MFT defekt - kann nicht mehr auf Festplatte zugreifen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MFT defekt - kann nicht mehr auf Festplatte zugreifen

    Hallo Specialists,

    beim Versuch, über 4 GB Daten mit Hilfe des Aktenkoffers auf mein Laptop zu ziehen, ist eine von 5 Festplatten (alle NTFS) im Hauptrechner abgeschmiert. Der geforderte Neustart von Windows 2000 startete CHKDSK mit der Begründung, eine Festplatte müsse auf KONSISTENZ geprüft werden. CHKDSK konnte das Problem jedoch nicht beheben. Habe dann mit der WIN2000-CD gebootet und das Reparaturprogramm laufen lassen - ohne Erfolg. Nach mehreren Neustarts (CHKDSK überprüfte immer (erfolglos) auf KONSISTENZ), war plötzlich eine weitere Festplatte weg, von der ich jedoch nichts über den Aktenkoffer kopiert habe. Aus lauter Panik und Genervtheit habe ich versucht, nochmals WIN2000 über die vorhandene Version drüber zu installieren. Das schaffte den totalen CRASH, denn nun bekomme ich nur noch einen BLUESCREEN!!!

    Wer kann mir mit guten Tipps und Vorgehensweisen (logische Arbeits-Reihenfolgen) weiterhelfen?



    corila :confused:

    (bedankt sich vorab)