Jetzt gebt euch das mal, was meint ihr dazu?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jetzt gebt euch das mal, was meint ihr dazu?

    Hi Leute, erstmal hallo und ein fettes Respekt, denn dieses Forum finde ich echt super gut und hier sind so viel nette Leute. Selten so viele nützliche Infos auf einer Site gefunden.

    Nun ja, nun mal zu meinem Problem, bzw. zu meiner Frage was ihr davon haltet:
    Also, meine Freundin(16) und ich(19) sind übermorgen zwei Monate zusammen. Es läuft eigentlich alles Prima und ich versteh mich auch super mit Ihr. Ein Traum:D

    Bis Samstag Abend: Vorweg, Sie ist begeisterter Fussball- und Eishockeyfan und hat auch einige Kumpels bei anderen Fanclubs in Bayern (Bayreuth usw.) wo auch schon einmal wo wir zusammen waren zwei Typen aus Bayreuth die ich vorher noch nie gesehen habe bei Ihr über Nacht geblieben sind (Sie hat mich gefragt, ich hatte nix dagegen, weil die sind ja bei ihr daheim und ihr vater ist ja auch noch da) Und meine Meinung, da würde auch nicht jeder Typ ja dazu sagen.

    Auf jeden Fall hat Sie bei einem Auswärtsspiel wo ich nicht mitkonnte einen Typen(20) kennengelernt aus Nürnberg (nur freundschaftlich sagt sie) ABER:

    1. Telefoniert ihr jeden Tag mit jemanden der so weit weg wohnt(denn dass hat sie mir gestern gesagt und findet das überhaupt nicht schlimm, mal ganz abgesehen davon wie mich es nervt wenn der zum telefonieren wenn ich in der Arbeit bin mailt wenn sie bei mir ist), weil irgendwie geht mir das ziemlich aufn Sack das der Spacko da jeden Tag mit meiner süßen phonen muss.

    2. Sie fragt mich am besagten Samstag Abend, ob es mir was ausmachen würde wenn Sie übernächstes Wochenende einen Tag zu dem fährt mitm Zug. Ich war erstmal völlig baff, denn ich dachte nicht das jemand auf so ne scheissidee überhaupt kommen könnte.
    Ich bin ja echt jemand der seiner Freundin vertraut aber das sprengt meiner Meinung nach den Rahmen bei weitem.

    Sie hat ja mit den Typen selbst grade erst einmal gesehen und halt mit ihm telefoniert (da versteh ich meine Freundin einfach nicht) und sagt doch tatsächlich dass sie dem so ungefähr schon vertrauen könnte.

    Hallo, der hatn auto und sie nicht, der soll doch runterkommen wenn er was will.
    Ich lass doch meine Freundin nicht zu so nem Typen ALLEIN fahren. Was mich halt so wundert ist das sie das möchte.
    Sie sagt sie liebt mich und das wär nicht Ihr Typ und da würde auch so nix laufen, sie versteht sich halt nur gut mit ihm.

    Zugegeben, ich hab ihn auf nem Foto gesehen und die Schönheit ist nicht gerade großzügig mit ihm umgegangen aber auch das ist für mich kein Grund weil der hat bestimmt was anderes im kopf als sich mit meiner Freundin nur zu unterhalten.

    Ich habe dann zu Ihr gesagt das ich wenn dann da mitkommen will und wenn das ein Problem ist dann habe ich auch heftig ein Problem das sie da hinfährt.

    Soweit ich weiß haben die ziemlich Geld und naja, Sie sollte da in nem Gästezimmer schlafen aber dem passts nicht wenn ich dabei wäre weil Sie ihn gefragt hat.
    Und das ist für mich die eigentliche Sauerei, oder was meint Ihr?

    Den wenn ich sehe trete ich die Fresse ein (er sagt sogar noch zu meiner Freundin wie könnte er so ne hübsche vergeseen bla bla bla)
    Das ist doch echt scheisse, oder.

