die welt schon wieder ganz anders aus... und dann tut es einem leid das man ne 3.5 jahre beziehung deswegen einfach so weggeschmissen hat. ich würd empfehlen erstmal deiner alten nichts zu sagen.

    ich arbeite schon seit 4 jahren in unregelmäßigen zeiträumen auswärts (nur 110 km von zu hause entfernt). ich wohne dann in einem appartement haus mit so ca. 80 wohnungen mit ständig wechselnden bewohnern. da ging und geht so einiges party mäßig ab... und ich hab da auch schon die eine oder andere gef**** und hab nichts bereuht. ich liebe nach wie vor meine freundinn alles andere ist nur spass. bin halt ein mann.

    naja, lange rede gar kein sinn... wenn du in die französinn verliebt bist lass es gehen... wenn nicht und du sie nur geil findest lass es gehen.... aber sag es noch nicht deiner alten... lass sich dich sache erstmal entwickeln. wenns gut geht ist der zeitpunkt wann du sie betrogen hast eh irrrelevant. ( immer noch ein hintertürchen offen lassen, sonst stehst du am ende mit leeren händen da... und das ist ersmal übel, glaub mir!)

    MfG
  • Hi,

    also ich muss dazu eines sagen:
    letztes Jahr im August habe ich, damals 21 :D, eine Ausbildung angefangen und zu der zeit hatte ich eine 2 1/2 Jahre andauernde Wochenend und Ferienbeziehung! Selbst 6Monate Ausland hat diese Beziehung überlebt! Nunja, ich habe nun also diese Ausbildung angefangen und bei der Auftakt- und Kennenlernwoche (460 Auszubildende) habe ich ein Mädel kennengelernt, die war so HAMMER!!!! Von Kopf bis Fuß das was ich suchte, Charakter, Wesen einfach alles...
    Aber ich habe genauso da gestanden wie Du...
    "ist es das Wert? so eine lange Beziehung die eigentlich immer alles überstanden hatte?? Aufgeben?? NEIN!"

    Letztendlich habe ich dann doch alles hingeschmissen! Aber auch nur, weil ich mir reinen Wein eingeschenkt habe und klaren Kopf gemacht hatte! Die "Liebe" war schon lange nicht mehr da und das was sie mal war! Also, auf ins neue Abenteuer! Aber ist das wirklich das was ich wollte?? denn die letzte Beziehung basierte auf ca. 100km Entfernung... nun ja, daraus wurden bei dem anderen Mädel mal schnell 300km!!! Und dann immer schön jedes 2. Wochenende fahren :D

    Weißt Du was, ICH HABE ES GERN GEMACHT! UND ES WAR GUT DAS ICH ES GETAN HABE!

    Nun, leider hat es nur ein halbes Jahr gehalten aber wir stehen immernoch in sehr engem ;) Kontakt und versuchen es wieder langsam aufzubauen... ABER ALLES HAT SICH GELOHNT!!!

    Wie das schicksal nun wollte liebe ich diese Person nn immernoch, habe aber Osterfeuer eine gaaaaanz süße 18jährige kennengelernt! (MissSixty-Hosengröße 26!!!) :D
    Jetzt laufen beide so "nebeneinander" und beide wissen so ein wenig (AUF GAR KEINEN FALL ALLES) voneinander...

    was meinst du wie sehr die beiden sich jetzt bemühen!

    Ich weiß, es ist fies, beide miteinander auszuspielen! Aber wie oft spielen Frauen mit uns??



    Nun, viel gesagt, wenig hilfreich, aber kurzum, DU MUSST DIR IM KLAREN SEIN,
    WAS DU WILLST UND WAS DU KANNST!!!

    Willst du deine Freundin behalten, KANNST du die Französin verheimlichen?
    Wenn nicht! Lass es... versuch es auch nicht!!! Werd dir echt klar darüber was du hast nd was du haben würdest!!!

    ist zwar jetzt auch n fieser Tip, aber mach doch einfach mal 2 Listen, was du an der einen hast und was du an der anderen hast!
    Lass dein Herz und deine Gedanken dadurch entscheiden!
    Das mit der Liste hat mir damals auch geholfen!!!!!

    so long
    :D
  • HI!! Darf ich dir mal ein Tip geben?
    Also wen du deine Freundin liebst dann lass die Französin in ruhe. Den glaube mir, wen du deine Freundin liebst und sie dich aufeinmal verlässt, wirst du es vom Bauch und Herzen nicht so schnell überstehen. Da du dir auch vorwürfe machen würdest, warum du es mal mit einer anderen gemacht hast.
    Ich rate dir jetzt mal eins!!
    Fahr jetzt zu deiner Freundin mit einer Rose und sag ihr wie sehr du sie liebst und nimm sie schön in den Arm. Und denk dabei was für schönes Sachen ihr alles schon erlebt habt und riskiere es nicht, nur weil du meinst du musst mal eine andere nehmen, weil sie so süß ist.
    Glaube mir, eine Trennung ist Mega schlimm.
    Meine Freundin hat mich am Mittwoch nach 7 1/2 Jahren verlassen und das ist wirklich heftig.
    Also, bau keine scheiße

    Bis dann
    Andreas
  • Ist schon zu spät Andreas, ich hab schon was mit der Französin angefangen. Jetzt ist sie noch 2 Wochen da, dann mal sehen wie es weitergeht.
    Vor 2 Wochen hab ich mal kurz geglaubt, zu wissen was ich will und hatte schon fast Schluß gemacht (mit meiner alten Freundin), aber als ich es machen wollte, hab ich es nicht übers Herz gebracht. Mal schauen, vielleicht wendet sich ja alles wieder zum Guten.
    greets Kannibale