    Ich will aber meiner Freundin auch den Umgang nicht verbieten, einfach weil ich kein Mensch bin der jemanden Vorschriften macht aber ich hab ihr gesagt das passt mir nicht und Sie hat dann gesagt, okay sie fährt nicht.

    Aber ich muss schon sagen, ich hab wirklich Angst um meine Freundin das da wieder so ein Scheiss rauskommt wenn Sie den das nächste mal bei nem Auswärtsspiel sieht, diesen Frauenstehler.

    Meint ihr ich sollte der Nürnberger Rostbratwurst ne Chance geben und mir mal selbst ein Bild machen (natürlich nur wenn der da runter kommt zu uns) weil anscheinend liegt meiner Freundin irgendwas an dem aber ich kapiers einfach nicht.

    Sie sagt bei uns passt alles (das denke ich auch) und das Sie mich liebt, aber

    FINDET IHR SOWAS DANN NORMAL???


    Vielen Dank und sorry dass der Thread so lang geworden ist.

    MFG Patrick
  • Nein, Du hast Recht wenn Du schreibst das dies den Rahmen sprengen würde. Du bist sehr großzügig und schenckst Deiner Freundin viel Vertrauen, aber dies würde bei mir auch zu weit gehen. Hmm da sie 16 ist vermute ich dahinter das sie noch viel ausprobieren will und auch kennenlernen will. Mit 16 ist man ja noch in der Erkundungs und Erprobungsphase. Womit ich Ihr nichts schlechtes unterstellen will.

    MfG
    CSIoli
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard
  • hi jauntroicher
    also das würde mir auch definitiv zu weit gehen, und ich würde behaupten das ich auch einer bin der viel vertrauen zeigt und niemanden einschränken will.
    Was soll der typ schon haben, warum will sie unbedingt zu ihm, das ist doch nicht normal und wenn dann immer nur mit der einschränkung das der Freund mit kann.
    Auch wenn sie bis jetzt noch nicht vor hat dich zu betrügen, er will auf jeden Fall mal über sie drüber rutschen, und wird bestimmt einiges dafür tun um es in die Tat umzusetzen.
    Vll klingt das ein bischen paranoid, aber was ist, wenn sie nicht will, was wird der typ dann machen? Sie vergewaltigen?
    Wie CSIoli schon sagte, sie ist jung, vielleicht will sie wirklich Erfahrung sammeln und denkt das ist die beste gelegenheit.
    Ich würde sagen du stellst deine Freundin mal zu Rede und fragst, was sie wirklich vor hat, frag sie was sie davon halten würde wenn du plötzlich ein WE bei einer Partybekanntschaft verbringen würdest. Kannst ihr ja uch den Thread zeigen, das sie sieht, wie wichtig das für dich ist und wie sehr es dich beschäftigt. Dann sieht sie auch die Meinungen der anderen Jungs und erkennt, das das wirklich zu weit geht. Und sollte es hart auf hart kommen, sag ihr das du ihr danach nicht mehr vertrauen könntest und sie sich entscheiden soll, der oder du, das ist oft für einen selber hart und kann ein Schuß nach hinten sein, aber wenn sie dich wirklich liebt, dann steht ihre Antwort ohne zu überlegen fest. Wenn nicht (sry für die harte Worte) dann war sie es eh nicht wert und ist ne bi... .
    so long
    Flinky
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • Also Flinky, da muss ich sagen, genau so seh ich das auch.

    Nur leider hab ich den Fehler gemacht Sie nicht unbedingt vor ne Wahl zu stellen, hab Ihr aber hoffentlich klar gemacht das Sie solche Schnapsideen nicht in die Realität umzusetzen braucht.

    Ich habs halt nicht so knallhart gemacht, sondern einfach nur gesagt ich möchte nicht das du da hinfährst eben weil du den ja gar nicht kennst. Wäre das ne uralte Freundschaft würd ich ja gar nix sagen aber eigentlich sollte man schon selber gerade als MÄDCHEN etwas vorsichtiger sein und ich blick da einfach nicht durch.

    Der Gedanke daran das sie da dort wäre macht mich schon fertig.

    Eins allerdings war auch wieder fies von Ihr, denn:

    Denn Sie sagte, naja sie hätte nix dagegen wenn ich zu einer freundin fahren würde.

    Hmm, kann schon sein, aber die die ich da meinte kenn ich auch schon seit ich 8 bin und das auch nur durch meine mutter weil die halt die eltern von der kennt und die wohnen auch so 200km weg.

    Aber da würd ich auch nicht lange überlegen, da kommt Sie halt mit, ist doch kein Problem, ich hab Sie ja gern dabei und ein zwei Stunden kann Sie sich auch mal alleine beschäftigen.

    Sie sagte halt heute noch am Telefon:

    "Sie verstehts das ich so reagiert habe, findets aber übertrieben.
    Also ich versteh in der Beziehung gar nix weil ich würde mich Sünden fürchten wenn ich sowas meine freundin frage.

    Ich mein, naja ich komm ja eh schon damit klar das ihr Freundeskreis größtenteils aus Männern besteht wo ich auch die meisten kenne, bzw. schon mal gesehen habe und da habe ich auch keine schlechten Gedanken dabei wenn ich weiß das Sie mit jemanden von denen unterwegs oder sonstwo ist weil mitbekommen tu ichs eh irgendwie wenns was gibt.

    Aber wenn jemand so weit weg wohnt bekomm ichs eben nicht mit und eigentlich hab ich auch gar keinen bock mehr selbst wenns gehen würde zu dem Arsch da mit rauf zu fahren.

    Ich kapier halt nicht was das bringen soll???

    Man muss doch einsehen dass es Schwachsinn ist ne Freundschaft aufzubauen zwischen zwei Menschen die über 300km voneinander entfernt wohnen, okay die aus Bayreuth sind auch so das selbe weg, aber die kommen halt vielleicht ein bis zweimal im Jahr oder wir fahren den Sommer auch rauf zu denen und die rufen nicht immer an. Alles kein Prob mit denen.

    Ich würd auch nicht sagen das ich so sehr eifersüchtig bin, ausser es ist halt sowas.

    Also nochmal wenn Sie auf so ne Idee kommt, dann aber :boing:


    Danke für die Anteilnahme, ich habe echt gehofft das mehrere das so sehen wie ich weil übertrieben wie sie es findet, finde ich es mit Sicherheit nicht.

    Greetz, Patrick
  • Ich kann nur sagen dass ich da genau so denken würde. Und erlich gesagt find ich das ein bisschen seltsam dass deine Freundin so gerne zu nem Typen fahren will den si kaum kennt.

    Argh... das ist einfach sehr schwierig kenn das Problem! Ich will meiner Freundin uach nichts verbieten und ich tue es auch nicht, aber Liebe und Eifersucht sind einfach ein Paar Schuhe. Das gehört zusammen.

    Aber wenn ich so drüber nachdenke ist das schon sehr sehr seltsam! Also deine Freundin kennt den Typen kaum möchte aber bis nach Nürnberg zu ih rüberfahren und bei im schlafen. schon komisch. Aber das der andere Typ Dich nicht dabei haben will ist die härte!

    Also du tust schon das richtige wenn du deinem girl sagts dass dir das nicht so passt. Man könnt ja auch n Kompromiss schließen und den Kerl besser kennelernen, aber das will der ja schon wieder.

    Ist echt ne scheíß Situation für, mein Beileid!

    Gruß
    pr0xy

    [offtopic]

    Wieso zeigt er bei mir noch immer 0 Beiträfe an? Hab doch schon einige geschrieben!!!
  • Das mit dem Fahren ist ja gottseidank geklärt.

    Sie hätte ja zu erst gemeint als ich sagte mich stört das, das ich den schon noch IRGENDWANN kennenlernen werde.

    Hab ich gesagt, kann schon sein, aber ich möchte nichtdas du fährst bevor ich den kenne.

    Was mich so aufregt ist diese Telefoniererei und SMS.

    Ich hab ja nix dagegen das sie mit dem redet, aber muss es immer sein?

    Ich mein, sie telefoniert mit ihm soweit ich das mitbekommen habe größtenteils dann, wenn ich in der Arbeit bin. Da das leider jeden Tag außer Freitag bis um 18:00 Uhr ist bis ich daheim bin und Sie noch zur Schule geht, bleibt da ne Menge Zeit.

    Aber andererseits muss man dann echt fast sagen, wenn sie es selbst nicht merkt und sich, was eben auch genau meine Angst ist, sich irgendwie in den verknallt oder keine Ahnung was, dann wird Sie

    1. Merken was sie an mir hatte

    und

    2. mal merken ob das dann immer noch so aufregend ist nen Freund in Nürnberg zu haben. Naja, für was gibts die Bahncard??

    Ich schau mir das jetzt mal an und warte mal ab.

    Weil ich habe bis jetzt eine SMS von dem von Ihr gelesen (Sie hat sie mir gezeigt, ich spionier ihr nicht hinterher) und da stand eben groß und fett:

    WIE KÖNNTE MAN SO EIN HÜBSCHE WIE DICH VERGESSEN? Bussi, THOMAS!

    Diese Mail war auf ein "Hast du mich vergessen (warum auch immer)" von Ihr!

    Ich weiß das meine Freundin verdammt hübsch ist, aber deswegen muss dieser (was ich jetzt noch im Nachhinein erfahren habe über nen Kumpel bei den Bullen)
    Nazischläger noch lange nicht meine süße knallen.

    Hab rausbekommen das er früher (jetzt arbeitet er als Soldat bei der Bundeswehr was ich auch bald machen werde) Anzeigen laufen hatte eben wegen rechtsextremer Sachen wie Schlägerei mit Ausländern usw. usw. also schon mal kein wie ich mich beschreiben würde, ruhiger Typ der auf keinen Fall als erstes zuhauen würde!

    Patrick
  • Weiß deine Freundin dass der Typ so drauf ist?

    Alos wenn ich deine Freundin wär :weg: dann würd ich mich von so einem typen vernhallten!

    Wenn deine Freundin das noch nicht weiß klär sie auf. oder .. ?
    hmm oder auch nicht. Kann ja sein dass sie dann völlig ausflippt wenn sie mitkriegt, dass du jetzt voll die Agenten-Schiene färhst.

    Sehr schwieriges Problem...

    Ps: Kann es sein, dass die Anzahl der beiträge erst nach ein paar Tagen aktualisiert werden?
  • Hmm, also nein die Anzahl der Beiträge wird zumindest bei mir sofort aktualisiert!

    Ich will Ihr das echt nur im Notfall sagen, naja Agenten Schiene würd ich es nicht gerade bezeichnen, ich wollte nur mal wissen ob er strafrechtlich schon mal in Erscheinung getreten ist aber ansonsten spionier ich da weder bei Ihr noch sonstwo rum.

    Ich mein ich will doch wissen ob ichs hier nicht mit nem potenziellen ******* was weiß ich zu tun habe
    weil die ganz Geschichte einfach zu seltsam klingt.

    Mach mir halt nur Sorgen.
    Zwar jetzt auch nicht mehr bloß weil er ein Schläger ist aber wenn ich sowas schon höre (Anklage wegen rechtsextremistischer Gewalt).
    Solche Leute muss ich nicht in meinem Bekanntenkreis haben.

    MFG
  • Hmm ô.Ô bei mir sind deine Beiträge uach noch auf Null!!!
    Ich meine da links am rand deines posts:

    jauntroicher
    ist neu hier


    Registriert seit: Jun 2004
    Wohnort: RUDERTING CITY
    Beiträge:0

    Zum Thema:

    Tja sry, nix zum thema. Da fällt mir momentan nichts ein sry. Wart ein paar andere Meinungen ab!

    Gruß
    pr0xy

    EDIT:
    Wie viele Beiträge hab ich denn bei euch so??
  • naja musst ja nich so machen "hey ich hab rausbekommen dass der typ n rechtsextremer arsch is" - dann flippt sie aus und haut gerade ab, weil ud ihr nachspionierst.
    wenn sie den freund von dir kennt, der bei der pozilei is, dann sag ihr, dass der typ gemerkt hat, dass der nürnberger ein schläger und so is. (hoffe den satz versteht man) - wenn du es ihr halt so beibringst, dass es NICHT so klingt, als ob du spioniert hättest, dann isses für sie auch ok(denke ich)

    @pr0xy: lies dir mal die boardrulez durch-da wird ihnen geholfen;) (denn beiträge werden nicht überall gezählt)
  • Finde das Verhalten deiner Freundin nicht ok. An deiner Stelle würde ich es ihr eindeutig sagen, was dich stört. Wenn sie dich liebt versteht sie es.
    Und das hat wirklich nichts damit zu tun, dass du ihr was vorschreiben willst, sie soll nur deine Gefühle berücksichtigen und achten, ansonsten kann dies eine großes Problem in eurer Beziehung werden!!! Bringe es Ihr aber vorsichtig bei, ansonsten könnte sie es missverstehen.
  • Hi Leute, muss jetzt nochmal was hier dazuschreiben, weil gestern sagt doch glatt meine Freundin zu mir:

    "Jetzt ist der eine aus Nürnberg traurig dass Sie nicht kommt."
    Na und, was interessiert mich oder Sie das?

    Selbst als ich sagte wieso fährt der nicht runter? zeit muss er so oder so haben egal wer wohin fährt, da hat sie gar nicht lange drüber nachgedacht und auch nix dazu gesagt.

    Das ist echt so ne behinderte Situation.

    Sie hat auch nur noch Probs zuhause mit der Freundin ihres Vaters, denn die ist meiner Meinung nach echt nicht ganz sauber.

    Aber als ich ihr sagte ist dir denn ein Typ irgendwoher wichtiger als ich? sagte sie zwar: natürlich ich, aber naja, jetzt mal im Ernst wieso muss Sie anfangen mit so nem Scheiss von wegen er ist traurig. Sie dürfte doch echt checken das das ein wunder Punkt bei mir ist und braucht sich dann auch echt nicht wundern wenn ich mal etwas lauter werde weil so langsam aber sicher nervts mich immer mehr dieser Scheiss.

    Hmm, wenigstens kann Sie nimma mailen weil Sie kein Geld mehr auf da X-tra Card hat, und ich kauf ihr, wie das letzte mal, bestimmt keine neue von meinem sauer verdienten geld.

    Und ich hätte noch eine FRAGE an euch:

    Was würdet Ihr tun wenn eure Freundin nicht bei euch schlafen kann weil ihr so unruhige Schläfer seid?
    Das ist das nächste was mir aufn Sack geht. Jetzt hab ich eh schon zu ihr gesagt, okay größere Bettdecke usw.
    weil komischerweise bei meiner Ex (mit der war ich 1 1/2 Jahre zam) hat nie Probleme gehabt neben mir zu pennen.

    Ist schon komisch weil die 1. Woche wo wir zusammen waren hat sie auch schon bei mir geschlafen (nicht dass Ihr denkt, ich kannt sie schon ein paar Wochen davor und hab fast jeden Tag mit ihr verbracht) und da hatte sie keine Probleme einzuschlafen.

    Ich frag mich was das sein kann??
    Sie hat so nen leichten Schlaf auf einmal aber Schlaftabletten oder Baldrian oder sowas will Sie nicht.
    Verdammt was soll ich da jetzt wieder machen. Mich ans Bett ketten damit ich mich nicht bewegen kann.
    Ich meine Bewegungen sind ganz normal beim schlafen und das Sie einfach nur viel zu leicht wach wird. Bei mir könnte vor dem Fenster (was auch schon mal so war) ein Straßenarbeiter mitm Presslufthammer arbeiten und ich komm nicht auf.

    Hmm, wird wohl auch von dem psychischen Stress daheim kommen, aber andererseits gesehen daheim kann sie auch nicht wirklich gut schlafen weil die assofreundin von Ihrem Vater gleich zwei Hasen und 5 katzen mitgebracht hat die echt jede Nacht vor Ihrer Tür miautzen und kratzen. Einer ist sogar zur Türklinke hochgesprungen und dann rein. Voll die Zombieviecher, in bayern dad ma song, "saubaz krass"!

    Es ist nur so das das echt voll das scheiß problem ist weil ich hab keinen Bock ne Freundin zu haben neben der ich so gut wie nie aufwachen kann.

    Hmm, was meint ihr, soll ich mal warten wie sich der shice mit ihrem Vater und der Freundin beendet hat, weil die sind eh fast nur am streiten was natürlich auch ihr zu schaffen macht weil sie das immer mitbekommt. Dann könnte Sie bestimmt auch besser schlafen wenn die Ihren Zoo wieder mit nimmt (+1 13-jährige Tochter +1kleines Kind das echt nix anders tut als plärren). Und vielleicht kann Sie dann auch wieder bei mir schlafen weil Ihr leichter Schlaf hinüber ist. Es würde zumindest zeitlich passen, weil die erste Woche wo wir zam waren wohnte diese F**** noch nicht bei Ihrem Vater und dann zog Sie ein.

    Würdet ihr hier vielleicht sogar ärztlichen Rat suchen? Was meint ihr, Psychologe, Schlafzentrum (heisst das so?).....

    Danke für Tips jeder Art. Lange halt ichs nicht mehr durch.

    MFG Patrick
  • @pr0xy & jauntroicher:

    Ist das so schwer? Boardrulez lesen, da steht klar drin, dass nur sinnvolle Posts in gewissen Foren gezählt werden und dieses gehört nicht dazu. So einfach ist´s halt nicht, einfach nur zu posten, um den Beitragszähler nach oben zu drücken.
  • Is ja ok, aber die Fragerei von pr0xy ist halt obernervig, wieviele er Posts er denn nun hat und warum der Zähler bei ihm nicht nach oben geht.

    Und zu deinem Problem möchte ich mich lieber nicht äussern, sonst könnte das auch gleich wieder falsch verstanden werden. Nur soviel dazu: Wenn es schon nach 2 Monaten nicht mehr klappt und du nicht mehr volles Vertrauen hast bzw. sie so ein Schmarrn macht und dazu noch das mit dem angeblich unruhigen Schlaf kommt, wie soll des in 1,2,3 und mehr Jahren aussehen?
  • @ hydrou: Man muss wirklich nicht alles schwarz malen. Es gibt Zeiten in denen wirklich alles schief läuft und damit alles darunter leidet. Aber aus solchen Situationen kann man, wenn man sie gemeinsam durchsteht, auch gestärkt heraus gehen.

    @ Patrick: Es ist nicht leicht für dich, aber du musst versuchen deine Freundin zu verstehen, sie scheint zur Zeit im familiären Umfeld große Probleme zu haben und da musst du versuchen sie zu unterstützen. Rede mit ihr über ihre Probleme, gib ihr eine Brust an der sie sich anlehnen kann. Ich kann nicht beurteilen wie sehr sie ihre Probleme dir mitteilt, aber wenn du denkst dass sie ihre Probleme in sich hineinfrisst, dann hilf ihr die Probleme zu meistern. Wie siehts aus, vielleicht besteht ja die Möglichkeit, dass sie einfach einen längeren Zeitraum bei dir verbringt, dann könnte sie ein wenig Abstand von den Problemen daheim gewinnen. Oder lässt es ihr Vater nicht zu, weil sie erst 16 ist?
    Vielleicht vergisst sie dann den anderen Typen, wenn die Probleme gelöst sind, aber ob dies so ist kann ich von hier aus nicht beurteilen, da ich die Gesamtsituation nicht kenne.
    Ich würde erstmal nicht mit ihr zum Psychologen gehen, probier du erstmal ihr zu helfen. Der Seelenklempner ist die letzte Alternative.

    Tschüß Jens
  • Patrick lass den Kopf nicht hängen. Ihr befindet euch zur Zeit in einer schwierigen Phase, aber wenn ihr die gemeinsam durchsteht, dann kommen wieder bessere Zeiten.
    Du schaffst das schon!!!
  • Hi Jedo, danke für deine aufmunternden Worte. Da gehts einem gleich ein Stück besser. :)

    Naja, ihr vater würde es schon erlauben, nur ist ja da dieses "Schlafproblem" ihrerseits was da im Wege steht und ich glaube eben das genau die Probs zuhause die Ursache dafür sind.
    Sie wird ja auch schlechter in der Schule und ist unkonzentriert.

    Sie hat sich bei mir jetzt endlich ausgesprochen über Family und ich habe ihr gesagt ich helfe Dir und rede mit deinem Vater so bald wie möglich. Ist schon für Freitag ausgemacht, dann werd ich mir den Herrn mal zur Brust nehmen weil so kann er seine Tochter nicht behandeln, denn diese Situation zu Hause ist unzumutbar.
    Seine Freundin ist einfach geistesgestört. Gestern zog Sie aus, heute wieder da! (das war nicht das erste mal das das passiert ist), dann streitet Sie halt mal wieder nen ganzen Tag mit Ihrem Vater und Sie bekommt das natürlich mit.

    Hmm, mal abwarten was der Freitag so bringt und ob sich dann endlich mal was ändert.

    MFG
    Patrick
  • So wie ich es sehe, lass sie einfach mal ne woche bei dir übernachten, verwöhn sie, dass sie auf andere Gedanken kommt.
    Romantischer Abend..... . Dann lenkt sie sich ab und kann dann natürlich auch wieder besser schlafen.
    Ich glaube nicht das du das Problem bist. Ansonsten, was stört sie, dass sie immer aufwacht? Ich weiß von mir, das meine Ex immer aufgewacht ist, da ich Allergiker bin und da manchmal keine Luft bekommen hab. Aber sie hat es mir nicht übel genommen.
    Die Situation bei ihr zu Hause ist nicht mehr normal, kenne es aus eigener Erfahrung und sie leidet auf jeden Fall drunter. Bestimmt sieht Ihre "Stiefmutter" eine Rivalin in deiner Freundin, beide kämpfen bestimmt um die Anerkennung Ihres Vaters.
    Zu dem Gespräch am Freitag, versuche sachlich zu sein, werfe nicht mit Beschuldigungen um dich denn das Recht hast du meiner Meinung nicht, du kannst nur sagen dass sie unter der Situation leidet, sie nicht mehr richtig schlafen kann, in der Schule es bergab geht usw. . Aber alles sachlich, sonst könntest du das Zielschild der Probleme werden.
    Schlage dem Vater einfach vor, dass deine Freundin für einen gewissen Zeitraum bei dir übernachten und bleiben kann.

    Tschüß Jens
  • Original geschrieben von CSIoli
    Nein, Du hast Recht wenn Du schreibst das dies den Rahmen sprengen würde. Du bist sehr großzügig und schenckst Deiner Freundin viel Vertrauen, aber dies würde bei mir auch zu weit gehen. Hmm da sie 16 ist vermute ich dahinter das sie noch viel ausprobieren will und auch kennenlernen will. Mit 16 ist man ja noch in der Erkundungs und Erprobungsphase. Womit ich Ihr nichts schlechtes unterstellen will.

    MfG
    CSIoli


    jop
    sie ist erst 16... für richtige beziehungen bisserl jung meiner meinung nach...

    naja...

    muss wohl noch n bißchen die welt auskundschaften. und: nur freunde? vergiss es, irgendwann hat er sie so weit...